Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geplant im Hotel

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von PrincessE, 20 Oktober 2007.

  1. PrincessE
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    war jemand von euch schon mal in der situation dass ihr euch mit jemanden ausgemacht habt ins hotel zu fahren und dort miteinander zu schlafen?
    Weil halt aus einigen gründen nicht anders geht, er freundin daheim, ich wohn noch daheim, sonst keine räumlichkeiten zur verfügung,....
    hatten bis jetzt noch nichts miteinander, sprich es würde sich alles im hotel abspielen, hat irgendwer ratschläge wie dass nicht allzu sehr verkrampft wird, weil dass ja alles sehr geplant ist...
    und ja ich mein, ich würd mir irgendwie blöd vorkommen, wenn wir ins zimmer kommen und uns sofort aufs bett stürzen und übereinander herfallen
     
    #1
    PrincessE, 20 Oktober 2007
  2. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Hatte ich noch nicht, aber andere, ähnliche Situationen.
    Redet erstmal miteinander, vielleicht nen Glas Wein oder sowas trinken. Dann irgendwann mal nen zaghaften Kuss austauschen und im allgemeinen läufts dann schon von alleine weiter :smile:
     
    #2
    D-Man, 20 Oktober 2007
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Hm.... ihr plant miteinander Sex zu haben obwohl er eine Freundin daheim hat?

    Na ja, das wird sich dann schon ergeben... denk nicht, dass es unverkrampfter ist, wenn du vorher große Pläne schmiedest.
     
    #3
    User 48246, 20 Oktober 2007
  4. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ähm.. er hat ne Freundin?
    Willst du ihn ausspannen?.. Naja.. Find ich nicht gut. Aber egal..Das zählt wohl heute nicht mehr..
     
    #4
    User 53227, 20 Oktober 2007
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    hatte ich noch nicht. :zwinker:

    ich könnte mir vorstellen das ein gemeinsames (abend)essen, oder sonst ein gemütliches (nichtsexuelles) beisammensein hilfreich sein kann.

    ... sofern ihr beide wisst was ihr vor habt. :zwinker:
     
    #5
    User 38494, 20 Oktober 2007
  6. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    das ist nicht fair, wenn er eine Freundin hat - Frauen müssen doch solidarisch sein!!! :kopfschue
     
    #6
    Wolf50, 20 Oktober 2007
  7. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    Off-Topic:
    also ich finde, sofern beide alt genug sind, sollten sie wissen was sie tun.
    darüber jetzt diskutieren zu wollen, ob das für einen selbst ok ist oder nicht, da gibts doch genügend andere threads zu diesem thema. :ratlos:
     
    #7
    User 38494, 20 Oktober 2007
  8. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Nee also ne Grundsatzdiskussion über Treue, solidarität und Gewissen müssen wir jetzt wirklich nicht führen. Aber ein bisschen geschmacklos ist es dennoch in einem liebesforum nach Tipps beim betrügen zu fragen...
     
    #8
    User 12370, 20 Oktober 2007
  9. Luxeon
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    nicht angegeben
    Ähm ja .. ich habe sowas schon mal geplant gehabt, ist aber schon 15 Jahre her, und es war auch nur auf den Sex bezogen gewesen.
    Das lief eigentlich recht simple ab.
    Ich hab das Zimmer resaviert für eine Nacht, hab sie abgeholt, sind was trinken gegangen, und nach 2 Stunden dann in das Hotel.
    Man macht sich halt schon auf den Weg dahin, bzw. wärend des Abends gegenseitig an, dann gehts auch sofort los, sobald man im Zimmer ist.
    Alkohol ist dafür immer ein Gutes Hilfmittel ;-)
     
    #9
    Luxeon, 20 Oktober 2007
  10. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ja, sowas hatte ich schon. Ich verstehe nicht ganz, was Du da groß planen und reden willst? Ihr trefft Euch zum Sex, da gibt es nichts zu planen und viel zu reden.

    Off-Topic:
    Ob das der anderen gegenüber fair oder unfair ist, dafür kann die TS ja nichts. Ist ja nicht ihre Freundin, sondern seine.
     
    #10
    User 38570, 20 Oktober 2007
  11. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das schon einige Male, allerdings mit meinem (Ex-)Freund... :zwinker: Quasi als eine Art Rollenspiel...

    Off-Topic:
    Die Sache mit der Freundin finde ich allerdings mehr als unmoralisch, zumal wenn es nur um Sex geht... Kannst dir dafür nicht einen nehmen, der solo ist????
     
    #11
    NikeGirl, 20 Oktober 2007
  12. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich finde Threads, in denen jemand Tipps zum Betrügen/Fremdgehen/etc. erbittet, sollten von der Moderation entfernt werden :kopfschue

    Was ich in der Situation machen würde? Ich würde meine sexuellen Bedürfnisse Anstand und Moral unterordnen, ihm den Laufpass geben und seiner Freundin mitteilen, dass sie ein %&!§*!§$ zum Freund hat. Ansonsten wird es wohl immer verkrampft sein, wenn man weiß, dass man gerade jemanden auf schändliche Weise hintergeht. Ich könnte da nicht mal mehr in den Spiegel gucken.

    EDIT: Gerade gesehen. In deinem anderen Thread kann man ja nachlesen, dass er eine kleine Tochter(!) hat und sogar eine Paartherapie gemacht hat, um ihr nicht durch eine Trennung zu schaden. Da solltest du erst recht nicht in dieser Weise dazwischen funken. Ich denke zwar, dass die Beziehung eh nicht mehr zu retten ist, aber dann soll er halt mal für klare Verhältnisse sorgen. Sonst schadet es der Tochter nämlich doch, wenn die Sache dann im Bösen auseinander geht. Da solltest du mal dran denken. Für dich ist es ja auch nicht gerade angenehm so nebenbei gehalten zu werden.
     
