Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geocaching - wer machts?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresa86, 28 Juli 2010.

  1. Theresa86
    Theresa86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    93
    1
    Single
    Hallo zusammen!

    Wollte mal fragen, wer hier alles geocachet. Hier, Nummer eins, aber noch nicht so viele Caches gefunden :frown: Wird sicher noch. Süddeutschland hier.

    Sind hier andere Cacher am Start?
     
    #1
    Theresa86, 28 Juli 2010
  2. User 24525
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    113
    25
    nicht angegeben
    Jap, bin auch Geocacher.
    Hab aber auch erst ein paar gefunden, leider habe ich wenig Zeit.
    Macht aber riesig Spass mit Fahrrad und iPhone :smile:
     
    #2
    User 24525, 28 Juli 2010
  3. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Wir machen das auch ab und an ganz gerne, da hat das raus gehen dann wenigstens einen Sinn. :smile:
     
    #3
    Subway, 28 Juli 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meine Tante und deren Lebensgefährte machen's, aber mich haben sie noch nicht überzeugen können.
     
    #4
    xoxo, 28 Juli 2010
  5. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Eine Freundin und ihr Freund machens relativ regelmäßig (auch in Süddeutschland) und haben nach meinem Wissen auch schon recht viel entdeckt. Ich kann dem Ganzen nicht so viel abgewinnen...
     
    #5
    User 87573, 28 Juli 2010
  6. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Ich wusste bis jetzt nicht was das ist. Da die Zusammensetzung (Geo + Caching) regelrecht dazu einlädt dachte ich naturgemäß sehr technisch. SEHR technisch.

    Aber ist offensichtlich nur ne Worthülse für moderne Schnitzeljagd.

    Also nein, ich habs noch nicht gemacht.
     
    #6
    Scheich Assis, 28 Juli 2010
  7. JuliaW90
    JuliaW90 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    88
    1
    vergeben und glücklich
    ja, bin auch dabei :smile: auch mit iphone. was habt ihr da für erfahrungen? Bei mir geht es ganz gut, solange man nicht im wald ist - im wald ist natürlich der empfang schlechter, und da ist es dann meist recht schnell sinnlos bzw. man muss sich an etwas anderem orientieren.

    irgendjemand empfehlungen für günstige geocaching-geeignete gpsGeräte?
     
    #7
    JuliaW90, 28 Juli 2010
  8. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Eine Freundin von mir macht das und hat mich mal mitgenommen. Auf einem Cache steht jetzt auch mein Name :zwinker:

    Ansonsten laufe ich schon genug durch die Gegend, finde das Hobby dennoch recht cool.
     
    #8
    Fuchs, 28 Juli 2010
  9. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    mein bruder machts sehr gern, ich find's ganz lustig. besonders seit ich mein iphone hab und mit der geocaching app ganz spontan cachen kann :smile:
     
    #9
    squarepusher, 28 Juli 2010
  10. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    was für eine App? Da braucht man dann aber kein Internet dazu oder?

    Mal sehen wie ich bei meinem Navigon 7 irgendwie an Koordinaten komme, dann schau ich mir das Thema auch mal genauer an.
     
    #10
    ArsAmandi, 28 Juli 2010
  11. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Ähm, irgendwie verstehe ich hier nicht wirklich, um was es bei diesem Geocaching geht und wie es genau abläuft.

    Bedeutet das, dass auf irgendeiner Homepage Koordinaten genannt werden, bei denen es etwas zu finden gibt (was eigentlich? Ein kleines Geschenk?) und dann suche ich mit einem GPS diese Koordinaten auf und hol mir das, was da versteckt wurde?

    Inwiefern ist das schwierig? Die Koordinaten dürften ja halbwegs genau sein. Und inwiefern ist das "spannend"?

    Entschuldigt bitte meine Unwissenheit. Interessiert mich wirklich. Ich kann mir gerade nicht so richtig den "Reiz" der Sache erklären.
     
    #11
    User 77547, 28 Juli 2010
  12. User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.366
    348
    2.128
    Single
    Boah, würd's gerne mal machen, aber bitte mit jemandem, der das schon länger betreibt. Kann ich bei jemandem mal mitgehen? :grin:
     
    #12
    User 97853, 28 Juli 2010
  13. Reset
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    16
    Single
    Ich machs... vor einem Jahr noch recht viel, inzwischen nur noch gelegentlich. Hier ist leider alles leergeräumt.
     
    #13
    Reset, 28 Juli 2010
  14. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    einmal, um die cache-daten in die app zu laden, brauchst du's schon. dann geht's aber ohne. die app heißt "geocaching".

