Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gemeinsamer Sommerurlaub... aber blöder Hintergedanke

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schnuckel88, 11 März 2007.

  1. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    Single
    Hallo!

    Mein Freund und ich (1 Jahr zusammen) planen in den Sommerferien auf die Kanaren zu fliegen. :herz:

    Ich finde das toll und ich freue mich seeeehr darüber, aber andererseits habe ich schon so viele Seiten im Leben erfahren, wo man einfach auch mit dem Schlimmsten rechnen muss. Wir beide sind glücklich verliebt, es ist einfach perfekt, aber irgendwie schwebt mir der Gedanke:

    "Was, wenn unsere Beziehung aus irgendwelchen Gründen bis zu diesem Urlaub nicht mehr klappt und auseinanderbricht? Was dann?"

    Der Hintergedanke quält mich sehr, vorallem weil ich noch so eine pessimistische Person bin.

    Wie kann ich es loswerden? Mit meinem Freund habe ich darüber geredet und er sieht alles optimistisch - und wirklich, zwischen uns ist alles einfach nur wunderschön, kaum Streiterein. Ich dürfte so eigentlich doch nicht denken, oder? :mad:
     
    #1
    schnuckel88, 11 März 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich glaube, dass ich sowas bei der ersten Urlaubsplanung mit meinem Freund auch gedacht habe vor über 2 Jahren :zwinker: Wahrscheinlich bist du einfach ein Mensch, der nicht zu optimistisch denkt und das muss ja nicht gleich negativ sein. Ihr könnt ja dennoch davon träumen und buchen! Wieso solltet ihr denn bis dahin getrennt sein, wenn alles gut läuft? Ich glaube, du malst da etwas den Teufel an die Wand :zwinker:

    Lass deine Gedanken zu aber sei dir dennoch im Klaren, dass es sicher nicht so kommen wird, wie es passieren könnte, immerhin seid ihr ja glücklich"
     
    #2
    User 37284, 11 März 2007
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ich würde sowas auch anfangs denken, mir ist das auch schon passiert:
    Hatte mir Snowboard-Klamotten und die volle Ausrüstung gekauft, da ich im Februar 2006 mit meinem damaligen Freund in Urlaub fahren wollte, leider war es im Dezember 2005 zu Ende.

    Tja, seitdem bin ich bei sowas vorsichtig. Natürlich würde ich trotzdem weiterhin Urlaub planen, aber eben sowas wie eine Rücktrittsversicherung abschließen oder schauen, dass notfalls einer seiner Freunde oder eine Freundin fahren kann, sodass man nicht zu zweit fahren muss und der andere sich das Geld eben wieder geben lassen kann.
     
    #3
    User 12900, 11 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gemeinsamer Sommerurlaub blöder
Sabbel89
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
40 Antworten
Hennessy92
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 August 2016
9 Antworten
Perla123
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
23 Antworten
Test