Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Genial Daneben :-)

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von Lumba, 4 Januar 2007.

  1. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Naja, die Sendung kennt ja bestimmt Jeder...

    Einer Stellt ne Frage, und der rest versucht die Richtige Antwort Raus zufinden. Es koennen Fragen jeder Art sein: Woher kommt das Sprichwort, Was ist dies/das u.s.w. :smile:
    Entweder gleich die Richtige Antwort oder halt durch gegenfragen, wie z.B. kommt es aus dem Autobereich oder so :smile:

    Nur hier gibt es KEINE 500€:tongue:

    Naja ich fang dann ma an:

    woher kommt der Spruch Leg ma nen zacken zu

    Achja, googlen, ist net der Sinn des Spiels, inner Show haben die auch kein I-Net :zwinker:
     
    #1
    Lumba, 4 Januar 2007
  2. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    [Hella von Sinnen Stimme]
    Befinden wir uns im tiefen Mittelalter? Etwa in der Stube des örtlichen Hufschmieds, der seinen Gesellen dazu anleitet, das Feuer durch das Dazulegen eines weiteren Holzscheits, eines so genannten "Zacken", noch weiter anzuheizen?
    [/Hella von Sinnen Stimme]
     
    #2
    User 67771, 4 Januar 2007
  3. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    Ja wir sind im Mittelalter
     
    #3
    Lumba, 4 Januar 2007
  4. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht hat es etwas mit Kutschen zu tun? Wenn man irgendwo einen Zacken zulegte fuhren die schneller?
    Einen Zacken zulegen heißt ja schließlich "etwas schneller machen"
     
    #4
    Schildkaempfer, 4 Januar 2007
  5. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Sehr schön.
    Aber nichts mit Feuer... befinden wir uns im Bereich des Handwerks?
     
    #5
    User 67771, 4 Januar 2007
  6. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    Doch schon, aber nicht so wie du meintest

    Nein
     
    #6
    Lumba, 4 Januar 2007
  7. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Dann sag das doch, du bist ja schlimmer als der alte Balder.:tongue:

    Was ist mit dem Handwerk?
     
    #7
    User 67771, 4 Januar 2007
  8. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    Nein
     
    #8
    Lumba, 4 Januar 2007
  9. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Kein Handwerk, aber Feuer.
    Vielleicht aus der Küche?
     
    #9
    User 67771, 4 Januar 2007
  10. Transporter
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Medizin vielleicht?
     
    #10
    Transporter, 4 Januar 2007
  11. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    jop

    Man koennte auch sagen nen Zahn zulegen Vllt. hilft das weiter :smile:



    Nein
     
    #11
    Lumba, 4 Januar 2007
  12. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Zahn?!:eek:

    Das ist jetzt zwar recht albern, aber lustig.:grin:
    Wir sprechen von den ersten Gebissprothesen. Wenn das Essen nicht weich gekocht war, musste noch "ein Zahn dazugelegt", also in die Prothese eingesetzt werden, damit man das Essen zerkauen konnte.:ratlos: :grin:
     
    #12
    User 67771, 4 Januar 2007
  13. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    Genial ..
    ..
    ..
    Daneben :smile:
     
    #13
    Lumba, 4 Januar 2007
  14. sleepyDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    93
    23
    Single
    Früher gabs über dem Herd ein Eisengestell mit einer Art Sägezahnung, an dem der Kochtopf eingehängt wurde. Wenn man einen Zahn / Zacken zulegte, hängte man den Kochtopf tiefer, was dann die Speisen schneller gar werden ließ.
     
    #14
    sleepyDragon, 4 Januar 2007
  15. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    Richtig...
    kam ma bei Galileo..

    Hab ma nen bild bei google gesucht..
    [​IMG]
    Was net angezeigt wird -.-
     
    #15
    Lumba, 4 Januar 2007
  16. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    Machst den dann auch weiter? :smile:
     
    #16
    Lumba, 4 Januar 2007
  17. sleepyDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    93
    23
    Single
    OK. :smile:
    Woher kommt die Redewendung "mit Kind und Kegel"?
     
    #17
    sleepyDragon, 5 Januar 2007
  18. Trinity_79
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    Früher wurden uneheliche Kinder als "Kegel" bezeichnet,
    wenn man mit also mit allen Familienmitgliedern unterwegs war sagte man "mit Kind und Kegel"...
    glaub ich mal... :smile:
     
    #18
    Trinity_79, 5 Januar 2007
  19. sleepyDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    93
    23
    Single
    Ah, das ging ja schnell. Dann gleich noch eins: "Mit Bausch und Bogen"
     
    #19
    sleepyDragon, 5 Januar 2007
  20. Unripe
    Unripe (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Mit Bausch bezeichnet man die nach außen gehende Fläche, und Bogen die nach innen gehende Fläche, welche dann miteinander verrechnet werden. Kommt aus der altgermanischen Dichtkunst. *ein Hoch auf Wer wird Millionär*.
     
    #20
    Unripe, 5 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Genial Daneben
bluemoon26
Fun- & Rätselecke Forum
8 Juni 2007
2 Antworten
süßeLöwin
Fun- & Rätselecke Forum
23 April 2006
8 Antworten