Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Geschwindigkeit" bei SD-Speicherkarten - wozu??

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Sternschnuppe_x, 26 August 2007.

  1. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Da meine 1GB-SD-Speicherkarte für meine Digitalkamera spurlos verschwunden ist und demnächst mal wieder ein Trip ansteht, zu dem ich meinen Laptop nicht mitnehmen werde, wollte ich mir eine neue Speicherkarte kaufen, mindestens 1GB, wahrscheinlich gleich 2GB.

    In irgend so einem Mediamarkt-Verschnitt bei uns gab's vor kurzem ein Angebot, 2GB für 15 Euro oder so. Es gab aber verschiedene Modelle mit unterschiedlicher Geschwindigkeit und damit auch unterschiedlichem Preis.

    Da mir auch der Verkäufer nicht wirklich erklären konnte, was die unterschiedliche Geschwindigkeit bei so einer Karte bringen soll ("das ist irgendwie gut, wenn Sie auch Videos aufnehmen wollen" - mehr wußte er auch nicht), frage ich jetzt hier: WAS BRINGT EINE HÖHERE ÜBERTRAGUNGSGESCHWINDIGKEIT BEI SD-SPEICHERKARTEN?

    Wofür braucht man eine höhere Geschwindigkeit? Was IST das überhaupt? Ändert es was an der Bild-/Videoqualität? Oder an der Übertragungsgeschwindigkeit von der Kamera auf den Computer? Macht es auch dann einen Unterschied, wenn man die Karte nicht über ein Kabel von der Kamera ausliest, sondern direkt in einen SD-Kartenleser im Laptop steckt? Wann ist es empfehlenswert, auf eine höhere Geschwindigkeit wert zu legen?
     
    #1
    Sternschnuppe_x, 26 August 2007
  2. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Die Geschwindigkeit ist nur so hoch wie die des schwächsten Glieds und das ist i.d.R. die Speicherkarte.
    Bei hochauflösenden Bildern und einer langsamen Karte darf man spürbar nach einem geschossenen Foto warten. (Alle anderen Zugriffe auf die Karte werden natürlich auch beeinflußt)
     
    #2
    strahlemann, 26 August 2007
  3. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6.884
    0
    2
    Single
    Ah okay, das kann ich mir vorstellen, das hilft mir jetzt schonmal weiter.

    Und was für eine Geschwindigkeit ist denn da "empfehlenswert"? Also, was ist schnell und was ist langsam?
     
    #3
    Sternschnuppe_x, 26 August 2007
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also ob ein Kabel dazwischen die Geschwindigkeit hemmt- darüber streiten sich die Geister :grin: andere sagen ja, andere nein.

    Auf die Qualität deiner Bilder/ Videos hat es keine Auswirkungen. Aber wie gesagt, je nach Größe der Datei kann es was dauern bis das Zeug drüben ist.

    Wenn du beim Übertragen aber sowieso 20tausend Programme neben bei laufen hast und dein Rechner kaum Arbeitsspeicher hat, bringt auch die schnellste SD Karte nix :grin:

    also ich hab da noch nie drauf geachtet ehrlich gesagt. Glaube auch nicht dass es "für den normalen Hausgebrauch" sonderlich wichtig ist..

    ich würde eher auf die Größe der Karte achten.

    und über den Verkäufer würde ich mich beschweren! Also ich kann verstehen wenn ein Verkäufer mal was nicht weiss, aber sowas muss der doch wissen?! so lang er den Unterschied zwischen Rechner und Monitor kennt kann man froh sein oder wie?! :what:

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 26 August 2007
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6.884
    0
    2
    Single
    Bei Amazon wird z.B. immer die Lese- und Schreibgeschwindigkeit (in MB/Sekunde) angegeben, manchmal aber auch die "Geschwindigkeitsklasse", da steht dann z.B. 133x. Das ist auch die Art Angabe, die ich in dem Media Markt gesehen hab.

    Bei Amazon hab ich jetzt gesehen:

    Lesegeschwindigkeit: 5,1 MB/s
    Schreibgeschwindigkeit: 1,5 MB/s

    oder

    Lesegeschwindigkeit: 7,8 MB/s
    Schreibgeschwindigkeit: 7 MB/s

    oder

    Lesegeschwindigkeit: 10,2 MB/s
    Schreibgeschwindigkeit: 9,2 MB/s

    oder

    Lesegeschwindigkeit: 20 MB/s
    Schreibgeschwindigkeit: 15 MB/s
    und bei DIESER Karte stand dann auch dieses "Geschwindigkeitsklasse 133x" dabei, aber NUR bei dieser.

