Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geschlechtskrankheit?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ValureZ, 13 März 2008.

  1. ValureZ
    ValureZ (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    Meine Ex-Freundinn hatte ziemlich starke Blasenentzündung, also ich hatte mit ihr ziemlich oft sex ohne Kondom, (sie hat die Pille genommen).
    Die Blasenentzündung kam irrgentwie durch einen Pilz den sie vorher nur ganz schwach oder so hatte, der aber dann mit der zeit schlimmer geworden ist, weil sie sich nicht nur in der bikinizone mit enthaarungscreme eingeschmiert hat sonderen auch ein bisschen weiter unten...
    Und daher das das dann bei ihr auch noch in der Familie ligt mit der blasenentzündung wurde die dann immer schlimmer und schlimmer, die Ärztin nur so: "Ach du scheiße, das muss ja ziemlich weh tun!" tja also ich bin ja nun mit ihr auseinander (hatte mit ihr das letzte mal vor ca. nem monat sex) und jetzt muss ich in der schule um die 5-6 mal pinkeln, also schmerzen hatte ich selten und wenn dann nur ganz leichte. Naja aber auf dauer nervt es ziemlich wenn man jede 5min aufs klo muss.

    Denkt ihr ich sollte damit mal zum arzt gehen???

    Thanks @all

    Edit: achso ja ich wusste jetzt nicht so wirklich wohin mit dem thema, wenns flasch ist bitte verschieben
     
    #1
    ValureZ, 13 März 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Seit wann ist eine Blasenentzündung eine Geschlechtskrankheit? :ratlos:

    Ferndiagnosen können wir hier nicht stellen. Wenn du es für nötig hälst, dann geh zum Arzt.
     
    #2
    krava, 13 März 2008
  3. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Blasenentzündung ist keine Geschlechtskrankheit. Sie wird (meinstens) durch Coli-Bakterien hervorgerufen. Ansteckend ist BE ebenso nicht.
    Wenn du Schmerzen und Probleme beim Wasserlassen hast, dann solltest du mal zum Urologen damit gehen.

    P.S. Mit der Pilzinfektion, die deine Freundin hatte, könntest du dich aber angesteckt haben. Das kann man beim Urologen auch klären.
     
    #3
    User 54961, 13 März 2008
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Eine Blasenentzündung ist nicht ansteckend. Ein Pilz schon, aber der hat normalerweise nichts mit übermäßigem Harndrang zu tun.
    Ich wüsste auch nicht, dass eine Blasenentzündung von einem Pilz käme (aber korrigiert mich, wenn ich irre)
    eher durch die genannten Bakterien bzw unzureichende Kleidung und/oder sitzen auf kalten Böden.

    Geh zum Arzt, keine Sorge, 1. schaut er dir nichts weg, 2. reicht ihm ne Urinprobe um zu sehen, ob es wirklich eine Blasenentzündung ist.
     
    #4
    User 69081, 14 März 2008
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Also entweder bist du ein wenig ungebildet ;-)
    oder deine Ex-Freundin hat dir ziemlichen Quatsch erzählt. :kopfschue

    BEs sind keine Geschlechtskrankheiten.
    Scheidenpilze sind keine Geschlechtskrankheiten.
    Bloß weil man einen Pilz hat, bekommt man keine BE.

    Hat sich deine Freundin gegen den Pilz behandeln lassen? Hast du dich mit der Creme auch eingeschmiert?

    Trinkst du denn derzeit mehr? Denn nur weil man auf Klo muss, muss das noch keine BE sein. Wenn du allerdings Schmerzen hast, dann ist das ein Zeichen, dass es eine ist.

    Dir wird hier allerdings niemand eine Ferndiagnose stellen können, deswegen würde ich einfach zum Arzt gehen. Da gibst du eine Urionprobe ab und dann sagt man dir, ob du eine BE hast. Lange würde ich mit dem Besuch des Arztes nicht warten, nicht selten wandert das die Nieren hoch, dann hast du irre Schmerzen und machst dir damit deine Organe kaputt.

    LG
     
    #5
    Lysanne, 14 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geschlechtskrankheit
Lizzy963
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Februar 2016
5 Antworten
in lov
Aufklärung & Verhütung Forum
20 April 2015
5 Antworten
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
13 August 2014
16 Antworten