Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gerade noch die Kurve gekriegt...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LuckyStar, 22 März 2004.

  1. LuckyStar
    Gast
    0
    Habe seit gestern sehr stark das Gefühl, die Chance auf eine längere Beziehung mit meiner Freundin gerade noch gekriegt zu haben.

    Aber erstmal zur Vorgeschichte:

    Mit ihr bin ich schon Mitte September letzten Jahres zusammen gekommen, allerdings hatte sie da riesige Schwierigkeiten, sich zwischen mir und ihrem Ex richtig entscheiden zu können. Sie hat es aber solange "geheimhalten" können, bis sie schliesslich mal Urlaub hatte und IHN mitgenommen hat ins Ausland. Da war mir klar, dass sie mich betrügt, was sich auch nach dem Urlaub bestätigte.

    Daraufhin habe ich Schluss gemacht, fairerweise muss ich dazu sagen, dass ich in dieser Urlaubswoche auch eine Frau kennengelernt hab, die mir Halt gegeben hat (mit der allerdings nix gelaufen ist, bevor ich Schluss gemacht habe). Das war dann Mitte November 03.

    War dann für ca. 4 Wochen mit der neuen zusammen und hab festgestellt, dass ich sie nicht wirklich liebe, hab mein Herz an erstere verloren. Hab dann all meinen Mut zusammen genommen und mich nochmal an sie rangetraut - verständlicherweise mit riesigen Ängsten, sie könne es wieder tun.

    Nun, seit 21. Dezember 03 sind wir wieder zusammen und ich muss sagen, dass die letzten 3 Monate eine ziemliche Zerreissprobe für mich (und auch für sie) waren: Ich konnte ihr einfach nicht vertrauen, weil sie den Kontakt zu ihrem Ex einfach nicht abgebrochen hat, stand sehr häufig unangemeldet vor der Tür, war nahezu jeden Tag bei ihr, nur um sicher zu gehen, dass sie nicht anderswo "rummacht" und war/bin viel sensibler geworden, nehme vieles sehr ernst und sehe recht häufig "schwarz", wenn nur irgendeine Kleinigkeit ist.

    Es artete in ständige Diskussionen aus, die dann zu Depressionen meinerseits führten, die mich tagelang nicht losgelassen haben. Irgendwann (nach ca 2 Monaten) hat SIE dann gemerkt, dass es so nicht weitergehen kann und dass sie den Kontakt nun endgültig abbrechen muss, weil ich ganz einfach dran zu Grunde ging. Nun, das hält sie jetzt einen Monat tapfer durch und sie zeigte mir auch SEHR oft und deutlich, dass ich ihr jetzt vertrauen kann, nur in meinem Kopf konnte ich vergangenes nicht vergangenes sein lassen und ich hab nichts dafür getan, dass auch von meiner Seite etwas zur Entspannung dieser "Probleme" beigetragen wurde.

    Nunja, letzten Freitag war mal wieder so ein "Diskussionstag" und da hab ich deutlich gespürt, dass sie an der standfestigkeit unserer Beziehung zweifelt, somit hats in meinem Kopf auch endlich "Klick" gemacht und ich hab endlich mal angefangen, nachzudenken.

    Hab mich dann hingesetzt und nen Brief geschrieben, indem ich mich nochmal für all den Mist, den ich in letzter Zeit so gemacht hab, entschuldigte. Ich hab ihr verdeutlicht, was sie mir bedeutet, hab ihr geschrieben, wie dankbar ich dafür bin, dass sie die letzten Monate ebenso viel Kraft aufgebracht hat wie ich und nicht aufgegeben hat, obwohl sie oft genug Grund dazu gehabt hätte. Hab sie noch um eine Chance gebeten, ihr beweisen zu können, dass ich endlich unsere Vergangenheit hinter mir gelassen habe und öfter nach vorne als zurück schaue. Nachdem ich es ihr schon mal vor wenigen Tagen gesagt habe, habe ich ihr das auch nochmal schriftlich gegeben, dass ich mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen kann.

    Den Brief hat sie dann am Sonntag zu nem kleinen Geschenk zum 3-monatigen gekriegt. Heilfroh bin ich, dass sie mir diese Chance gibt, dass sie jetzt wieder mehr Hoffnung auf eine längere Beziehung mit mir hat und fest daran glaubt, dass es besser wird, wenn ich mich zurücknehme. Und ich bin auch froh, dass ICH endlich gemerkt hab, dass WIR es eingentlich nur so schwer hatten, weil ich immer nur negativ eingestellt war und in allem gleich ein mögliches "Aus" gesehen habe...

    So, jetzt werden sich wohl einige fragen, warum ich das hier so niedergeschrieben habe, und denen kann ich versichern, SO genau weiss ich es selbst nicht... :rolleyes:
     
    #1
    LuckyStar, 22 März 2004
  2. derkleinemanu
    0
    Hmmm jo....
     
    #2
    derkleinemanu, 22 März 2004
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja, also ich kann nicht so schnell wieder Vertrauen aufbauen und das, was gewesen ist, vergessen..
    Aber wenn du damit klar kommst..
     
    #3
    Mieze, 23 März 2004
  4. LuckyStar
    Gast
    0
    Tja, es ist ja nicht leicht, vergessen werd ich die Sache sowieso nicht.
     
    #4
    LuckyStar, 23 März 2004
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Sicher, aber kommst du überhaupt damit klar, was sie getan hat und wer sagt dir, dass sie es nicht weiter tut?!
     
    #5
    Mieze, 24 März 2004
  6. LuckyStar
    Gast
    0
    Sie hat es mir die letzen Wochen gezeigt. So genau kann ich das jetzt auch nicht beschreiben, aber sie hat mir eben das Gefühl gegeben, dass es jetzt nur noch mich gibt.

    Sicherlich ist die Angst da, dass sowas nochmal passiert, aber daran darf ich halt nicht denken. Kann ja genauso ich mal so nen Mist bauen, wobei ich das stark bezweifle, weil ich ein treuer Mensch bin.
     
    #6
    LuckyStar, 24 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gerade noch Kurve
Char13188
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Januar 2016
63 Antworten
Diorama
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
14 Antworten
Trab
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2005
28 Antworten
Test