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 23:45 -----------

    je nach cache können verschiedene dinge im vordergrund stehen. manche sind wirklich nur koordinaten, dort gehst du hin, suchst ein bisschen, und hast ihn gefunden. bei anderen kriegst du grobe koordinaten und musst total arg suchen, er ist also sehr perfide versteckt (das kann sehr lustig sein, weil es wirklich unglaublich perfide verstecke gibt, bzw. sehr einfallsreiche menschen). wieder andere machen mehr auf schnitzeljagd, also die koordinaten weisen dich zur ersten station einer solchen. das kann einfach "nur" eine spannende schnitzeljagd sein (ein sehr vielseitiges genre!), oder, wie es oft der fall ist, es ist eine "touristisch aufgewertete" route. d.h. man macht die schnitzeljagd und erfährt "im vorbeigehen" etwas über die stadt, besichtigt sehenswürdigkeiten, über die einem im cache-begleittext ein bisschen was erzählt wird, etc. bzw. manche derartigen caches haben auch ein "theme", also es geht um ein thema, z.b. "mysteriöse geschichten", und aus dieser warte wird einem, während man den cache sucht, z.b. aus der vergangenheit der stadt, anhand verschiedener, durch sehenswürdige stadtmonumente dargestellter historischer elemente oder ereignisse, erzählt.

    es ist eine recht vielseitige sache, kurz gesagt lebt es vom spaß, etwas verstecktes zu suchen, und je nach geschmack ist das dann sehr schwierig und mehrstufig oder ganz einfach. es kann nur auf das finden eines dings konzentriert sein, oder eben mit einer geschichte oder sightseeing-tour aufgeladen.
     
    #14
    squarepusher, 28 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Im großen und ganzen hast du es gut beschrieben. Das ganze ist dann natürlich noch versteckt und 100%ig genau sind die Koordinaten auch nicht immer.

    Als "Geschenk" gibt es meistens nur ein Logbuch in das man sich eintragen kann, bei etwas größeren findet man dann auch mal eine Dose aus der man sich was rausnehmen kann, wobei man dann auch wieder was rein tun sollte.

    Der Reiz an der Sache ist einmal, dass man Orte sieht, zu denen man sonst nie gehen würde. Außerdem sind einige der Caches auch besonders schön. Da ist das ganze schon mal in 3m höhe in einem Waschbecken an einem Baum. Oder in einem alten Münzautomaten, in den man erst mal eine DM reinwerfen muss. Für wieder andere muss man Rätsel lösen, damit man an die Koordinaten des nächsten Caches in der Reihe kommt. Manche sind wieder nur in der Nacht zu löse, da man nur dann mit Hilfe von Schwarzlicht Hinweise entziffern kann. usw...

    Mein Mädel und ich machen allerdings eher die simpleren. Da haben wir dann einen guten Kompromiss, sie ist an der Luft und ich hab etwas zu tun. Denn ich kann es einfach nicht leiden ohne Ziel einfach rumzulaufen. :smile:
     
    #15
    Subway, 28 Juli 2010
  16. laralaura
    laralaura (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    wo find ich denn solche koordinaten?? z.b. für süddeutschland
    und das kann ja dann auch sein das da garnix mehr is weil schon wer dort war oder wie?
     
    #16
    laralaura, 29 Juli 2010
  17. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    Geocaching - The Official Global GPS Cache Hunt Site ~ es gibt mehrere, große verzeichnisse, das ist das größte.

    in der regel werden caches von den leuten, die sie finden, nachdem sie sich ins logbuch eingetragen haben und sich evtl. noch einen der im cache versteckten gegenstände ausgesucht haben (und ihn gegen einen mitgebrachten gegenstand ausgetauscht haben), wieder genau dort versteckt, wo sie ihn gefunden haben.
     
    #17
    squarepusher, 29 Juli 2010
  18. _diuxia_
    _diuxia_ (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    3
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Die IPhone-App dafür ist wirklich perfekt :grin:


    Machs auch, seit ner knappen Woche erst, aber gefunden hab ich schon 5 :grin: und alles hier im Umkreis von 5km...
    Ich war überrascht, dass das "bei uns hier" wohl doch sehr populär ist :smile:
    Es ist einfach toll und macht rieeeeesig Spaß:herz:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 07:42 -----------

    Teilweise sehr genau, aber bei den Micros versagt es irgendwie...stand unmittelbar daneben und es hat immer ne entfernung von 5-10m angezeigt :grin:
     
    #18
    _diuxia_, 29 Juli 2010
  19. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Braucht man dafür unbedingt ein IPhone? Ich bekomm im November ein neues Handy und finde die Sache eigentlich sehr interessant nur wollt ich mir eigentlich kein IPhone holen.
     
    #19
    User 10015, 29 Juli 2010
  20. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    nein, im grunde tut's jedes gerät mit internetzugang (dann gibst du die koordinaten bei google-maps ein) oder irgendein gps-fähiges gerät.

    wenn es ein cache ist, der nur aus einem anfänglichen koordinatenset besteht, brauchst du weder das eine noch das andere unbedingt, dann schaust du dir einfach vorher im internet an, wo das ist, druckst dir das rätsel aus und fertig. nur für caches, die dich im zuge der suche zu anderen orten schicken, die du vorher noch nicht abschätzen konntest, ist ein gps- oder internetfähiges handheld-gerät ziemlich sinnvoll, um nicht zu sagen notwendig. auch beim cachen in einer dir unbekannten stadt ist es in jedem fall eine erleichterung, sowas mitzuhaben.
     
    #20
    squarepusher, 29 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geocaching machts
Tahini
Umfrage-Forum Forum
13 Juni 2016
242 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
27 April 2016
60 Antworten