Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gerade von Freund getrennt.. Wie geht es weiter?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 46910, 14 Mai 2008.

  1. User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben!

    Ich muss mal kurz was loswerden.. Habe mich gerade von meinem Freund getrennt, wir waren fast 2 1/2 Jahre zusammen. Ich liebe ihn zwar noch und er mich auch, aber.. es ging nicht mehr. Haben uns nur noch gestritten und gegenseitig wehgetan. So viel geweint wie in letzter Zeit wegen ihm habe ich noch nie, so traurig war ich noch nicht einmal, als meine Mutter starb... so sehr wehgetan hat mir noch nie jemand. Er hat mich betrogen, aber naja.
    Ich kann das jetzt auch akzeptieren und versuche, mich damit abzufinden. Aber ich weiß nicht:

    Wie soll es jetzt weitergehen?

    Wir sind imselben Jahrgang, haben ähnliche Kurse, ok. Krieg ich bestimmt hin, gehe ihm aus dem Weg.

    Aber: Ich fühl mich jetzt schon so alleine. Ich war die letzten Jahre nie allein und jetzt...

    Wie mache ich das? Dass ich über ihn hinwegkomme?

    Weggehen..hmm. Weiss nicht, ob ich das kann.

    Habt ihr einen Rat? Wie ist man "glücklich frisch getrennt"?

    Vielleicht versteht ihr was ich meine..

    Danke fürs Lesen.
    Eure Lady09
     
    #1
    User 46910, 14 Mai 2008
  2. LAW
    LAW
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Ich würde mich auf Neues konzentrieren...

    In meinem Fall ist es der Sport.....

    Natürlich muss man erstmal 1-2 Wochen runterschalten , denn eigentlich biste gewohnt immer mit ihm zu sein , wenn er jetzt nicht da ist fühlt man so eine Leere .......

    Danach macht es Klick und man braucht etwas Neues zum beschäftigen...

    Neue Sportart oder Hobby oder ein neues Haustier.....

    Das alles hilft eigentlich ganz gut.....



    Wenn du ihn siehst , dann musst du einen auf glücklich machen und nett sagen : Hey ''Name''...

    Auf jeden Fall solltest du nicht zeigen , dass du es nicht ertragen kannst etc.

    Viel reden solltest du nicht mit ihm , aber ein ganz kurzes Hallo - Wie gehts ist meist besser als nichts zu sagen , denn das macht einen meist zum ''Opfer''

    Auch nicht beleidigt oder so spielen...
     
    #2
    LAW, 14 Mai 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Hast du während deiner Beziehung deine Freundschaften gepflegt ? Sie freuen sich garantiert, wenn du jetzt mehr Zeit für sie hast, ihr müsst ja nicht gleich weggehen, macht einen Frauen-Abend (Masken ?!), geht Eisessen, spazieren, leiht Hunde im Tierheim aus. Mach etwas, was du schon lange tun wolltest, aber nie die Zeit dafür gefunden hast, zum Beispiel bestimmte Bücher lesen oder so ...
     
    #3
    xoxo, 14 Mai 2008
  4. User 46910
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    Ja, meine Freundschaften habe ich schon gepflegt, allerdings sind fast alle meine Freundinnen vergeben und nuja. irgendwie waren wir bisher immer alle als Pärchenclique unterwegs und jetzt... dann sind da glückliche Paare und ich. Ich möchte nicht rumheulen, vielleicht bin ich im Moment auch einfach nur überfordert.
    Aber vielleicht kann ich jetzt die Zeit auch besser für die Schule nutzen, nächstes Jahr schreibe ich mein Abi...
    Aber ich werde meine freundinnen einfach mal fragen, das mit den Masken und Eisessen hört sich gut an. Habe ine Tierhaarallergie, aber man könnte ja statt Hunde ausleihen auch Sport machem.
    Ich überwinde mich jetzt und versuche, positiv zu sehen. Fange gleich mal an und gehe joggen. :smile:

    Oh man.. schon seltsam, plötzlich alles alleine zu machen. Naja.

