Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gemeinsamer Freundeskreis oder getrennt? und warum ;)?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Xorah, 29 Mai 2007.

  1. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    bei mir ist das etwas, was sich automatisch ergibt... aber so wie es aussieht gibt es viele pärchen, die ihren freundeskreis strikt trennen.

    wie ist es bei euch und eurem partner/eurer partnerin? und warum bzw. wie kam es dazu?

    mein freund und ich hatten ursprünglich getrennte freundeskreise. aber wir beide sehen es als selbstverständlich an, dass wir uns gegenseitig bei unseren freunden integrieren. vor allem, wenn es ein gruppentreffen ist, ist es selbstverständlich, dass der partner mitgenommen wird. mit seinen freunden verstehe ich mich blendend, mit manchen gehe ich auch ab und zu weg. allerdings ist es jetzt auch nicht so, dass ich ihn überall mitnehmen muss (wir sind ja keine siamesischen zwillinge *g*). deshalb kennen ein paar vereinzelte freunde ihn (noch) nicht.

    das ganze interessiert mich halt, weil einige meiner freundinnen nicht gerne ihren freund irgendwohin mitnehmen. die freunde kenne ich manchmal nur aus erzählungen oder ich lerne sie eben kennen, wenn es sich so ergibt. liegt an verschiedenen gründen... der freund ist viel älter, der freund versteht sich nicht so gut mit uns :-( oder manche wollen einfach nicht, dass sich der freundeskreis vermischt. wahrscheinlich weil sie angst davor haben, dass die freunde bei einer trennung partei ergreifen müssen bzw. die "seiten wechseln könnten"?
     
    #1
    Xorah, 29 Mai 2007
  2. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Wir haben mittlerweile einen gemeinsamen Freundeskreis. Ich hab mich von meinem alten Freundeskreis stark separiert (mein Freund war aber nicht der Ausschlag dafür) und komme mit seinen Freunden wesentlich besser klar. Wir machen zwar sehr viel gemeinsam mit ihm, aber ich treffe mich mit den anderen auch mal allein (war letzte Woche z.B. allein auf einem Geburtstag weil er nicht konnte) und von einem befreundetem Pärchen sind wir beide nächstes Jahr sogar Trauzeugen :smile:

    Es ist immer noch so, dass ich einige der Leute meines Freundes nicht gut kenne, aber er nimmt mich immer gern mit und umgekehrt würe ich das auch tun. Wir sind zufrieden so :smile2:
     
    #2
    SexySellerie, 29 Mai 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, ich hatte in meinen Beziehungen zwar stets gute gemeinsame Bekannte, aber nicht wirklich gemeinsame Freunde. Außer vielleicht Leute, die man gemeinsam kennen gelernt hat, hat die früheren Freundeskreise haben sich nie überschnitten. Zum einen liegts daran, dass ich stets Fernbeziehungen hatte, die Freunde also eh nicht auf den Partner getroffen sind und auch am Altersunterschied.
    Einmal hab ich ne negative Erfahrung damit gemacht, als eine Freundin sich stark in meine Beziehung einmischte. Deswegen ist es mir ganz recht, wenn die Freundeskreise grundsätzlich eher getrennt sind.
     
    #3
    Ginny, 29 Mai 2007
  4. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also in meiner ersten Beziehung waren die Freundeskreise eher getrennt...warum auch immer...sie hat auch nie groß den Anschein gemacht, dass ich ihre Leute kennenlernen soll...naja...by the way...

    Jetzt betreibe ich es aktiv, dass meine Liebste in meinen Freundeskreis mit reinwächst, weil ich meine Freunde und sie auch gern kombinieren will, weil, wenn ich ma daheim bin, möcht ich nich vor der Entscheidung stehen "Ich oder deine Freunde, was ich dir wichtiger...???" Also....kommt sie mit :grin: und wenn sie mich zu ihren Leuten schleppt...gern...nach ner Weile werd ich auch mit denen warm...
     
    #4
    BamBam026, 29 Mai 2007
  5. Cori
    Cori (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich kenne mitlerweile einige seiner freunde und bin auch mit denen unterwegs.
    Hatte vorher einen komplett andren Freundeskreis, aber hab dann mit der Zeit gemerkt dass es nicht das ist, was ich will!
    So wie jetzt ist es ideal :smile:
     
    #5
    Cori, 29 Mai 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich würde sagen, getrennter freundeskreis. Er hat so ein paar leute, mit denen er mal was macht und so gehts mir auch. Es ist aber auch so, dass ich die kenne und er kennt meine Freunde und ich nehm ihn auch mal mit aber deshalb sind es nicht gleich auch seine freunde :zwinker:
     
    #6
    User 37284, 29 Mai 2007
  7. glashaus
    Gast
    0
    Wir haben unterschiedliche Freundeskreise, allein schon weil wir aus unterschiedichen Städten kommen. Aber ich glaube, jeder kommt mit den Freunden des anderen gut aus.
     
