Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geniales Angebot oder riesen Verarsche?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Dirac, 25 Mai 2008.

  1. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Bin gerade bei gmx auf folgendes Angebot gestoßen: http://portal.gmx.net/de/shopping/bestprice/produkte/5955536,cc=000000133300059555361Z9HVK.html

    Klingt ja ganz nett, aber wo ist der Haken? :ratlos: Wenn ich mit den Handys nicht telefoniere, hab ich dann wirklich keine Kosten oder zahlt man bei solchen Angeboten doch versteckt mehr drauf als man gutgeschrieben bekommt? Und angenommen ich verkaufe die Handys mit Vertrag, z.B. bei ebay, weiter (oder ist das verboten?? :ratlos: ), dann zahle ich doch nichtmal mehr die monatliche Grundgebühr und hab effektiv die Grundgebühr für 24 Monate (in diesem Fall ja über 1000 Euro!) einfach so ausgezahlt bekommen... :eek:

    Das ist zu schön um wahr zu sein, also, wo ist der Trick bei sowas? Hat wer Erfahrung mit solchen Angeboten und weiß, wo der Hund begraben ist?

    EDIT: Ah, Mist, der Link geht nur wenn man bei gmx eingeloggt ist... Also, man soll vier Mobilfunkverträge bei T-Mobile abschließen und kriegt nach einem Monat von gmx die gesamte Grundgebühr für alle Verträge für die Laufzeit von 24 Monaten gutgeschrieben, insgesamt 1075 Euro. Wenn man die Handys nicht benutzt, dann soll man dadurch effektiv keine Kosten haben. Rechnen soll sich das angeblich, weil der Anbieter hoffe, man würde ja doch telefonieren, und der Tarif ist wohl nicht so besonders günstig (irgendwo stand was von 0,59€/min).
     
    #1
    Dirac, 25 Mai 2008
  2. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Irgendwo nen Mindestumsatz versteckt?
     
    #2
    matze8474, 25 Mai 2008
  3. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Hab ich zumindest nicht entdecken können... Außerdem steht da ja explizit, man hat keine Kosten wenn man damit nicht telefoniert, wenn das doch nicht stimmt weil man einen Mindestumsatz machen muss, dann wäre das ja eigentlich Betrug, so offensichtlich kann es dann ja nicht sein. Das wäre für den Anbieter doch viel zu riskant. :ratlos:
     
    #3
    Dirac, 25 Mai 2008
  4. User 11466
    Meistens hier zu finden
    684
    128
    201
    nicht angegeben
    Habe ich auch gerade gemerkt... :-(
    Das ist schon sehr teuer. Man sollte sich einfach vor Augen halten, daß niemand was zu verschenken hat und die Anbieter irgendwie auf ihre Kosten kommen wollen. Meist hilft es schon, einfach mal alle aufgeführten Kosten über zwei Jahre zusammenzurechnen. Da gibt's gern nette Tricks: Es gibt keine Grundgebühr, aber einen monatlichen Mindestumsatz - oder vergleichbare Nummern.

    EDIT: Mal das Kleingedruckte lesen?
    "Zwei Verträge werden im Netz von T-Mobile im Tarif Relax 50 durch den weitere Kosten entstehen aktiviert. Folgende Kosten entstehen: Einmalige Anschlußgebühr 0,- Euro pro Sim-Karte, monatliche Grundgebühr 14,95 Euro pro Sim-Karte (Gesamt: 29,90 Euro) (..) Zwei Verträge werden im Netz von Vodafone im Tarif V50 durch den weitere Kosten entstehen aktiviert. Folgende Kosten entstehen: Einmalige Anschlußgebühr 0,- Euro pro Sim-Karte, monatliche Grundgebühr 14,95 Euro pro Sim-Karte (Gesamt: 29,90 Euro)"
    Das macht für mich 59,80 im Monat und damit in 24 Monaten 1435,20 €. Macht für den Anbieter 360 Euro Gewinn - ohne, daß Du nur eines der ziemlich teuren Telefonate geführt hättest.
    Hab ich was übersehen?
     
