Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geschenke des Partners nach der Trennung behalten?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von objekt.f, 18 März 2009.

  1. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    Wie handhabt ihr das so?
    Man ist jahrelang zusammen, schenkt sich über die Zeit natürlich so einiges, vieles davon mit einem hohen emotionalem und oft auch materiellem Wert.
    Man sieht es evtl. auch jeden Tag und wird so jeden Tag aufs neue an die vermutlich schmerzhafte Trennung erinnert.
    Also was tut ihr?
    Wegwerfen, einfach behalten, wegpacken, zurückgeben, etc?

    In meinem Fall ist das so:
    Meine Ex-Freundin war eine recht begnadete Malerin und hat mir zu diesem Weihnachten ein großes Ölgemälde geschenkt, gemalt nach meinen Vorstellungen (Schwarz weiß, ein abgestorbener Wald als Siluette vor bedrohlichen Wolken)
    Sieht wirklich klasse aus, sie hat auch einige vermutlich recht einträgliche Angebote ausgeschlagen, weil sie es eben für mich gemalt hat.
    Nach der Trennung dann haben wir uns noch mal drüber unterhalten und sind überein gekommen, dass ich das Bild behalte, schließlich wurde es nur für mich gemalt und war ein Geschenk.
    Zwar erinnert es mich jeden Tag an sie, aber es ist einfach viel zu schön um es ab zu hängen (hat auch eine Wand für sich allein :zwinker: )
    Nunja genug von mir, schreibt doch mal eure Erfahrungen.
    MfG
     
    #1
    objekt.f, 18 März 2009
  2. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ich packe alles weg, weggeworfen wird nichts. Inzwischen häufen sich die "Kartons"....:geknickt: Die Geschenke aus alten Zeiten habe ich damals bei meinem Auszug auch bei meinem Eltern in meinem alten Zimmer gelassen.
     
    #2
    User 56700, 18 März 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Geschenkt ist Geschenkt. Wenn es nicht gerade der Verlobungsring (Erbstück) von Oma ist, denn diesen würde ich zurückgeben, dann behalte ich die Geschenke und packe sie in eine Kiste, mit all den anderen Erinnerungen (z.B. Bilder) an die Beziehung.
     
    #3
    xoxo, 18 März 2009
  4. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich habe alle Geschenke behalten und die fliegen hier überall irgendwo herum.
    Den Schmuck trage ich größtenteils nicht mehr. Aber da mein Ex mir auch mein Notebook und meinen Fernseher geschenkt hat räume ich diese Dinge ungern in Kartons :grin:
     
    #4
    pissedbutsexy, 18 März 2009
  5. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Das kommt auf das Geschenk an. Und auf den Wert.
     
    #5
    Reliant, 18 März 2009
  6. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich habe es zwar schon mehrfach geschrieben, aber ich schreibs nochmals: ein Geschenk ist ein Geschenk, ich sehe absolut nicht ein, warum ich etwas Geschenktes zurückgeben sollte. Kram, der ihm gehört, gebe ich zurück, Geschenke sicher nicht. Ausserdem fände ich es so was von verletzend und beleidigend, wenn mein Ex mir meine Geschenke zurückgäbe, das ist doch echt so was von überflüssig.
     
    #6
    Samaire, 18 März 2009
  7. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Geschenke wurden geschenkt, sie sind also Eigentum des Empfängers. Was er/ sie damit macht ist seine/ ihre Sache.
    Ich habe bisher alles behalten. Es sind für mich einfach Erinnerungen die ich behalten will. Wäre es aber etwas, das meiner Meinung nach, nutzlos ist bzw. keinen Wert für mich hat, würde ich es wohl wegwerfen.
     
    #7
    happy&sad, 18 März 2009
  8. Ocean Soul
    Ocean Soul (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab nie was weggeschmissen oder so...Vieles wird halt dann irgendwo im Schrank oder in einer Kiste verstaut, aber ich hab z.B. auch eine echte Schildkröte von meinem Ex bekommen, die kann ich schlecht einfach wegpacken :grin:
    Aber auch so hab ich viele Kuscheltiere, die auch noch sichtbar bei mir irgendwie herumliegen. Find sie zu schön, um sie wegzupacken.
     
    #8
    Ocean Soul, 18 März 2009
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Von meinem ersten Exfreund gabs eh keine Geschenke - ich dachte damals kurzfristig, dass ich ein selbstgemachtes Geschenk zu seinem Geburtstag gern zurück hätte, weil mir das selbst sehr gut gefiel - hätte ihm das aber nie gesagt. Keine Ahnung, was er damit gemacht hat.
    Da in seiner Wohnung zum "Entsetzen" einer gemeinsamen Bekannten verschiedene Gegenstände von ihm mit Frauennamen beschriftet wurden, wird er ggf. auf das entsprechende Geschenk meinen Namen geschrieben haben, so dass es in guter Gesellschaft der Präsente von Elke, Sabine & Co. ist... :-D

    Wir waren nur wenige Monate zusammen, in der Zeit hatte er eben Geburtstag, Glück für ihn :zwinker:. Die beiden Postkarten von ihm habe ich aufgehoben, sie liegen in meinem Tagebuch von damals und sind mir eine liebe Erinnerung, ähnlich wie die Fotos unserer Sportreise, auf der wir uns kennenlernten.

