Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gemeinsamkeiten finden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ph1L, 17 April 2003.

  1. ph1L
    Gast
    0
    Hallo,
    ich versuche auf diesem Weg einige Ratschläge zu erhalten, bei denen mir auch meine Kollegen irgendwie nicht weiterhelfen konnten. Es geht um folgendes:
    Schon seit vielen Jahren lebt in meiner Straße ein Mädchen, auf das ich irgendwie erst vor einigen Wochen aufmerksam geworden bin. Schüchtern wie ich bin, schaff ichs natürlich nich sie irgendwo anzulabern, sondern besorg mir lieber ihre Handynummer. Gesagt getan, kommt man etwas ins Gespräch und Tags darauf trifft man sich vor ihrem Haus. Vielleicht sollte ich hier noch erwähnen, dass sie 14 ist und ich 17 Jahre alt bin und wir hier so das am Abstand schlechteste Aktivitäten/Nightlife Angebot haben, dass man sich vorstellen kann - Dorfkaff eben.
    Aufjedenfall unterhalten wir uns an dem Abend ganz gut über mehr alltägliche Dinge, was sie so in ihrer Freizeit macht, Hobbys usw.. Jedenfalls konnte man damit gut 3h überbrücken und bald hab ich gemerkt, dass wir nicht wirklich viele Gemeinsamkeiten haben. Wir gehen auf verschiedene Schulen, sportlich ist sie eher uninteressiert und irgendwie haben wir uns immer in völlig verschiedenen Cliquen/Menschenkreisen bewegt. Wenn ich vorsichtig versucht habe von dem allgemeinen Smalltalk auf was persönliches zu kommen, wiech sie mir aus und auf die Frage wie ihre letzte Beziehung lief kam gar nichts zurück. Ich hab so ein Gefühl, dass sie noch nicht so richtig drüber hin weg ist.
    Der Shock war dann aber, als sie mir indirekt zu verstehen gegeben hat, dass sie eigentlich nur einen Kumpel sucht, weil doch alle Jungs eh nur das selbe wollen und sie sichtlich genervt von den vielen plumpen Anmachen auf der Strasse sei...
    Puh, da musst ich erstmal innehalten. Natürlich will ich nicht nur mit ihr schlafen. Wenn man es altmodisch ausdrücken will, habe ich mich wohl in sie verguckt, aber was wird sie nur von mir halten, wenn ich mit der Sprache rausrücke und sie nicht genauso empfindet?
    Jedenfalls haben wir uns dann noch etwas länger unterhalten und am nächsten Tag haben wir uns wieder getroffen. Und da wurde es schon schwieriger irgendein Gesprächsthema zu finden. Irgendwie ist sie eher der passive Teil beim unterhalten, und so bleibt irgendwie alles bei mir hängen, und so eloqent bin ich doch dann auch wieder nicht :/
    Naja, welchen Eindruck macht die ganze Geschichte auf euch? Bin ich ein hoffnungsloser Fall, weil mich alle Mädchen irgendwie nur als Kumpel wollen? Bei welcher Gelegenheit könnte ich sie irgendwie besser kennenlernen und wie finde ich (später) heraus, ob sie sich auch mehr vorstellen könnte? Weil ich wills mir nur ungern mit ihr verscherzen :frown:
    Und just in diesem Moment vibriert mein Handy: 'guten morgen, war doch nich im kino (mit ihrem ex), wollt fragen ob wir heut was machen?'
    Verdammt, ja, ich will was machen. Nur was? Wenn ich sie frag, auf was sie Lust hätte, weiss sie auch keine rechte Antwort..
    Ach das is alles so verzwickt :/
    Würde mich jedenfalls freuen was von euch zu hören,
    Gruß
    Phil
     
    #1
    ph1L, 17 April 2003
  2. ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    hi..bei mir und meinem freund ist es irgendwie auch voll komisch er ist fast in allem das pure gegenteil von mir... aber er bringt mich zum lachen und wir verstehen uns eigentlich gut... man muss doch nicht unbedingt viele gemeinsamkeiten haben oder...?
    naja wenn sie nur freundschaft will dann ist es schwierig aber wie wärs wenn du viel mit ihr unternimmst und ihr werdet richtig gute freunde und dann funkt es auch bei ihr irgendwann... oder ihr bleibt es...weil lieber so als kumpel mit ihr sein als ganz ohne sie oder ?