    #4
    User 11466, 25 Mai 2008
  5. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Hm, ein Freund von mir hat auch mal sowas gemacht, allerdings war das ein anderes Angebot. Da war aber auch kein Haken dran.
    Ich selbst auch mal zwei Handyverträge abgeschlossen, weil es dazu was sehr Geiles gab, was ich mir sonst nicht hätte leisten können. War auch kein Haken dran bis jetzt.

    Und auf der Seite steht nix von Mindestumsatz o.ä., bzw. wird es sogar explizit erwähnt, dass man keinen hat.
    Man bekommt ja die kompletten Grundgebühren ausgezahlt, was aber nicht bedeutet, dass man sie nicht jeden Monat zahlen muss, oder? Man hat nur quasi schon den kompletten Betrag bekommen, von dem man das dann monatlich abstottern kann. So hab ich das verstanden. Zudem kriegt man aber noch ein Handy, was man ja gut und gerne bei Ebay verscheuern kann. Prinzipiell kann man wohl auch Verträge bei Ebay versteigern, mein Papa hat sowas mal gemacht.
    Wahrescheinlich hoffen die, dass man nach den 24 Monaten vergisst zu kündigen und dann die Verlängerung selbst zahlen muss...dann wirds teuer.

    Ich würde mir das Kleingedruckte aber wohl lieber noch mal ganz genau durchlesen...
     
    #5
    LiLaLotta, 25 Mai 2008
  6. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Genau so ist das gemeint, man zahlt damit effektiv 0 Euro.

    Also geht das? Das wäre ja geil. Dann würde ich ja effektiv Gewinn machen durch den Verkauf und müsste dann nichtmal die Grundgebühr mehr zahlen, wenn ich den Vertrag verkaufe.

    Irgendwie klingt mir das aber immer noch alles zu schön um wahr zu sein. :grin: Hab bei ebay vorhin beim Schauen auch nur gewerbliche Angebote für Handy + Vertrag gesehen (hab aber nur in der Kategorie Nokia geschaut, nicht alles durchgesehen), insofern frage ich mich immer noch, inwieweit ich die wirklich definitiv verkaufen könnte. :ratlos: Das Angebot gilt jedenfalls nur noch diesen Monat, ich müsste mich also spätestens nächste Woche entscheiden, vorher muss ich aber definitiv wissen, ob ich die Handys mit Vertrag weiterverkaufen kann/darf oder dann darauf sitzen bleibe und effektiv dann zwar wohl nichts bezahlt, aber auch nix verdient habe... Wegen Mindestumsatz werde ich natürlich noch genauer schauen bevor ich irgendwas endgültig bestelle.

    Oder so... Aber wenn ich es schaffen würde, die Verträge weiterzuverkaufen, dann wäre das nicht mehr mein Problem. :engel:

    Klar. :zwinker: Ich dachte nur, vielleicht kann mir jemand gleich sagen, das ist Betrug weil... Und dann könnte ich mir die Mühe sparen.
     
    #6
    Dirac, 25 Mai 2008
  7. User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da ist auf JEDEN Fall ein Mindestumsatz oder eine monatliche Gebühr, der letztlich die "Geschenke" voll finanziert.

    Du bekommst NICHTS umsonst, weder T-Mobile noch GMX schenken dir irgendetwas.

    Lies da lieber nochmal genau nach, diese Angebote kosten immer. Denk mal darüber nach: Weshalb sollten die dir etwas schenken?
     
    #7
    User 16351, 25 Mai 2008
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du es mit allen fußnoten so ausgerechnet hast, dann ist da kein Haken mehr. Solche auszahlungen gibts oft. Es werden teilweise sehr hohe Subventionen bei Handyverträgen gezahlt.

    Bedenke aber, daß du da 4 Verträge abschließt. a) muß der Anbieter dich erstmal nehmen und b) bedeutet das auch ein gewisses Risiko. Die Grundgebühren müssen bezahlt werden. Sowas landet auch in der Schufa.

