Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 40897
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    88
    4
    Es ist kompliziert
    5 April 2010
    #1

    Ernährung Gerichte für Geburtstagsfeier gesucht

    Hallo!

    Für meine Geburtstagsfeier am kommenden Samstag suche ich Ideen für ein leckeres Essen. :smile:
    Es werden mind. 5 - max. 8 Personen da sein. Eine davon ist Vegetarierin.

    Meine bisherigen Ideen sind Raclette oder Pizza (entweder selbst gemacht oder vom Pizzadienst).
    Denke jedoch, dass Raclette für so viele Leute nicht so gut geeignet ist...:frown:

    Hat von euch jemand eine tolle Idee?

    LG
    lilablume
     
  • aiks
    Gast
    0
    5 April 2010
    #2
    Soll denn das Essen im Mittelpunkt stehen, also sind die Leute zum Essen eingeladen, oder soll das einfach dazu da sein die Leute zwischendurch satt zu machen?
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    5 April 2010
    #3
    Hallo!

    Also wenn der Platz da ist und du auch ein zweites Raclette Gerät auftreiben kannst, wenn wirklich 8 Leute kommen (also 6 find ich genug für ein Gerät, außer es ist ein extra großes :grin:) find ich Raclette eine sehr gute Idee!

    Man kann das Essen gut vorbereiten, jeder findet etwas nach seinem Geschmack, der Gastgeber selbst kann sich auch in Ruhe dazusitzen!
    Wir haben im Freundeskreis schon oft Raclette in größeren Runden gegessen und das war immer sehr nett- hat sich meistens auch über Stunden hingezogen :zwinker:!
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    5 April 2010
    #4
    Also ich finde Raclette auch gut geeignet :jaa:

    Wir haben letzte Woche den Geburtstag meines Freundes gefeiert und hatten auch Raclette- wir waren insgesamt 8 Personen und es hat super geklappt (unser Raclette hat 8 Pfännchen und es war gar nicht eng). Man braucht bloss relativ viel Platz um die ganzen Zutaten aufzustellen, aber man kann sich ja gegenseitig reichen was man braucht.

    War eine sehr gemütliche und entspannte Runde, und es hat allen geschmeckt. :smile:
     
  • User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    997
    113
    70
    in einer Beziehung
    5 April 2010
    #5
    Ich auch. :jaa:

    Man kann gemütlich zusammen sitzen, durch eine vielfältige Zutatenauswahl findet jeder etwas das ihm schmeckt, und der Gastgebeer kann auch bei seinen Gästen stehen und muss nicht den halben Abend in der Küche stehen. :smile:
     
  • User 40897
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    88
    4
    Es ist kompliziert
    5 April 2010
    #6
    Das Essen sollte schon im Mittelpunkt stehen, also nicht nur so ne Kleinigkeit zwischendurch.

    Ein 2. Raclettegerät kann ich leider nicht auftreiben und extra eins kaufen mag ich nun auch nicht.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    5 April 2010
    #7
    Oder du machst 1-2 Suppen (eine vegetarische und eine mit Fleisch?). Die kann man gut vorbereiten und müssen am Abend nur nochmals aufgewärmt werden.

    Ansonsten finde ich aber Raclette auch immer wieder gut. Vor allem schlingt man dann nicht alles so schnell weg, sondern sitzt lange zusammen und kann sich dabei die ganze Zeit gut unterhalten.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    5 April 2010
    #8
    Also, ich würd zu sowas immer nen riesen Topf Chili kochen. Ist recht einfach, kann man ein paar Tage früher schon kochen und für den Vegetarier macht man einen eigenen Topf ohne Fleisch.
    Ansonsten Fondue.
    Raclette ist ok find ich aber für viele Leute zu unpraktisch.
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    5 April 2010
    #9
    Ich hab zu meinem Geburtstag Do it yourself-Sandwiches angeboten. D.h. ich habe einen Sandwichmaker und die dazu passenden Zutaten + Pappteller auf den Tisch gestellt. Das kam super gut an und ich hatte nicht soviel Arbeit und konnte mich auf meinen Besuch konzentrieren. :smile:
    Dazu gabe es eine Quiche, was ich auch sehr praktisch fand (am Abend vorher vorbereitet und dann nur noch aufgewärmt). Suppen sind auch ne gute Idee.
     
  • ClaireMcKenzie
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    93
    2
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #10
    Pizza selber machen, is auch nich schlecht. Jeder kann sein Stückl auf der Pizza selbst belegen und kriegt was er mag. Hin und wieder mach ich nen großen Topf Gulasch und dazu Brot. Das kann man super vorbereiten und muss abends nix mehr machen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #11
    Ich habe an meinem Geburtstag verschiedene Pizzaschnecken gemacht. Dabei waren einige mit Pesto gefüllt, welche mit Hackfleisch und Gemüse und dann noch welche, die nur mit Gemüse und Käse gefüllt waren.
    Außerdem gab es noch Blätterteigtaschen mit Lachs und Frischkäse gefüllt, dazu Salate.

    Das kam alles eigentlich recht gut an :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.469
    198
    683
    nicht angegeben
    6 April 2010
    #12
    Tortillas würden mir noch einfallen, einfach die fertigen kaufen und die Fülle kannst du ja
    davor schon vorbereiten einfach Gemüse/ kleinschnibbeln anbraten und die Saucen vorbereiten.
    Kann sich dann beim Tisch jeder selber wickeln und kann reingeben was er will.
    Und man ist auch länger mit essen beschäftigt und kann sich gut unterhalten.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    6 April 2010
    #13
    Tortillas selbst füllen ist auch gut, ja. Das hatten wir mal an Silvester und es hat allen gut gefallen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #14
    Ach ja: Ich hatte noch kleine Tortellinispießchen gemacht (Tortellini einfach mit Pesto bestreichen, auf nen Spieß stecken, dazu dann noch ne Olive, ein Stück Schafskäse, Paprika, Käse oder oder oder.... :zwinker:)
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #15
    Also zu nem Geburtstagsessen fertig Tortillas zu kaufen halte ich für nicht so prickelnd.
    Vorallem weil es weder fordernd noch Zeitaufwendig ist, die selbst zu machen. Das einzige was passiert ist, das sie selbstgemacht viel besser schmecken.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 April 2010
    #16
    Es kommt halt immer drauf an, wie du den Abend gestalten willst. Ich hatte auch zuerst daran gedacht, dass sich jeder seine Pizza selbst belegt aber im Endeffekt hätte ich es dann blöd gefunden, wenn jeder die ganze Zeit nur damit beschäftigt ist, sich sein Essen zuzubereiten.
     
  • User 40897
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    88
    4
    Es ist kompliziert
    6 April 2010
    #17
    Vielen Dank an alle :smile:

    Ihr habt mir sehr geholfen mit euren Tipps.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste