Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gesellschaftlich anerkannte Heuchelei

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Skorg, 23 Februar 2006.

  1. Skorg
    Gast
    0
    Entschudigt bitte, dass mein erster Eintrag in diesem Forum ein negativer ist.

    "Was zählt sind innere Werte!"
    "Einen Menschen mit gutem Charakter habe ich lieber als einen gutaussehende/n mit schlechtem!"

    Wer kennt diese Klischee-Sätze nicht? Und wer nicht von Natur aus ein unromantischer, realitätsnaher Mensch ist, der wird in seinem Leben spätestens beim zweiten Versuch eines sexueller Kontaktes mit dem anderem Geschlecht merken, dass die Regeln nicht ganz so sind, wie sie uns die Floskeln aus dem Fernsehen und den "Tröstern" schließen lassen.

    Äußerlichkeiten sind wichtig. Und nicht nur "auch" wichtig, sondern sogar in den meisten Fällen NUR wichtig. Dann nämlich, wenn die rationale Vernunft von Gefühlen überschwemmt wird, die einem die Entscheidung der Partnerwahl abnehmen.

    Leichthin wird darüber mal gescherzt: "Jaja, der Geist ist willig aber das Fleisch ist schwach!"

    Und wenn man(n) dann vor der 29ten Abweisung einer Frau seinen Trost bei "Freunden" sucht, erweisen sie sich als genauso hilflos wie man selbst: "Ach weißte, schöne Perlen gibt es wie Sand am Meer! Da kommt bestimmt eine, die hat dich so gern, so wie du bist! Es gibt für jeden Topf den richtigen Deckel!"
    Und schon wird das Problem gern in die Zukunft verschoben, anstatt ihre Ursachen im Jetzt nachzugehen.

    Vielleicht ahnt man intuitiv auch nur, was einem für eine Wahrheit bevorstehen könnte, wenn man sie erst einmal entdeckt und dann wahrhaben müsste.
    Vielleicht, dass charakterliche Schönheit mit Sex-Appeal gleichzusetzen absoluter Unsinn ist? Das wäre ja katastrophal! Denn dann würden sich andere Schlüsse wie eine Domino-Stein-Strecke durchziehend von selbst ins Hirn schiessen, die man nie wissen wollte. Man hätte plötzlich die Erklärung wie solche Sätze wie "Wir können ja Freunde bleiben." oder "Du bist wirklich nett, ehrlich! Aber wir passen halt nicht zusammen, weißt du?", und würde in Gefahr geraten von ihrer plötzlich transparent gewordenen Bedeutung erschlagen zu werden!

    Nein, das könnte man nicht riskieren, und daher bleiben wir bei der tröstenden Ansicht, dass jeder Mensch auf der Welt einen gleichen Wert der Schönheit der hat, der sich halt bei jedem verschieden innerlich und äußerlich verteilt hat.
     
    #1
    Skorg, 23 Februar 2006
  2. Fabian83
    Fabian83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    Single
    Danke, Du sprichst mir aus der Seele!
     
    #2
    Fabian83, 23 Februar 2006
  3. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Sehr gut ausgedrückt.
     
    #3
    ~Vienna~, 23 Februar 2006
  4. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Was genau ist das Problem? Das Leben ist eben kein Ponyhof, und entweder es klappt, oder nicht.
    Es sagt doch niemand, dass eine Beziehung der Sinn des Lebens ist und wenn's nicht klappt, hast du verloren.
    Du kannst kein Mädel zwingen, mit dir zusammenzusein und dich zu lieben.

    Natürlich sind Äußerlichkeiten wichtig, ich wollte eigentlich auch keine Beziehung mit einem Mädel, das is nicht attraktiv finde. Nicht weil ich oberflächlich bin, sondern weil ich mich nicht in eine verlieben kann, die ich hässlich finde.
    Schönheit ist subjektiv, heißt ja nicht, dass jeder jeden gleich bewertet.

    Dann wird eben was vorgespielt, habe ich kein Problem mit. Oder was willst du hören? "Nee ich find dich nicht hübsch","reichst mit optisch nicht"?
     
    #4
    Wowbagger, 23 Februar 2006
  5. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ehrlich gesagt weiß ich nicht so richtig, worüber du dich beschwerst. Du willst doch sicherlich auch kein Mädel im Bett, vor dessen Äußeren du dich ekelst. Genausowenig wirste wohl ne olle Kuh haben wollen, vor deren Charakter du dich ekelst.
    Es gehören nunmal sowohl Aussehen, als auch Charakter dazu einen Menschen zu lieben und das Aussehen ist immer auch ein bischen der Spiegel des Charakters eines Menschen.
     