    Es lassen sich schöne Sachen mit Handyverträgen finanzieren. Guck mal bei Ebay oder Anbietern von Getmobile.de da lassen sich sogar spezielle Bundles konfigurieren.

    Ich hab über 2 Handyverträge meine Playstation 3 finanziert. Kostet in Summe 335€ (gegenüber 599€ UVP). Man darf eben nur nicht vergessen, die Verträge zu kündigen.
     
    #8
    User 24257, 25 Mai 2008
  9. User 11466
    Meistens hier zu finden
    684
    128
    201
    nicht angegeben
    Auch an Dich noch mal die Frage: Verstehe ich da einfach was nicht oder ist das konkrete Angebot eher unattraktiv?

    "Zwei Verträge werden im Netz von T-Mobile im Tarif Relax 50 durch den weitere Kosten entstehen aktiviert. Folgende Kosten entstehen: (..) monatliche Grundgebühr 14,95 Euro pro Sim-Karte (Gesamt: 29,90 Euro) (..) Zwei Verträge werden im Netz von Vodafone im Tarif V50 durch den weitere Kosten entstehen aktiviert. (..) monatliche Grundgebühr 14,95 Euro pro Sim-Karte (Gesamt: 29,90 Euro)"
    Das macht für mich in 24 Monaten 1435,20 € und somit für den Anbieter 360 Euro Gewinn.
    Hab ich was übersehen?
    Das kommt noch dazu...
     
    #9
    User 11466, 26 Mai 2008
  10. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Da steht aber ueberall ausdruecklich, dass es nicht der Fall ist und bei man bei Nichtbenutzung keine weiteren Kosten hat. Einen so offensichtlichen Betrug koennen die doch gar nicht riskieren.

    Das einzig dumme, das ich dabei sehe, ist dass man nur ein Handy zu den vier Vertraegen bekommt, das kauft mir ja so keiner ab, also bliebe ich auf mindestens drei Vertraegen sitzen. Bei Angebot von Handy24.de ist dafuer aber sogar ne Nintendo Wii mit dabei. :eek: Die koennte ich ja auf jeden Fall verkaufen.
    Was koennte ich denn realistischerweise fuer Nintendo Wii an Verkaufserloes erzielen? Ich hab keine Ahnung von den normalen Preisen fuer sowas. :schuechte

    Die Grundgebuehr von 14,95/Monat gilt fuer alle vier Vertraege nur fuer sechs Monate, danach erfolgt ein Tarifwechsel auf 9,95/Monat. Allerdings ist mir aufgefallen, dass nicht explizit steht, dass der neue Tarif keinen Mindestumsatz beinhaltet, da koennte also der Trick sein... :eek:
    Ich zitiere mal:

    Wenn die ausdruecklich sagen, es gibt keine weiteren Kosten und dann kommt am Ende doch z.B. sowas wie ein Mindestumsatz nach der Tarifumstellung, ist das dann nicht Betrug und wuerden die sich nicht eindeutig strafbar machen? :ratlos: So dumm koennen die doch eigentlich nicht sein...

    EDIT: Ach Mist, diese bloeden Links funktionieren wohl echt nur, wenn man sich ueber gmx einloggt und dann die Seite aufruft. :angryfire
     
    #10
    Dirac, 26 Mai 2008
  11. Thomaxx
    Gast
    0
    ......kann schon sein, das die dir die Grundgebühr erstatten....

    aber:

    1. erstatten die dir den Betrag sofort, musst also entweder das Geld drauflassen oder zusehen, wie dann die 40-60 Euro auftreibst pro Monat.....

    2. der Minutenpreis ist der Horror bei 59 Cent pro Minute, bei einer Stunde pro Monat bist du ganz schnell 30 Euro los...

    ....da kommen dann Ende des Monats schnell 100 Euro und mehr zusammen.....