    Ganz liebe Grüße,
    Lady09
     
    #4
    User 46910, 14 Mai 2008
  5. User 46910
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    Hat denn niemand anderes noch Ratschläge?

    Ich weiß nicht.. gestern dachte ich noch, ich bin stark, aber heute in der Schule.. er hat ganz kalt gesagt, morgen bringe ich dir deine sachen vorbei. einfach so.

    mir geht es irgendwie so mies... was kann ich machen, um mit der trennung fertig zu werden?

    dann hat er heute bei schülervz auch noch seinen status geändert in: "für alles zu haben". super toll, jetzt sucht er sich gleich die nächste zum vögeln.. von wegen er liebt mich noch... er ist so ein arschloch.. und ich sitze hier auch noch und heule rum..

    Naja.. weiß nicht was ich machen soll..

    Liebe Grüße,
    Lady09:cry:
     
    #5
    User 46910, 15 Mai 2008
  6. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Kopf hoch!

    Wenn dir nach heulen ist dann tu das auch, aber schau, dass du nicht tag ein tag aus nur alleine zu Hause sitzt und weinst.

    Vielleicht kann dich ja eine Freundin besuchen kommen und dir zuhören? Ich finde das tut manchmal richtig gut.

    Und dann schau, dass du viel unter Leute kommst. Das klingt jetzt zwar vielleicht nicht besonders verlockend, und du wirst wahrscheinlich auch keine Lust dazu haben, aber ringe dich dazu durch, du wirst dann wenigstens abgelenkt...

    Und wenn du über längere Zeit abgelenkt bist und du auch Freundinnen hast, die dir zuhören, wirst du nach einiger Zeit gar nicht mehr so oft an deinen Ex denken und irgendwann dann auch wieder jemand anderen kennenlernen.
     
    #6
    Cassis, 15 Mai 2008
  7. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    entweder macht er das mit dem studivz um dir eins auszuwischen, oder weil er wohl schon länger mit eurer Beziehung abgeschlossen hat.. Und ich finde, bei beiden ist gut, dass er dich nicht mehr hat, er verdient dich nicht..

    Versuch ihn zu ignorieren. Lebe dein Leben, triff Freunde, geh in den Ausgang, lerne Leute kennen (ich mein nicht mal wegen ONS oder neue Beziehung, sondern einfach nur, um auf andere Gedanken zu kommen).
     
    #7
    wiler, 15 Mai 2008
  8. thoreau
    thoreau (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde du solltest nicht zwanghaft versuchen glücklich zu sein.
    Ist es nicht nach einer Beziehung normal, erst mal traurig zu sein? Erst recht nach so einer langen? Lass dir doch erst mal ein bisschen Zeit, das alles zu verarbeiten.
    In den nächsten Wochen wirst du ganz von alleine merken, wie glücklich man auch als Single sein kann und man sich wieder auf Freunde, Hobbies, Schule konzentrieren kann. (Schule... :grin: )

    Also Kopf hoch... "Zeit heilt alle Wunden"

    Lg :smile:
     
    #8
    thoreau, 15 Mai 2008
  9. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Dann meld ich mich als "frisch getrennter" auch mal zu Wort.

    Also die ersten 1-2 Wochen sind immer scheiße - ich hab mich da mit PL aber "gerettet".

    Ich hab jetzt z.B. mit Teakwando angefangen (wollte ich schon immer machen), mache mit Leuten aus meinen Umfeld was mit denen ich sonst nichts gemacht hab, hab mir ein paar gute Bücher gekauft...

    Und das glücklich sein kann man nicht erzwingen.
    Aber irgendwann merkst du das du es einfach bist!

    Achja, das mit der Art wie er dir gegenübertritt würd ich nicht überbewerten. Vielleicht versucht er ja auch nur dich zu ärgern
    (Männer sind manchmal so - glaub ma ;-)). Einfach nicht drüber nachdenken. Oder wie mir 'n guter Kumpel gesagt hat: Nicht ärgern - nur wundern
     
    #9
    Fireman86, 15 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gerade Freund getrennt
Char13188
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Januar 2016
63 Antworten
RGlover
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 März 2012
18 Antworten
jody
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 August 2006
27 Antworten