Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gerade Zecke entfernt

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Silbermond-Girl, 16 Juli 2007.

  1. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    Single
    Hi

    ich hab gerade an meiner Kniekehle eine Zecke entdeckt und hab sie sofort rausgemacht! Es ist auch alles drausen nur es ist ein wenig rot (was ich denk das es normal ist) und ein wenig geschwollen bzw. an der Bissstelle ein wenig gehärtet!

    Zudem tut mein Bein ein wenig beim Laufen weh und fühlt sich ein wenig schwer an. Mein Dad meinte das käme davon das die Zecke beim Herrausmachen Gift ausgespritzt hat was sich nun dort als Reaktion sichtbar macht.

    Geimpft bin ich hab aber angst das es schlimm sein kann, klar geh ich wenns schlimmer wird zum Arzt wollt aber mal fragen ob das ,,normale" Anzeichen sind nach dem Entfernen einer Zecke. Desinfiziert hab ich bereits.

    danke
     
    #1
    Silbermond-Girl, 16 Juli 2007
  2. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Ich glaube nicht, dass das normal ist, ich hatte auch schon das eine oder andere Mal eine Zecke, aber das war "danach" gerötet und mehr nicht.
    Ich würde zum Arzt gehen.
     
    #2
    User 30735, 16 Juli 2007
  3. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    101
    0
    Single
    na ja evt. bild ich mir das ganze nur auch ein wenig dem Schock und das ganze.........es lässt schon langam nach und rot ist es auch nicht mehr nur es brennt ein wenig wenn ich es eincreme
     
    #3
    Silbermond-Girl, 16 Juli 2007
  4. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Wenn du dir unsicher bist, kannst du ja für alle Fälle mal zum Arzt gehen. Mit Zeckenbissen ist nicht zu spaßen, wenn sich da ne Borreliose draus entwickelt. Auf jeden Fall würd ich die Stelle noch ne Zeit lang genau im Auge behalten, und falls sich da ein Ring drum bildet, dann aber sofort ab zum Arzt!
     
    #4
    User 4590, 16 Juli 2007
  5. xihix
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hatte erst kürzlich ne Borreliose, der Ring hat sich bei mir erst 2 Wochen danach gebildet und obwohl ich gleich dann beim Arzt war hat der erst nach 6 Wochen was getan weil er meinte so ein bisschen Rötung ist normal. Ich hatte das Vieh auch in der Kniekehle. Also eine kleine Rötung nach dem Entfernen ist durchaus normal, sollte aber bald weggehen. Falls jedoch sich ein Ring bildet(oder es einfach nur etwas grossflächeriger rot wird) dann unbedingt zum Arzt, auch wenn du andere Beschwerden wie Kopfschmerzen (also häufiger als vllt normal) hast dann lieber abchecken lassen. Dieser Mist ist nicht mit 3 Tagen Antibiotika gegessen.
    So wollte dir jetzt aber keine Angst machen. Wenn du die Zecke mehr oder weniger sofort entfernt hast ist die Gefahr für Borreliose gering, denn normalerweise wird dieses "Gift" erst nach 24h von der Zecke injiziert oder wenn man das Vieh extrem unfachmännisch entfernt wird.
     
    #5
    xihix, 16 Juli 2007
  6. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    101
    0
    Single
    ja hab das schon gelesen mit der Infektionskrankheit die durch das Sekret der Zecke entsteht.

    Ja sie ist höchtens 1 1/2 Tage drin! Hab sie vorsichtig raus, sie war auch noch GANZ!!! und lebte als ich sie raus hab, also richtig unversehrt man hätte meinen können sie wäre gar nicht richtig drin gewesen, hat zwar ein wenig gepickt und sie war auch fest aber nicht wirklich fest d.h. hab sie locker rausbekommen.

    Die Rötung hat nachgelassen das einzige was ist das es noch hart ist und brennt ein wenig......

    ABER SCHON MAL DANK AN ALLE DIE MIR GEANTWORTET HABEN IHR SEIT KLASSE :smile: KNUDDEL
     
    #6
    Silbermond-Girl, 16 Juli 2007
  7. C++
    C++
    Gast
    0
    Mir hat mal ein Arzt gesagt, dass man bei jedem Zeckenbiss vorsichtshalber zum Arzt gehen sollte (und das nicht wegen evtl. Geldgeilheit von manchen Ärzten^^). Vor allem, wenn man gegen Zecken nicht geimpft ist.
    ( bla bla blub, ich denke, jedem ist bekannt, dass man sich nicht direkt gegen Zecken impfen kann, sondern gegen FSME,..., aber so ist nun mal der allg. Sprachgebrauch *lach*)
     
    #7
    C++, 16 Juli 2007
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    gegen ZECKEN kann man sich nicht impfen lassen. :engel: gegen FSME schon.

    ich frag mich aber, wie es sein kann, dass du meinst, die zecke war maximal 1,5 tage dran - so lange? das merkt man doch, also beim waschen oder duschen zum beispiel? :eek: vielleicht bin ich auch so überrascht, weil ich nach jedem spaziergang mit hund sein fell abgesucht habe nach zecken (und auch bei mir kurz nachschaute).