    #12
    User 31535, 21 Oktober 2007
  13. Honey86
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hmm....also viel zu sagen gibts da nicht...ich meine das ist ein Treffen zum Sex. Ist eigentlich ganz einfach...

    Das du aber einer anderen Frau den Mann den sie liebt (egal ob die Beziehungsprobleme haben ider nicht) ausspannst find ich echt unterste Schublade. Naja, wird dich kaum interessieren solche Aussagen, aber musste ich loswerden....da wirds mir echt schlecht. Das ist echt total....
     
    #13
    Honey86, 21 Oktober 2007
  14. func`
    func` (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    Schonmal dran gedacht, dass es auch eine "nicht-monogame" Beziehung sein könnte, die ER mit seiner Freundin führt?

    Nervt doch nicht immer mit euren komischen Moralvorstellungen rum, wenn ihr nichts über die anderen wisst!

    Ich kenne zwei Paare, die auf diese scheiss Monogamie verzichten können und ich bewundere sie sehr, dass sie so toll damit umgehen können. Die lieben sich genauso, wie es in monogamen Beziehungen ist.
    Man sollte "offene" Beziehungen keineswegs verurteilen!
     
    #14
    func`, 21 Oktober 2007
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Ja KÖNNTE... aber woher willst du das wissen? Dann bräuchten sie ja nicht ins Hotel. :kopfschue
    Und hier nervt keiner. Das sollte man bloß bedenken. Und solche Antworten bekommt man nunmal, wenn man erwähnt, dass er ne Freundin daheim hat.

    Wäre schön wenn sich die TS selber nochmal meldet.
     
    #15
    User 48246, 21 Oktober 2007
  16. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    @func':
    Klar, wenn beide für eine offene Beziehung sind und dies miteinander abgesprochen haben, ist es ok. Dies ist aber eher eine Seltenheit, also kann man schon davon ausgehen, dass es nicht so ist. Davon abgesehen -und das habe ich ja auch geschrieben- kann man in dem anderen Thread der TS die genaueren Hintergründe nachlesen (es sei denn, sie hat plötzlich einen neuen Schwarm, der auch wieder vergeben ist). Niemand verurteilt hier offene Beziehungen, nur das wissentliche Betrügen einer Person. Das hat auch gar nichts mit komischen Moralvorstellungen zu tun. Wenn man mit voller Abssicht Etwas tut, von dem man weiß, dass es jemand anderem sehr weh tun würde, dann sollte man es lassen. Das heißt nicht, dass man auf seinen Spaß verzichten muss, sondern einfach fair zu diesem Menschen sein soll. Also Schluss machen zum Beispiel. Ich habe den anderen Thread nur überflogen und hoffe, dass ich es richtig wiedergebe, aber ich denke auch du würdest doch zustimmen, dass es wenig Sinn macht seiner Tochter zuliebe eine Paartherapie mit der Freundin mitzumachen und dann später fremdzugehen. Entweder oder. Auch im Sinne des Kindes.
     
    #16
    User 31535, 21 Oktober 2007
  17. noname123456
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    naja ich würs so machen:
    erst mal abends irgendwohin ganz gemütliches wat super essen gehen oder gemeinsam kochen...dann aufm zimmer ne schöne flasche Wein aufmachen...et genießen (vllt en bischen tv gucken) dann langsam den abend beginnen lassen mit küssen un dann einfach nur gehen lassen
     
    #17
    noname123456, 21 Oktober 2007
  18. PrincessE
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    Single
    offene beziehung würd ichs zwar nicht nennen, aber im endeffekt betrügen sie sich gegenseitig und bleiben wegen dem kind zusammen, jetzt gerade im schulstart wollen sie ihr eine trennung nicht zumuten sondern halt schön langsam.
    versteht mich nicht falsch, aber betrügt er sie nicht mit mir, dann mit einer anderen und ob das gut ist dass sie nur wegen dem kind zusammen bleiben das steht mir nicht zu drüber zu urteilen
     
    #18
    PrincessE, 21 Oktober 2007
  19. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Vielleicht wäre genau das die Lösung für die Beiden, dass sie aus ihrem Verhältnis offiziell eine "offene Beziehung" machen. Dann hat dieses hin und her ein Ende, so wie es in deinem anderen Thread anklang. Dann sind sie halt nur als Eltern ein Paar, aber nicht mehr ein Liebespaar. Sie können sich langsam umorientieren und es dann langsam auch dem Kind beibringen. Und ihr müsstet kein Versteckspiel betreiben, sofern ihr das überhaupt tut. Solange jedenfalls das Wort Betrügen im Raum steht, finde ich die Sache nicht gut und du benutzt es ja selbst. Dass er sich sonst eine andere nimmt, ist auch kein gutes Argument. Wie fühlst du dich denn eigentlich bei der Sache? Hast du mehr als ein reins sexuelles Interesse?
     
    #19
    User 31535, 21 Oktober 2007
  20. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Kenn jetzt den anderen Thread nicht, aber trefft Ihr Euch zum ersten Mal?

    Ich persönlich find ein Treffen im Hotel nicht schlecht...und was spricht dagegen, sich direkt aufs Bett zu werfen :zwinker:
     
    #20
    User 67627, 21 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geplant Hotel
padda
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Februar 2016
11 Antworten
tangoo70
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 November 2006
34 Antworten
Benediktiner
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Januar 2005
40 Antworten
Test