    Was "sollte" man sich denn kaufen? Ich hab leider keine Ahnung mehr, wie schnell die alte, verschwundene Karte war, die war jedenfalls schon etwas älter und man mußte nach einem Foto schon immer kurz warten, aber nicht so, daß es extrem störend gewesen wäre...

    Na ja, ich brauch ja eh keins, hab einen SD-Kartenleser sowohl am Laptop als auch am Rechner. :zwinker: Ich hab nur gefragt, weil ich mir dachte, wenn DAS der einzige Vor-/Nachteil wäre, könnte ich mir eine schnellere, teurere Karte wohl wirklich sparen.

    Okay, wenn's mit der Bildqualität nichts zu tun hat, ist das schonmal gut. Mich hat nur dieser Verkäufer verwirrt mit seinem "wenn Sie Videos machen wollen, ist das schon besser". Was die Übertragung auf den Rechner angeht, na ja, sooo eilig hab ich's da meistens eh nicht. Von daher wäre mir die Geschwindigkeit relativ egal.

    Okay, dann werde ich wohl auch nicht übermäßig drauf achten. Hab ich vorher ja auch noch nie, nur jetzt, als ich mir eine kaufen wollte, ist mir das eben aufgefallen, weil's zwei "Angebotshaufen" gab, gleiche Größe, aber die eine eben doppelt so teuer weil doppelt so schnell. Da hab ich mich dann doch gefragt, ob das nicht doch vielleicht irgendwas bringt. *g*
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 26 August 2007
  6. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also diese Klassen kenn ich jetzt auch nicht..

    aber es ist ja zu erkennen das da ganz schöne Steigerungen möglich sind. Es ist einfach die Frage ob es dir das Geld je nach dem Wert ist :smile:

    ja diese Geschwindigkeitsangaben sind vielleicht wichtig für Fotografen die während der Shootings die Karten mal säubern wollen- wobei die bei uns z.B. eh immer gleich aufm Laptop speichern *GG

    wobei ich nicht weiss ob es irgend welche Vorteile in der Kamera bringt. Also bei unserer kleinen z.B. dauert das lange bis er das Bild angezeigt hat und man weiter fotografieren kann.. kA ob sich das durch ne andere Karte ändern würde?!

    vana
     
    #6
    [sAtAnIc]vana, 26 August 2007
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6.884
    0
    2
    Single
    Ja, da werde ich mir dann überlegen, was ich ausgeben kann/will.

    Na ja, bei meiner Kamera wird das Bild, nachdem man das Foto gemacht hat, sowieso nicht angezeigt, auch nicht kurz. Keine Ahnung, ob man das einstellen kann, ich find's jedenfalls ganz okay so, ich kann also sowieso gleich weiterfotographieren.
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 26 August 2007
  8. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    So teuer sind die schnellen Karten doch auch nicht. Es ist vielleicht nicht sinnvoll, für eine alte 1Megapixel-Kamera eine Highspeedkarte zu kaufen :zwinker:
    Aber ich finde es ziemlich lästig, auf die Karte zu warten, wenn ich nur mal schnell ein paar Daten übertragen oder die Karte durchschauen möchte. Dann lieber 5€ mehr ausgeben... aber ich bin in solchen Dingen auch ungeduldig.
    Bei preistrend.de lassen sich übrigens recht günstige Preise finden.
     
    #8
    strahlemann, 26 August 2007
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, meine Kamera ist zwar schon über 2 Jahre alt, hat aber 8 Megapixel, von daher kein ganz altes Modell. :zwinker:

    Ich knipse aber wirklich nur absolut hobbymäßig, im Urlaub und auf irgendwelchen Trips eben, um Erinnerungsfotos und -alben zu haben hinterher. :smile: Deshalb brauche ich dann auch nicht das Neueste vom Neuen, denk ich mir... ich hab nichts dagegen, mehr zu investieren, wenn's dann auch was bringt. Ich dachte nur, bevor ich da das Doppelte bezahle und dann am Ende vielleicht nichtmal was davon merke, na ja...
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 26 August 2007
  10. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Also mein Verstaendnis von der ganzen Sache ist wie folgt:

    (Ich hab ne etwas aeltere Kamera mit CF Karten, aber das Prinzip sollte dasselbe sein)

    Neben der Karte hat so eine Kamera auch noch einen fest eingebauten Speicher, der als temporaerer Puffer dient.

    Der ist im Vergleich zu der Karte sauschnell, aber auch recht klein.

    Jedes Bild landet erst mal dort, und dann faengt im Hintergrund die Uebertragung auf die Karte an.