    bye
     
    #2
    ~LadyMarmelade~, 17 April 2003
  3. ph1L
    Gast
    0
    Das war auch ursprünglich meine Taktik gewesen :zwinker:
    Aber man kann hier einfach nichts unternehmen.. das sie dann keine Sportkanone ist, machts auch nich grade einfacher
    Also ich denk ich sollte nichts überstürzen.. solang sie noch nich über ihren ex hinweg is, belass ichs lieber dabei und versuch sie einfach etwas besser kennenzulernen
     
    #3
    ph1L, 17 April 2003
  4. Nachtigall
    Gast
    0
    unterschiede ziehen sich an
    gemeinsamkeiten ziehen sich aus

    ...

    ein päärchen, das extrem viele unterschiede zueinander aufweisst, ist meist am anfang ganz glücklich...beide lernen auch etwas neues kennen
    doch mit der zeit sind diese unterschiede zu störend
    gemeinsamkeiten sind wichtig, um viele dinge mit einander unternehmen zu können, die beiden gefallen

    mit meinem ex habe ich früher immer musik gemacht oder am computer gesäßen, das hat uns beiden gefallen...
     
    #4
    Nachtigall, 17 April 2003
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch sagen, dass ein paar Unterschiede eine Beziehung durchaus reizvoll machen können... zuviele bringen einen aber eher zur Verzweiflung.
    Was vor allem ein Klotz am Bein ist, ist eine fehlende verbale Basis, wie es bei euch offensichtlich der Fall ist. Es ist eigentlich kaum etwas wichtiger für eine Beziehung als gute Gespräche.

    Ich würde auch nicht gleich den Mut verlieren, nur weil sie dich als Kumpel haben möchte. Viele Beziehungen nehmen den Umweg über Freundschaft - und es ist nicht mal der schlechteste Umweg.
     
    #5
    Teufelsbraut, 17 April 2003
  6. Nachtigall
    Gast
    0
    Freundschaften vor einer Beziehung können diese intensiver machen
    Freundschaften nach einer Beziehung sind meist schwer, können
    aber richtig schön werden und teilweise wieder zu einer beziehung ausaten
     
    #6
    Nachtigall, 17 April 2003
  7. The Saint
    Gast
    0
    das ist sooo gemein @teufel

    warum must du das schreiben was ich schreiben wollte....

    schliesse mich dir an.
     
    #7
    The Saint, 17 April 2003
  8. ph1L
    Gast
    0
    Danke für eure zahlreichen Antworten, aber irgendwie steh ich immernoch vorm gleichen Problem. Denn jetzt hat sie's ausgesprochen: 'Ich finds voll scheisse, dass mich jeder als Freundinn will. Ich möcht auch mal Leute kennenlernen, die mich einfach als Freund ansehen.. und du willst mich doch nicht als Freundinn oder?'
    Mit bleichem Gesicht stammel ich meine Antwort daher, die nicht wirklich auf die Fragestellung eingeht..
    Ich hab so Angst, sie total zu verlieren wenn ich ihr meine Gefühle gesteh und auf der anderen Seite bringt mich diese Ungewissheit um.. ich weiss nicht was ich machen soll :frown:
     
    #8
    ph1L, 17 April 2003
  9. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    wie wäre es, wenn Du ihrem Wunsch erstmal gerecht wirst. Du verlierst sie ja nicht. Eventuell lernt sie Dich dann über die Freundschaft (s. Teulelsbraut) kennen, und eventuell lieben. Was anderes wirst Du jetzt, sofort auf der Stelle eh nicht haben können.
     
    #9
    Kanaldeckeldieb, 17 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gemeinsamkeiten finden
Sabbel89
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
40 Antworten
Dezember
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2008
19 Antworten
Celine02
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Dezember 2007
10 Antworten
Test