    ..und viele Leute werden sich damit reinreiten, das ist der Trick dran.....

    e/ nicht u vergessen, was passiert wenn du vergisst rechtzeitig zu kündigen, dann bist auch gleich wieder 500€ los, ohne eine Minute telefonieren zu können

    btw: Was will man mit nem Handy, das man nicht nutzt/nutzen kann ????

    ...dann kauf dir lieber im An- und Verkauf eins und pack ne Prepaid rein, dann kannst im notfall auch mal zurückrufen und/oder mal schnell beim AG/Schule/Pizzeria etc. anrufen ohne gleich die Kontrolle über die Rechnung zu verlieren.....
     
    #11
    Thomaxx, 26 Mai 2008
  12. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich find dieses Angebot hier viel zu kompliziert strukturiert. Das mag vielleicht funktionieren, aber man hat 4 Verträge an der Backe. Bei dem entsprechenden Anbieter (vermutl. Debitel oder Mobilcom) bekommt man dann so schnell keinen weiteren Vertrag. Außerdem müssen die Verträge auch erstmal angenommen werden.
    Die Auszahlung ist zwar nett, aus Gründen der Sicherheit aber auf dem Servicekonto der Verträge viel besser aufgehoben.
    Die Verträge selbst sind scheiße. vielleicht kann man die paar Inklusiv-Minuten gebrauchen, aber alls darüberhinausgehende ist Bockmist.

    Was für Geräte bekommt man denn da? Wenigstens ein N95 oder so? :grin:
    Wenn die Geräte Mist sind, hat man doch von diesem Angebot nix bis auf ein paar kostenlose Minuten. Aber um die alle zu nutzen, mußte ständig die Karten umstecken.

    Für mich wär hier die Gefahr vie zu groß, die Übersicht zu verlieren.
     
    #12
    User 24257, 26 Mai 2008
  13. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Schon klar, aber auf nem Tagesgeldkonto bringen mir die 1075 Euro wenigstens Zinsen, waehrend sie langsam aufgebraucht werden. :zwinker: Ausserdem geht's mir ja eher darum, Handy und evtl. einen Vertrag weiterverkaufen zu koennen bzw. bei dem Angebot, wo die Nintendo Wii dabei ist, diese halt zu verkaufen. Frage ist halt nur, ob ich Handy + Vertrag ueberhaupt weiterverkaufen darf (hat mir immer noch keiner so wirklich beantwortet ausser "ich glaube mein Dad hat sowas mal gemacht" :zwinker: ) und was ich fuer die Nintendo Wii denn ueberhaupt realistischerweise als Verkaufspreis erwarten koennte. Bei ebay findet man dafuer ja auch ueberwiegend gewerbliche Angebote, ich weiss gar nicht, ob ich die als privater Verkaeufer ueberhaupt los wuerde. :ratlos: (Ich wuerde sowas ja auch nicht von irgendwem kaufen wollen, waere mir zu riskant.)

    Der Minutenpreis ist mir doch wurscht, ich hab nen Vertrag bei E-Plus mit dem Zehnsation-Tarif (10ct/min), ich wuerde natuerlich ausschliesslich den weiter nutzen. :zwinker:

    Verkaufen? :tongue:

    Noe, T-Mobile und Vodafone. :zwinker:

    Man kann sich verschiedene aussuchen, ist u.a. ein Sony Ericsson K850i dabei. So eins hab ich selber auch, das ist schon ziemlich gut denke ich. Hab jetzt nicht so den Vergleich mit anderen Marken/Modellen, aber ich schaetze mal, dass es schon in der oberen Liga mitspielt.