    #5
    Touchdown, 23 Februar 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    hm. naja. du bist offensichtlich etwas "verbittert", weil du öfter ablehnungen erfahren hast? und weil die gründe dir eher als vorwand erschienen?

    magst du selbst dich - äußerlich, innerlich?

    ich find meinen freund attraktiv, äußerlich wie innerlich. und dass mir jemand auch äußerlich attraktiv scheint, ist klar wichtig. aber ich kenn männer, die wohl "objektiv" betrachtet "schöner" sind als mein freund. nur bin ich in die nicht verliebt.

    ich wüsste auch gern, worüber du dich denn nun beklagst - darüber, dass frauen dich abgelehnt haben und das aus deiner sicht "komisch" oder "heuchlerisch" begründet haben? oder darüber, dass freunde ich trösten wollen, aber das vielleicht unbeholfen tun?

    von welchen ursachen sprichst du, die im jetzt anzugehen wären?

    wenn du dich äußerlich ändern willst, kannst du das - in grenzen - tun. vor allem, weil du dich dann besser fühlst und mit dir zufriedener bist.

    verlieben kann man nicht "diktieren", das passiert. und unerwiderte gefühle gehören leider dazu...manchmal ist das in der tat unfair, weil man das gefühl hat, immer den kürzeren zu ziehen.
     
    #6
    User 20976, 23 Februar 2006
  7. XxKEKSxX
    Gast
    0
    wenn man jemand kennenlernt sieht man erstmal nichts vom charakter und auch nichts von irgendwelchen inneren werten, somit sind die erstmal komplett uninteressant.

    aber

    es kommt drauf an wie man jemanden kennenlernt - wenn sich übers internet oder einer brieffreundschaft was entwickelt siehts in der regel etwas anders aus. wobei ich auch da sagen würde dass das aussehen die gleiche rolle wie der charakter spielt.
     
    #7
    XxKEKSxX, 23 Februar 2006
  8. büschel
    Gast
    0
    hach ja..

    sagens wir mal so:

    was willst du?
    I-soviel weib wie geht abschleppen?
    II-oder was festes nettes?

    was fühlst du?
    I joa ganz nett; ich probiers mal
    II will wissen ob ich geil bin für frauen
    III boah! bin hin und weg.. ich muss sie haben?

    oder so ahnlich..
    von den antworten könnte nämlich abhängen wohin dich baggeransätze führen.. und von den en die du dir dafür aussuchst..

    beute und antworten zu obihen fragen müssen zusammenpassen..

    und deine antworten am besten auch zu dir..

    dann dürftest du mehr erfolg haben :zwinker:
     
    #8
    büschel, 23 Februar 2006
  9. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    "I learned the truth with seventeen, that love was made for beauty queens...."


    Neeee, es passt wirklich ein Deckel auf jeden Topf.

    Aber vielleicht solltest du mal deine Auswahlkriterien überdenken? Lässt du dich vielleicht selber zu häufig vom schönen Schein leiten?
     
    #9
    Piratin, 23 Februar 2006
  10. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Türlich sind Äußerlichkeiten wichtig, wenn nicht sogar entscheidend.

    Aber was nützt mir denn ne Hammer aussehende Frau, wenn ich nichts mit ihr gemeinsam habe?

    Die kann man nur poppen und das wars.

    Mein bester Kumpel hatte auch ne 6 wöchige Beziehung mit ner wirklich gutaussehenden Frau.

    Er meinte aber, dass es ihm nichts mehr bringt, zum Schluss ist er 3mal die Woche zum Poppen dahingefahren, war dann 2 Std da und ist dann wieder gefahren.

    Er meinte am Ende; "Sie ist lieb, sie ist hübsch, der Sex ist gut, aber ich kann nicht mit ihr reden, wir haben nichts gemeinsam"

    Andererseits kann man nur jemanden lieben, den man körperlich attraktiv findet, da kann der Charakter noch so toll sein, wenn die Frau da drumrum 150kg wiegt, kann mir doch keiner erzählen dass die dadurch attraktiver wird.

    Ich selber hab mich auch mal in ne molligere Frau verliebt, da war ich so von den Hormonen geblendet, dass mir das gar nicht aufgefallen ist, ich fand nur ihr Gesicht ziemlich geil.

    Dann letztes WE hab ich sie wiedergesehen, bauchfreies Top, auch sonst ne Top Figur, dann nen Tatoo, dass komplett über den Rücken lief an der Wirbelsäule entlang.

    Ich war schon nen bisschen angegeilt.