    #7
    glashaus, 29 Mai 2007
  8. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Bei uns ist es so, dass jeder seinen eigenen freundeskreis hat und wir dazu noch nen gemeinsamen haben... :smile: Find das ganz gut so :smile:
     
    #8
    Rapunzel, 29 Mai 2007
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Er hat einen eigenen Freundeskreis, ich habe meine 3 und gemeinsam hatten wir auch einen. Also teils teils. :smile:
     
    #9
    xoxo, 29 Mai 2007
  10. black butterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    103
    13
    vergeben und glücklich
    will schon, dass er sich auch mit meinen freunden versteht, würde aber keinen gemeinsamen freundeskreis wollen, weil´s einfach scheiße is, wenn dann mal schluss ist!
     
    #10
    black butterfly, 29 Mai 2007
  11. Larissa333
    Gast
    0
    gelöscht
     
    #11
    Larissa333, 29 Mai 2007
  12. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich wäre grds. bereit mich in den FK meiner Freundin (hab keine, will aber mitreden :smile:) zu integrieren... In meinen FK MÜSSTE sie sich integrieren lassen, dass ist mir unglaublich wichtig.

    Bei "uns" (sind so 7-8 Jungs, die sich seit der Grundschule oder aber teils seit Klasse 5 kennen) ist es schon IMMER so, dass wir unsere Freundinnen in den FK "einbringen". Soweit ich weiß, haben sich meine Freunde aber nie in den FK ihrer Freundinnen eingegliedert. Fragt mich nicht warum. Ich hab das auch nie getan, lag aber eher daran, dass kaum eine Beziehung bei mir länger als 3-4 Monate ging und in der Anfangszeit ohnehin sehr viel alleine gemacht wurde.

    Ist dann aber auch so, dass die Freundinnen dann nicht nur bei "gemeinsamen" Treffen mitgebracht werden, sondern viel mehr treffen sie sich auch mal untereinander oder eben mit mir, etc. Komischerweise hat das bisher immer gepasst, sprich man hat sich mehr oder weniger immer gemocht...
     
    #12
    Inspector, 30 Mai 2007
  13. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich habe 2 sehr gute Freundinnen und einen ganz besonderen Freund. Allerdings aufgrund meiner vielen Umzüge sehr weit voneinander entfernt. Die würde ich niemals aufgeben. Allerdings war ich bisher auch immer in den Freundeskreis meines Partners mit integriert. Blieb mir auch nicht viel anderes übrig, da dieser fast nur aus Kollegen von ihm bestand.
    Und irgendwie war es im Norden etwas schwer selbst Freunde zu finden. Bin da etwas wählerisch.
     
    #13
    User 67627, 30 Mai 2007
  14. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.766
    Verheiratet
    Ich komm mit ihren Freundinnen sehr gut aus und sie ist bei mir voll integriert also würd ich sagen wir haben gemeinsame freunde :smile: und so soll es auch sein
     
    #14
    Stonic, 30 Mai 2007
  15. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Bei uns ist es eher getrennt, würd ich sagen.
    Mein Freund kennt zwar fast alle meiner Freunde und ich nehm ihn auch öfters mit, wenn ich was mit den anderen mache. Aber als seinen Freundeskreis würde er die glaub ich nicht bezeichnen.
    Ich hab sehr wenig Kontakt zu seinen Freunden und kenn einige auch nicht, weil er ofters was allein mit ihnen macht....
     
    #15
    Schätzchen84, 30 Mai 2007
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich versteh mich gut mit seinen freunden, aber sehe sie fast nie (er auch nicht, weil er weggezogen ist, zu mir). und er versteht sich auch gut mit meinen, er passt da auch ganz gut rein.
     
    #16
    CCFly, 30 Mai 2007
  17. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Dummerweise stammen wir beide aus der gleichen Clique. Ich kann nur sagen, dass das nicht gut ist.. Man braucht nun mal auch ab und an Abstand vom anderen, nur is das bei uns nicht so einfach. Denn entweder wir machen was mit der Clique oder alleine - ist also relativ selten, dass wir getrennt unterwegs sind. Wir haben zwar noch andere getrennte "Halbfreundeskreise", mit denen unternehmen wir beide aber nicht viel...
    Außerdem kommts dann halt irgendwie auch in der CLique zu Reibereien...

    Ich kann nur sagen, wenn ichs irgendwie hätte vermeiden können, wärs wirklich besser gewesen... :geknickt:
     
    #17
    User 65313, 30 Mai 2007
  18. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ich trenne die Freundeskreise von einander. Ich kann mit den jungen Freundinnen und Freunden meines Freundes nichts anfangen - um gekehrt verhält es sich ähnlich.
     
    #18
    User 38570, 30 Mai 2007
  19. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    bei mir war das so der hatte seinen eigenden freundeskreis und ich meinen eigenden kreis.
     
    #19
    diemaus2006, 30 Mai 2007
  20. Gemeinsam und getrennt. Also ich und mein Freund haben denselben Freundeskreis und ich leide schon darunter. Weil ich halt kaum Freunde für mich habe, die ich auch ohne ihn sehe. Er dagegen hat von seiner Schule her noch einige Freunde, mit denen nur er Kontakt hat und ich nicht. Ich denke perfekt wäre, wenn wir unsere gemeinsamen Freunde haben aber jeder für sich auch noch ein paar eigene.
     
    #20
    RandomUsername, 30 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gemeinsamer Freundeskreis getrennt
BenErfurt
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Dezember 2016 um 17:55
17 Antworten
Dr_Knolle
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 Januar 2016
1 Antworten
Jaluis
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Dezember 2015
29 Antworten