    Irgendwie scheint es hier ein Missverstandnis zu geben-ich hab ein Handy + Vertrag, mir geht es darum, damit Profit rausschlagen zu koennen. :zwinker:
     
    #13
    Dirac, 28 Mai 2008
  14. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich würde das irgendwie einfach lassen. Du hast dann 2 Jahre diese monatlichen Abzüge am Hals und hast im Endeffekt vielleicht 200 € durch das Handy oder die Wii an Gewinn gemacht. Und dafür musst du in 2 Jahren noch zahlen, wo du die 200 € schon längst verprasst hast.
    Wenn du die Wii wenigstens selbst behalten würdest, wäre das ja ne Art Ratenzahlung...aber so? Irgendwie etwas viel Aufwand, oder...also mir wärs zu stressig :zwinker:
     
    #14
    LiLaLotta, 28 Mai 2008
  15. User 62847
    User 62847 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    103
    7
    nicht angegeben
    Ich muss hier auch mal 'ne Frage stellen! :smile:

    Wo ist zum Beispiel bei einer solchen Aktion der Haken?

    Wenn ich das mal durchrechne:

    Kosten: 2 Verträge: insgesamt 840€ (Grundgebür)

    Gewinn:

    LG VIEWTY KU990 etwa 300€
    LG KS20 etwa 300€
    Konsole Nintendo Wii Sports Edition etwa 230€
    ___________________________________________

    = 830€

    Das macht in der Summe +/- 0, wenn man mit dem Handy wirklich nur telefoniert (200Freiminuten).

    Gibts bei der ganzen Sache einen Haken? Im Prinzip hätte man ansonsten ja die Produkte quasi geschenkt bekommen weil ein normale Handyvertrag ja genauso viel kostet....

    Liebe Grüße, ann :smile:
     
    #15
    User 62847, 5 Juni 2008
  16. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Angebot passt schon. Nur zahlst du die 840€ ja dennoch. Also die Kohle mußt du aufbringen. Und würdest du unter normalen Umständen 2 solcher Verträge abschließen?
     
    #16
    User 24257, 5 Juni 2008
  17. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Doch, das passt so schon. Das Handy und die Wii kannst verkaufen und von dem Geld bezahlst den vertrag. Die spekulieren eindeutig darauf, dass du die übersicht verlierst und nicht kündigst.

    was mich zu der frage bringt:

    könnte man theoretisch auch schon ziemlich bald nach vertragsabschluss kündigen oder wie lange muss man dazu warten?
     
    #17
    User 12370, 5 Juni 2008
  18. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Mindestlaufzeit ist doch bei jedem Handyvertrag 24 Monate. Ob es irgendeine Möglichkeit gibt, früher rauszukommen, das weiß ich nicht. Hab ich jedenfalls noch nie von gehört.

    Ich hab übrigens auf das von mir oben beschriebene Angebot am Ende doch verzichtet, so lohnenswert erschien es mir letztlich nach reiflicher Überlegung doch nicht.
     
    #18
    Dirac, 5 Juni 2008
  19. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Kündigen kannst du immer. Ist dann halt "zum nächstmöglichen Zeitpunkt".
    Danach kann man dann alle ausstehenden Grundgebühren auf das Kundenkonto überweisen und muß sich keine Sorgen mehr machen.
     
    #19
    User 24257, 5 Juni 2008
  20. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Dann ist ja gut, wenn würd ich das dann nur so machen, nach eineinhalb jahren ist das Risiko des Vergessens doch schon ziemlich hoch.

    Dass man vor den 24 Monaten nicht rauskommt Dirac, ist schon klar, mir gings nur um das vergessens risiko :zwinker:

    Besonders lohneswert ist der Aufwand zum Geldverdienen nicht wirklich, wenn man sich aber z.b. unbedingt eine wii anschaffen möchte ist das aber doch ne sehr günstige möglichkeit. Extra konto dafür anlegen, sofort kündigen - und fertig. Aber irgendwie bleibt dann eben doch noch immer dieses ungute gefühl... :tongue:
     
    #20
    User 12370, 5 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geniales Angebot riesen
Aligator
Off-Topic-Location Forum
24 März 2009
5 Antworten
Angel312
Off-Topic-Location Forum
26 Oktober 2004
7 Antworten
Kanaldeckeldieb
Off-Topic-Location Forum
25 Oktober 2003
17 Antworten