    Wie dem auch sei, sind dann insgesamt zu viert noch bei ner Bekannten gewesen, da meinte sie nur, dass sie 10kg abgenommen hatte, ich wollte erst sagen, dass man das sieht, hab ich mir aber doch verkniffen, weil das im Umkehrschluss heißen würde, dass sie vorher fett war.

    Egal.

    Was ich sagen will ist, dass es wirklich für jeden was gibt.

    Nicht die Schönheit bestimmt die Liebe, sondern die Liebe bestimmt, wen wir schön finden.

    Wie wahr, wie wahr, hätte ich es selber nicht erlebt, würde ich auch nicht dran glauben.

    Als meine Hormonvernebelung damals nämlich weg war, fand ich die Frau mal ziemlich dick und nicht mehr so hübsch.

    Letztens fand ich die objektiv betrachtet aber mal ziemlich gut aussehend, aber wie gesagt, ist halt 2 Jahre älter geworden und 10kg leichter.

    Wahre Schönheit kommt von innen.

    Mittlerweile lass ich auch gutaussehende Frauen einfach mal stehen, wenn ich merke, dass die außer gut aussehen nichts können. (Passiert insbesondere in Diskos)

    Und wenn du von den Frauen so oft abgewiesen wirst, dann machst du irgendwas verkehrt.

    Wahrscheinlich falsche Auswahl.

    Wenn man immer gefrustet durch die Gegend rennt, dass man keine abkriegt, dann kriegt man auch keine ab, wenn man dann mal eine hat, wo nen bisschen was gehen könnte, dann klammert man sofort daran und Frau macht dicht--->Abfuhr.

    Kann ja nicht funktionieren.

    Flirten ist ein Spiel; alles kann, nichts muss. Es ist das Spiel mit dem Feuer, was den Reiz ausmacht.

    Wenn einer sofortige Abrufbereitschaft signalisiert, wird das Spiel langweilig.

    Leuchtet ein, oder?

    Je unverbindlicher man startet umso verbindlicher kann das enden.

    Probier es mal aus, ne Frau nicht als Partner kennenzulernen sondern erstmal als einfach nur Freundin.

    Wenn Interesse besteht, wird die von selber die Gespräche in die passende Richtung lenken, glaub es mir.
     
    #10
    Henk2004, 23 Februar 2006
  11. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Sorry, versteh ich nicht ganz.
    Worüber ärgerst du dich? Kann es sein, daß du selbst auf der Suche nach einem gewissen Schönheitsbild bist?
    Charakterklassige Menschen, Frauen und graue Mäuschen mit herzensguter Seele gibt es genug, nur die will keiner, und die willst du selbst auch nicht, nech? Du willst immer du diese EINE, die so unglaublich begeehrt ist, aber die dir auch immer wieder einen Tritt verpaßt.
    Da hilft nur, seine eigenen Erwartungen ein Stück weit zurück zu drehen, das machen andere auch!
     
    #11
    Witwe, 23 Februar 2006
  12. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    quatschkopp! natürlich zählt die schönheit des potentiellen partners auch, aber wie heisst es so schön? schönheit liegt im auge des betrachters.

    nicht alle stehen auf den selben typen, und solange man gepflegt aussieht (im sinne von hygienisch und so) ist man mit dabei im spiel ...
     
    #12
    Wüstensand, 23 Februar 2006
  13. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Der Gedanke drängte sich mir auch auf.....aber vielleicht liegen wir ja auch falsch? Skorg?
     
    #13
    Piratin, 23 Februar 2006
  14. büschel
    Gast
    0
    sagen wirs mal so: unterscheide zwischen egowunsch und herzwunsch..

    egowusch erfüllt: gut um kumpels ne geschichet erzählen / angeben / usw

    herzwusch erfüllt: glücklich auch wenn es jemanden anderen nicht sonderlich juckt :smile:

    leg also die prioritäten richtig und denk auch an die gefühle jener die du für deine egowüsche bräuchtest, und was sie darüber denken und wie eine darauf basierende beze dir bringt..
     
    #14
    büschel, 23 Februar 2006
  15. schmunzelhase
    0
    Aus der Sichtweise von Frauen sind Schönheit und innere Werte stets relativ - nämlich relativ zu dem Vermögen, das Du besitzt. Je mehr Vermögen Du besitzt, desto mehr treten Schönheit und innere Werte in den Hintergrund bei der Partnerwahl. Denn: Irgendwas muß Frau doch für sich selbst und für andere zum Vorzeigen haben.
     
