Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gemobbt....

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Kakarotto, 23 Juni 2008.

  1. Kakarotto
    Kakarotto (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    So..es ist das Ende meines 10 Jahrgangs..und es ist auch die Abgangsklasse weil ich auf ne Realschule gehe...seit dem Anfang der 10. werd ich von irwie fast allen aus meiner Klasse nur verarscht,gehasst und mit behinderten Spitznamen benannt.Ich frag mich was ich den Leuten angetan hab? Ich bin ganz nett..hab viele Freunde..aber wtf? was hat die klasse gegen mich? Ich hab doch nix getan...:geknickt:
     
    #1
    Kakarotto, 23 Juni 2008
  2. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Das ist natürlich scheieß! Tut mir leid für dich!
    Aber wenn's deine Abschlussklasse ist, heißt es ja auch, dass du jetzt so gut wie fertig bist!
    Also scheiß auf die Leute!
    Die versuchen doch eh alle nur ihre eigenen Miderwertigkeitskomplexe zu verstecken!
     
    #2
    2Moro, 23 Juni 2008
  3. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Hmm.. und wo sind deine Freunde, wenn Dich die Klassenkameraden dumm anmachen?? Oder anders gefragt, was sagen deine Freunde dazu??

    Wenn man nen gewissen Punkt verpasst hat, ist es immer schwierig sich zumindest so zu integrieren, dass einem die Sch.... erspart bleibt..

    Für die Zeit in der ihr noch alle zusammen in einem Raum hockt, bleibt Dir eigentlich nur die möglichkeit Dir einen rauszupicken der deiner Meinung nach am vernünpftigsten mit Dir umgehen könnte und mit demjenigen offen darüber sprechen..

    Vermutlich hast Du eben auch wie viele andere den Fehler gemacht, dass Du Dich nicht rechtzeitig geöffnet hast.. Das hat dann automatisch zur Folge das sie Dich naja.. sagen wir mal wie ein Alien betrachten.. Sie wissen nichts über Dich und da ist eben kein Boden für Vertrauen.. Gib ihnen einfach die Chance, zeige ihnen etwas von Dir und zwar im ersten moment nicht allen zusammen, sondern einem nach dem anderen..

    Wenn Du hingegen meinst, ja es wäre sowieso nur noch für kurze Zeit, dann musst Du Dich halt für den Rest der Zeit noch durchboxen, allerdings wird es immerwieder im Leben zu Situationen kommen, wo Du einfach besser durchkommst, wenn Du Dich zu integrieren weißt..
     
    #3
    Baerchen82, 23 Juni 2008
  4. lublubb
    lublubb (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    #4
    lublubb, 23 Juni 2008
  5. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Meistens werden Leute gemobbt ,die irgendwie den Anschluss verpasst haben.
    Geht man nicht am Anfang mit auf ein Klassentreffen (aus welchem Grund auch immer) ,fragen sich die anderen ,ob man sich dafür zu cool ist ,und wenn danach noch eine kleine Sache passiert ,in die man hineininterpretieren könnte ,derjenige käme sich als was besseres vor ,ist der Zug dann fast abgefahren.
    Meistens sind es Leute ,die gemobbt werden die einfach still und zurückhaltend sind ,weil es als falsche Eitelkeit oder so interpretiert wird.
    Das hat dann auch nichts damit zu tun ob derjenige viele Freunde hat oder wie er aussieht oder so.
    An deiner Stelle würd ich es entweder ganz ignorieren und gar nicht drauf eingehen oder ich würd mir jemanden suchen ,der auch eine kleine Auseinseiterrolle hat und mich mit dem anfreunden, denn so sehen die anderen ,dass man sehr wohl zu sozialen Kontakten bereit ist und sich nicht zu toll vorkommt und vielleicht entspannt sich dann die Situation ein wenig und langsam immer mehr.

    Denn wenn du gleich versucht mit einen der beliebtesten Anschluss zu knüpfen ,geht das meistens schief.

    Und versuch so offen wie möglich zu sein und auch mal deine Meinung zu sagen und jetzt nicht noch mehr ins Schneckenhaus zu kriechen.
     
    #5
    das-bin-ich, 23 Juni 2008
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Dein Beitrag könnte von mir sein; Genau wie Du hatte ich mir damals
    in der schulzeit auch diese Frage gestellt. Eine Antwort hatte ich nie darauf gefunden.
    Heut aber weiss ich es, woran es gelegen hat. Aufgrund von häufiger Krankheit hatte ich unter den Schülern den Anschluss verpasst und war allgemein ein Spätzünder. Also war ich automatisch Zielscheibe für Mobbing aller Art, vom Verspotten bis Zusammenschlagen war alles dabei. Damals hatte ich auch die 11. Klasse abgebrochen, weil ich psychisch total am Ende war.
    Das Blatt wendete aber sich, als ich die Klasse wiederholt hatte, und zum ersten Mal in meinem Leben auch richtige Freunde hatte.
    Heute hab ich inzwischen den genzen Scheiss überwunden, aber das hatte Jahre in Anspruch genommen.
    Ich wünsch Dir deshalb, dass es Dir nach Schulabgang auch gelingt, wieder Menschen um Dich zu haben, die Dich so akzeptieren, wie Du bist.
    Ich sag nur so: Wer glaubt andere mobben zu müssen, ist ein ganz armes Würstchen voller Komplexe!
     
    #6
    User 48403, 24 Juni 2008
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Es ist dein leztzes Jahr auf der Schule!
    Also: Ignoriere diese Idioten und freue dich schon darauf, dass du sie bald nicht mehr sehen musst. :zwinker:

    Wenn du nicht auf die Provokationen reagierst, kann es sogar sein, dass sie keinen Gefallen mehr daran finde, dich zu provozieren und es schlussendlich aufgeben. Zumindest ich war damit erfolgreich.
     
    #7
    User 44981, 24 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test