    In der Zwischenzeit kann man weitere Bilder schiessen, aber nur begrenzt.

    Wenn ich z.B. meine Kamera in den Dauerfeuermodus mit 3 (oder keine Ahnung) Bildern / Sekunde schalte, ist nach 7 oder 8 Bildern Schluss.

    Dann ist die Kamera erstmal 20 oder 30 sec mit sich selbst beschaeftigt, um die Bilder auf die Karte zu uebertragen.

    Und an der Stelle kommt halt eben die Uebertragungsgeschwindigkeit ins Spiel.


    Hast Du noch die Anleitung? Und steht da zu dem Thema vielleicht was drin. Oder mal im Internet nach dem Modell suchen und die technischen Spezifikationen checken.

    Das gaebe einen Anhaltspunkt. Wenn der Chip schneller ist als die Kamera, ist das Geld auch zum Fenster rausgeworfen.


    Oder mal mit der Kamera in einen Laden latschen und fragen, ob man so einen Chip mal testen kann.

    Und dann Video und den Dauerfeuermodus testen und schauen, wie sich das alles so verhaelt.
     
    #10
    whitewolf, 26 August 2007
  11. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Mit einer langsamen Karte wirst du nicht glücklich, da sparst du nur am falschen Ende.

    Nicht nur dass die Fotos länger zum Speichern brauchen nachdem du geschossen hast (und das kann ewig dauern), sondern auch das Anschauen der Fotos auf dem Display wird damit zur Gedultsprobe. Beim Übertragen auf den Rechner (2 Wochen Urlaub und 2GB Fotos) kannst du schon mal dazwischen was nettes Kochen gehen.
     
    #11
    Scheich Assis, 26 August 2007
  12. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Letztendlich kann man ja mal schaun, wie groß die Bilder im Schnitt so werden, und sich dann ausrechnen, wie viele Bilder man pro Sekunde von der Karte lesen oder auf sie drauf schreiben kann.

    Es wurde ja schon gesagt, daß das Schreiben wichtig beim schnellen Knipsen ist, das Lesen wäre wichtig, wenn man die Bilder auf den PC packt.


    ZU der Sache mit dem Video: Eine DVD hat eine max. Datenrate von 1,35MB/s. DIe Kamera könnte also im DVD-Format locker auf die billigste Karte schreiben.

    Die Kamera wird Bilder vermutlich nicht sooo gut komprimieren können, andererseits sind solche Videos meist in der 640x480er Auflösung, was wiederum eine viel geringere Datenrate verspricht.

    Ich würde behaupten, daß die Kamera bei Videos niemals die maximale Übertragungsrate der billigen Karte sprengen würde.
     
    #12
    Event Horizon, 26 August 2007
  13. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Wie hier schon einige gesagt haben: Die Speicherkarte beeinflusst deutlich, wie schnell das gerade geschossene Foto gespeichert wird.
    Da 8 MP schon recht viel sind und die Fotos entsprechend groß, darf man schon mal mehrere Sekunden warten, bis das Bild auf der Karte gelandet ist. Erst dann kann man das nächste Bild schießen. Außerdem dauert es recht lange, bis man die Bilder auf den PC kopiert hat.

    Ich empfehle die 133x Karten, die Kosten nicht wirklich mehr, aber das Bild ist sofort - ohne Wartezeit - gespeichert. Habe eine von Kingston und die ist TOP.

    Was aber noch viel wichtiger ist (und worüber sich niemand Gedanken machen), ist die Qualität der Karte. Speicherkarten (zumindest die schlechten) gehen gerne kaputt, sodass geschriebene Daten nicht mehr gelesen werden können (d.h. das/die Urlaubsfoto(s) sind nicht mehr zu öffnen, je nach Defekt).
    Deswegen kauf ich am liebsten bei amazon, da stehen bei den meisten Sachen Bewertungen/Kommentare wonach man sich sehr gut richten kann. Die MediaMarkt Typen haben von nix ne Ahnung :tongue:
     
    #13
    User 64931, 27 August 2007
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6.884
    0
    2
    Single
    Keine Ahnung, ich hatte bisher nur die zu ALDI-Kameras gehörigen Karten von "Traveler" *g* (ob da irgendein Markenname dahintersteckt, weiß ich nicht), jedenfalls hatte ich mit denen noch gar keine Probleme und benutze sie jetzt auch schon seit über 2 Jahren. :smile:
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 27 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geschwindigkeit Speicherkarten wozu
Nyras
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
9 März 2013
13 Antworten
LadyMetis
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
18 Dezember 2008
9 Antworten
Hens
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Juli 2008
22 Antworten
Test