    #15
    schmunzelhase, 24 Februar 2006
  16. Shinigami
    Gast
    0
    Was ne Pauschalisierung. Ich bezweifle, auch aufgrund meines Umfeldes, daß alle Frauen das Kriterium des Geldes oder des "vorzeigen könnens" bei der Partnerwahl haben. Also ehrlich mal, ich brauch weder einen Mann, der sch*** aussieht und Geld hat, noch einen, der Hammer aussieht und Geld hat, sondern ich brauch einen Mann, mit dem ich auf einer Wellenlänge liege.
    Sicher spielt das Äußere immer eine gewisse Rolle, aber wenn Liebe im Spiel ist, dann sieht man des öfteren über äußerliche Dinge hinweg.
    Mein Freund z.B. ist eher klein, trägt ne Brille, hat n Waschbärbauch und is n verkapter Langzeitstudent, der jetzt mit fast 30 noch ne Ausbildung macht-> ergo, nix Geld. Sein Ausehen ist nun nicht ganz das, was ich mir in meinen Träumen immer zurechtgebastelt hab, aber er hat Charakter und noch 1000 andere schöne Seiten, ganz abseits vom Aussehen,deshalb werd ich ihn nieee wieder freiwillig hergeben:grin:
     
    #16
    Shinigami, 24 Februar 2006
  17. Bombsquad85
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    8
    Single
    Auch wenn ich selbst eigentlich sehr viele pessimistische Posts in dieses Forum abgebe, geht mir doch die Frage durch den Kopf: " Wenn wikrlich das Aussehen so entscheidend ist, warum gibt es dann 6 Milliarden Menschen auf dieser Welt?" Die Schönheit-zählt-alles Theorie hinkt gewaltig. Sie trifft nur eingeschränkt auf die Kennenlernzeit zu. Man umgibt sich halt gerne mit gutaussehenden Menschen. (Wo ich - mal wieder - ne Ausnahme darstelle. Bei zu sehr "gestylten" Menschen kommt sofort ne Assoziation auf Dummheit und Beschränktheit). Aber eins sag ich dir: Glaub auf keinem Fall dem Schönheitsideal, das die Medien vorleben. Das ist meistens nicht wirklich entscheidend. Hab schon von einigen weiblichen Bekannten gehört, das sie z.B. ein Sixpack eklig finden usw. Der Geschmack der Frauen ist doch wesentlich realitätsnäher, als es uns die Medien vermitteln.

    Live long and prosper
     
    #17
    Bombsquad85, 28 Februar 2006
  18. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm ... de-facto ist das aber evolutionstechnisch gesehen der Sinn des Lebens, falls es denn überhaupt einen gibt: Sich paaren, für Nachwuchs sorgen und diesen aufziehen.
     
    #18
    Mr. Poldi, 1 März 2006
  19. [MK]
    [MK] (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Single
    Es gibt eh keine echten Beziehungen, es gibt nur Arrengements mit dem anderen Part.

    Die guten alten Beziehungen wurden mit Füssen getreten, und aus der Welt verbannt.

    Tatsache, wenn de eine Arrengement mit einer Frau hast, besteht immer die Gefahr, dass doch ein andere in Ihr leben tritt, der doch noch en bissel toller ist als du bist.

    Ist net so, dass du dann scheisse bist, aber eben net so gut wie Mann Nr.2. Tja das wars dann mit der guten "Beziehung"

    welche Kriterien dann wichtig sind ist von Frau zu Frau unterschiedlich: Geld, Schöhnheit, Charakter, langen Schwanz,...

    Tatsache ist, dass es immer einer auf der Welt eben en bissel besser sein wird als du, und wenn sich dieser jemand eben mit deiner Arrengement - Frau trifft, dann isses eben drum geschehen.
     
    #19
    [MK], 1 März 2006
  20. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn ich hier von einigen höre, wie schlecht doch die Frauen sind, dann kann ich mir nur an den Kopf packen. Das ist in meinen Augen nämlich wirklich Heuchelei. Als wenn ihr zu dem dicken Mädel mit Akne und Buckel gehen würdet um ihr zu sagen:"Komm süße, lass mich mal deinen Charakter kennenlernen".
    Das Äußere ist immer auch ein wenig Abbild der Seele. Deswegen ist es nur natürlich und vermutlich sogar die einzige Möglichkeit, wenn man sich daran orientiert, um den richtigen Partner zu finden.
     
    #20
    Touchdown, 2 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gesellschaftlich anerkannte Heuchelei
MadelineS.
Kummerkasten Forum
11 August 2016
8 Antworten
crworld
Kummerkasten Forum
22 April 2016
7 Antworten
Izzy99
Kummerkasten Forum
22 September 2015
7 Antworten
Test