Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gesellschaftsunfähig?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von schnuffl, 3 Juni 2006.

  1. schnuffl
    schnuffl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Halli, hallo.
    Seid 2 Jahren oder gar länger geht mein Leben Gefühlsmäßig total bergab. Mit der Zeit steigert es sich immer mehr und ich weiß nicht wie ich es stoppen kann.

    Meine Ausbildung macht mir zwar schon spaß, aber hin und wieder komme ich mir total überfordert vor. Aus dem Grund gab es auch schon ein ernsteres Gespräch mit den Kollegen, die der Meinung waren das ich nicht sorgfältig genug arbeiten würde und oft wichtige Dinge vergesse oder Änderungen in bestimmten Situationen meinen Kollegen nicht mitteile. Damit haben sie auch recht, aber ich merke es einfach nicht das ich solche dinge total vernachlässige. Erst später nach einigen tagen fällt mir ein "scheiße, hab wieder xyz vergessen nachzutragen"...

    Hinzu kommt auch noch, dass meine "beste Freundin" nicht wirklich das ist was ich von einer besten Freundin erwarten würde. Wenn es ihr nicht gut geht fahre ich zu Ihr und höre mir an was sie bedrückt und versuche Ratschläge zu geben (so gut es geht).
    Geht es mir jedoch absolut nicht gut und sie weiß es, heißt es fast wörtlich "Kannst ja mal vorbei kommen. Hab gerade keine Lust mich zu bewegen". Dabei Wohnen wir nur max. 2km von einander weg und wir besitzen beide ein Auto...

    Eine Familie habe ich auch nicht wirklich. Meine Eltern haben sich vor 9 Jahren getrennt und auch das hat vorher fast 4 Jahre gedauert bis sie sich einig waren und etliche Gutachten über meine Schwester und mich erstellt werden mußten.
    In dieser Zeit sind einige wirklich derbe Sachen gelaufen die nicht mehr schön sind. Seit dem habe ich den Bezug zu meinen Eltern verloren und ich wohne hier bei meinem Daddy einfach nur.

    Vor kurzem ist das Fass einfach übergelaufen. Meine sog. beste Freundin wollte mich wegen einer Sache zurückrufen und hat es nicht getan. Eigentlich eine total kleine Sache die mir sonst auch total egal ist. Aber ich bin dabei richtig ausgerastet und wir hatten danach fast 2 Monate keinen Kontakt mehr.
    Heute hat sie sich wieder gemeldet und sie sagt zu mir ich soll mehr auf Menschen zu gehen. Klasse. Ich habe niemanden.

    Im letztem Monat bin ich an den Wochenenden alleine unterwegs gewesen und hab versucht Leute kennen zu lernen zu denen ich vielleicht besser passe, was leider nicht richtig klappen will.
    Ich habe auch schon total viele gefragt was ich den um himmels willen falsch mache aber darauf bekomme ich nie eine Antwort oder es wäre doch alles ok... Trotzdem meldet sich niemand bei mir.

    Jetzt während ich den Text hier schreibe weiß ich auch gar nicht was ich damit überhaupt erreichen möchte. Total Zusammenhangslos.

    Meine Idee war auch schon ob vor 2 Jahren oder länger (als es angefangen hatte) irgend etwas passiert ist in meinem Leben... aber mir fällt nichts ein!
     
    #1
    schnuffl, 3 Juni 2006
  2. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mmmhh....also erstmal..wieso lesen das so viele, aber keiner schreibt was? :tongue:

    was du da durchmachen musstest tut mir leid.
    grad solche sachen mit eltern etc. ist schon ziemlich heftig. du sagtest dein bekanntenkreis wär sehr eingeschränkt? mh,ich hätte jetzt gedsagt, unternimm was..geh raus. aber das hast ja schon, aber ich glaub von 1 mal wird da nix, weiter probieren.
    das mit dem "du musst mehr auf menschen zugehen" bekomm ich auch fast tag täglich gesagt *augen roll*
    und deine beste freundin, ist nicht "in der lage" mal vorbei zukommen, wenn es dir schlecht geht? tolle freundin *kopfschüttel*
    was ich dir wirkllich raten soll, keine ahnung...einfach weiter probieren,leute kennenzulernen. hast du denn bei der arbeit oder so, niemanden? mit dem du a weggehen kannst?
     
    #2
    zwiebel, 3 Juni 2006
  3. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja zusammenhangslos ist schon sehr treffend.

    Aber was hat das mit Gesellschaftsunfähig zu tun??? Vielleicht überdramatisierst du ein bisschen.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass man in einer Firma die Krise bekommt wenn jemand ständig schlampt und man ihn wiedermal dran erinnern muss dass er was wichtiges vergessen hat.
    Wieso bist du denn so unkonzentriert? Du solltest vermutlich privaten Ärger versuchen während der Arbeitszeit runterzuschlucken und dich mal besser konzentrieren..

    Kann es sein dass du und deine beste Freundin unbemerkt auseinandergelebt habt. Sowas kommt öfter mal vor. Eigentlich ist nichts gewesen und doch stellt man fest dass man irgendwie keine Lust mehr auf den anderen hat....

    Das mit den neuen Freunden ist einfach sehr schwer. Das sehe ich an mir jeden Tag. Ich brauche auch dringend neue Freunde. Zwar lerne ich immer wieder neue Leute kennen, aber es entwickelt sich meist nicht weiter und bleibt auf einem sehr oberflächlichen Level....

    Geb dir da einfach mal mehr Zeit.
     
    #3
    SunnyBee85, 3 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten