Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gemeinsames Festnetztelefon in WG oder Studentenwohnheim: OK?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 26 April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Angenommen ihr würdet eine Zeit lang in einer WG oder in einem Studentenwohnheim leben, wo es aus technischen Gründen nur einen Festnetzanschluss und Telefon gibt ohne DSL. Würde euch das stören? Oder wollt ihr unbedingt einen eigenen Festnetzanschluss?
     
    #1
    Theresamaus, 26 April 2008
  2. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Einen gemeinsamen Festnetzanschluss hatte ich bisher in allen WGs und das war auch kein Problem. Ohne Internet geht aber gar nicht.
     
    #2
    User 29290, 26 April 2008
  3. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Genau. Das mit dem Festnetz würde mich nicht sonderlich stören, hatte ich in meiner schwedischen WG auch nicht, und ich telefoniere auch nicht sonderlich oft bzw. wenn dann nur über Skype. Aber Internet muß schon sein!
     
    #3
    Sternschnuppe_x, 26 April 2008
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Seh ich wie meine Vorposterinnen! Ohne eigenes Telefon geht, aber ohne Internet ginge überhaupt nicht.
     
    #4
    SottoVoce, 26 April 2008
  5. Ojemine
    Ojemine (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    Ich wohne in einer 4er-WG und wir haben eine gemeinsame Nummer und zwei Telefone (haben auch DSL, aber mir ist nicht ganz klar, was das jetzt direkt mit der Umfrage zu tun hat :grin:)... wir teilen uns die Kosten für den Vertrag, haben sowieso ne Flatrate und Einzelverbindungen, die noch was kosten, kann man ja auflisten lassen und dann einzeln abrechnen, war bis jetzt aber sowieso nie nötig...
     
    #5
    Ojemine, 27 April 2008
  6. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ein gemeinsames Festnetztelefon wäre völlig unproblematisch... Es gibt ja auch noch Handys mit Home Zone, etc. Für was brauche ich da noch ein Festnetz-Telefon?

    Aber ohne schnellen Internetzugang geht gar nichts! - Ob das jetzt DSL oder eine andere Technik ist, ist mir aber egal...
    Perfekt ist natürlich eine direkte Anbindung ans Uni-Netz. :grin:
     
    #6
    User 44981, 27 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gemeinsames Festnetztelefon Studentenwohnheim
huhngesicht
Umfrage-Forum Forum
30 Mai 2015
28 Antworten
Don Diro
Umfrage-Forum Forum
2 Juni 2015
35 Antworten
andi_04_83
Umfrage-Forum Forum
12 Mai 2014
6 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test