    In den vier Jahren mit meinem zweiten Freund haben wir uns Einiges geschenkt - und das Geschenkte auch nach der Trennung behalten, das war für mich auch nie eine Frage, dass ich Geschenke von ihm behalte und er meine Geschenke auch behalten wird. Das waren Geschenke und keine Leihgaben, deren Leihfrist mit Beziehungsende abläuft...

    Wir haben uns übrigens auch nach der Trennung weitere Geschenke gemacht und verstehen uns immer noch gut. Vor der Trennung war er zum Beispiel kein guter Geburtstagsmerker, seit der Trennung hingegen ist er einer der ersten Anrufer und lässt sich Geschenke einfallen. :zwinker: Aber auch ohne die folgende Freundschaft hätte ich keinen Anlass, frühere Geschenke zurückzugeben oder gar Geschenke an ihn zurückzufordern. Meine damalige Lieblingstasse (mit einem Portrait von Gromit aus Wallace and Gromit) hat er behalten, weiil ich fürchtete, dass sie in meiner Folge-WG zu Bruch gehen könnte. Wenn ich jetzt mal bei ihm bin, bekomme ich meinen Kaffee natürlich in dem Gromit-Becher serviert.
     
    #9
    User 20976, 19 März 2009
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Hab alles in eine Kiste gepackt und auf dem Dachboden meiner Elten deponiert. Sachen wie zb PC-Lautsprecher hab ich natürlich schon stehen. :grin: Aber die restlichen Dinge sind in der Kiste.
     
    #10
    capricorn84, 19 März 2009
  11. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    ich hab alles behalten und würde es nie nie nie anders machen. Die Dinge haben für mich emotionell einen echt hohen stellenewert und da kann kommen was bzw wer will, ich werds nicht zurückgeben geschweige denn wegschmeißen!!!
     
    #11
    User 41942, 19 März 2009
  12. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Soweit ich weiß, hab ich noch alles.
    Aber es erinnert mich nicht mehr wirklich an ihn oder die Trennung. In erster Linie sind das meine Sachen und nicht Geschenke von meinem Ex. Die nutze ich weiterhin und gut ist.
     
    #12
    User 52655, 19 März 2009
  13. So siehts aus.
     
    #13
    Chosylämmchen, 19 März 2009
  14. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Kommt auf die Trennung an.
    Meinem letzten Freund habe ich was zurückgegeben, weil ich ihm damit wehtun wollte.
    Aber in der Regel behalte ich die Sachen und tu sie in ne Kiste und ab in den Keller damit. So viele Geschenke hab ich aber eh noch nicht bekommen.
     
    #14
    LiLaLotta, 20 März 2009
  15. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich kann sowas ja gar nicht. Schluss ist Schluss und Ende ist Ende.

    Ich hab auch keine Geduld mit Männern, die irgendwelche Devotionalien ihrer Exfreundinnen überall präsentieren.

    Bei mir kommt das alles weg, bzw. Liebesbriefe und Fotos in ne spezielle Kiste, und ab auf den Speicher damit.

    Im Schwarzbuch der Liebe steht geschrieben:
    1.) Du sollst nicht vor deiner neuen Freundin sagen: "Woher ich den schönen Eichentisch habe? Den hat Manuela gekauft, als wir vor 3 Jahren in Spanien waren!" "Den Kleiderschrank hat sie mitgenommen, ich habe das Bett behalten!" "Das schöne Bild hat Kirsten gemalt, genau nach meinen Vorstellungen. Sie ist eine begnadete Künstlerin."

    :zwinker:
     
    #15
    Piratin, 20 März 2009
  16. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Für mich ganz klar, was geschenkt ist wird behalten. Weggeworfen wird grundsätzlich nichts, nur "verbannt". Wie die meisten hier eben schon geschrieben haben, kommt das Zeug in eine Kiste oder an einen anderen von mir gewählten Ort mit Erinnerungen.

    Bis auf einmal, da gabs eine Sonderregelung mit einem Ring, der sehr sehr sehr hohen emotionalen Wert hatte.
     
    #16
    Película Muda, 20 März 2009
  17. GreenEyedSoul
    0
    Wird alles behalten. Umgekehrt möchte ich von ihm auch nichts zurück bekommen.
     
    #17
    GreenEyedSoul, 20 März 2009
  18. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Geschenkt ist geschenkt, und nicht geliehen bis zum Beziehungsende.

    Gerade wenn es nützliche Dinge sind, sehe ich keinen Sinn darin, sie wegzuwerfen, solange sie noch gut sind. Ich trage z.B. auch heute noch gerne eine Fleecejacke, die mir meine Ex mal geschenkt hat.

    Es könnte höchstens sein, dass sich eine neue Partnerin einmal daran stört. Das könnte ich mir z.B. bei deinem Bild vorstellen, wenn es so prominent an der Wand hängt.
     
    #18
    Bärchen72, 20 März 2009
  19. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das eigentlich sowieso nur so, dass - wenn nichts besonderes vereinbart ist - nur enttäuschte verlassene Partner in einer kindlichen Trotzphase Sachen zurückgeben im Sinne von "Da, will ich eh nicht haben, ällabätsch!" - hinterher bereut man halt dann irgendwann ziemlich sicher, dass man alles weggeben hat.
     
    #19
    Película Muda, 20 März 2009
  20. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    ~gelöscht~
     
    #20
    D in love, 28 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geschenke Partners Trennung
i_need_sunshine
Umfrage-Forum Forum
16 Oktober 2010
3 Antworten