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeckenstich
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lyme-Borreliose

    http://www.dgk.de/web/dgk_content/de/fsme.htm
     
    #8
    User 20976, 16 Juli 2007
  9. elle
    elle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Egal ob du die zecke sofort und ganz entfernt hast- ich würd zum arzt gehen. Und beobachte die stelle auf jeden fall. Wenn sich in den nächsten tagen/wochen ein roter ring/kreis drum herum bildet, dann SOFORT ab zum arzt! Ne borreliose kann wahnsinnig gefährlich sein. Ich würd trotzdem auch jetzt schon zum arzt gehen.
    elle
     
    #9
    elle, 17 Juli 2007
  10. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Ich würde wegen so was nicht zum Arzt gehen.
    Wenn sich allerdings ein roter Ring um die Bissstelle bildet, SOFORT!
     
    #10
    gert1, 18 Juli 2007
  11. desh2003
    Gast
    0
    Borreliose ist nicht gut, siehe Moskitos Link.
     
    #11
    desh2003, 18 Juli 2007
  12. casrin
    casrin (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Da meine Freundin ein sehr *inniges* Verhältnis zu den Biestern hat (Sie lieben sie...) hier einige Fakten:

    Grundsätzlich gibt es die 2 Gefahren FSME und Borreliose; Gegen FSME hilf nur eine Impfung *vorher*, danach kann man (außer Linderung eventueller Symptome) nichts mehr machen, erste Anzeichen sollen "grippeähnlich" sein.

    Zur Borrreliose: Ist im Gegensatz zu FSME (Viren) von Bakterien verursacht, aber es gibt keinen Impfstoff (zumindest in D; in den USA gibt es nur sehr wenige Borreliose Stämme und einen Impfstoff gegen diese). Das Problem mit der oft zitierten Rötung ist, dass diese lediglich in ca. 70% der Fälle auftritt - oder anders gesagt, in 30% der Fälle wird Borreliose nicht erkannt.
    Zur Erkennung: Es gibt Tests auf Antikörper, die allerdings erst frühestens 14 Tage nach dem Stich überhaupt ansprechen *können*. Als Wirkung legt sich die Borreliose oft auf Gelenke und es kann dann sehr lange Zeit dauern, sie wieder loszuwerden (eine Bekannte von mir hatte eine Zecke, entfernt, keine Rötung. Nach einem dreiviertel Jahr hatte sie plötzlich Schmerzen im Knie beim Joggen... und nach einer langen Ärzteodyssee kam raus: Yepp, das war Borreliose, es folgte dann eine 4wöchige Antibiotikatherapie, in der sie sich vor grellem Sonnenlicht schützen musste (man neigt dabei wohl zu höherer Blendempfindlichkeit und Sonnenbrand) und dann wurde es langsam (im Lauf von 4-5 Monaten) besser.

    Optimal wäre es gewesen, die Zecke aufzuheben und in ein Labor einzuschicken, dann kann man dort für ca. 30 EUR die Zecke auf Borrelien testen lassen.

    Oh und nochwas: Die Tipps zum Rausdrehen von Zecken im/gegen den Uhrzeigersinn sind sinnlos... Zecken haben keinen "Bohrer" mit einem Gewinde... Der beste Entferner den ich kenne ist der hier aus Schweden:
    http://www.grube.de/csc_article_details.php?nArticleID=10625
    Hat mir die hiesige Apotheke bestellt, denn der oben genannte Shop hatte hohe Versandkosten... da kann man eigentlich alle Zangen dagegen vergessen...

    ich wünsch Dir viel Glück, dass dein kleiner Blutsauger wenigstens sauber war...
     
    #12
    casrin, 22 Juli 2007
  13. graue Maus
    graue Maus (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Geh auf jeden Fall zum Arzt. So eine Borreliose kann auch Monate später erst auftreten, wenn man gar nicht mehr an den Zeckenstich denkt.
     
    #13
    graue Maus, 23 Juli 2007
  14. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    101
    0
    Single
    HI
    danke für eure vielen Antworten. Also der Biss ist komplett verheilt man sieht nix mehr. DAs Einzige was ist das ich heut morgen aufgewacht bin und mein Bein sich anfühlte als hätt ich Muskelkater. Also es tut nicht in der Kniekehle weh sondern in der Wade als hätt ich Muskelkater. Es kann schon sein das ich welchen hab (waren gestern ziemlich lang unterwegs war ziemlich anstrengend) naja werd jetzt mal morgen gucken und wenns net besser wird morgen bzw. donenrstag zum arzt
     
    #14
    Silbermond-Girl, 24 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gerade Zecke entfernt
Nuss
Lifestyle & Sport Forum
10 Juli 2012
20 Antworten
caro95line
Lifestyle & Sport Forum
3 April 2013
217 Antworten
fadler
Lifestyle & Sport Forum
26 Juni 2009
3 Antworten
Test