Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gesetz ab 1.1.2007-->bier ab 18???

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von SunJoyce, 2 Dezember 2006.

  1. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo Ihrs!

    Mir ist zu Ohren gekommen, dass nun bald Bier ab 18 sein soll?!
    Ist das nicht auch ein verlust für die Discotheken, die ab 16 sind?
    Was haltet ihr davon?
    Oder ist das nur ein Gelaber?

    Viele Grüße Joyce
     
    #1
    SunJoyce, 2 Dezember 2006
  2. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Hab noch nix davon gehört und außerdem müsste man dann den Branntwein-Alkohol ja auf 21 oder so hochsetzen...
    Also Schwachsinn! Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
     
    #2
    Schäfchen, 2 Dezember 2006
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Das war doch nicht Bier, das waren doch Zigaretten?
     
    #3
    Liza, 2 Dezember 2006
  4. N3sb1t
    Gast
    0
    Da währ is sogar dafür:smile:
     
    #4
    N3sb1t, 2 Dezember 2006
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    Egal was es war - Bier oder Zigaretten -finde cih richitg so..in meinen augen sollte man harte Alkoholika auf die liste der illegalen Drogen setzen. So viele Leute die gehen an Alkoholismus und Gesaufe zugrunde und Jugendliche kippen sich das Zeug wie Brause hinter die binde..das finde ich mindestens genau schlimm wie harte Drogen. Zumal der Staat sich dumm und dämlich an Spirituosen und auhc zigaretten verdient. :angryfire
     
    #5
    Decadence, 2 Dezember 2006
  6. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Also das mit den Zigaretten ab 18 hab ich auch schon gehört.. Finde ich gut, denke aber nicht, dass es was bringt.
    Zur Zeit ist ja auch rauchen erst ab 16 und oft sieht man irgendwelche "kiddies" (Jaaa ich bin auch noch jung :grin:) die schon rauchen... :kopfschue


    -überzeugte Nichtraucherin :cool1: -
     
    #6
    babyStylez, 2 Dezember 2006
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Sollen se machen was se wollen bis da hin bin ich so oder so 18 und selbst wenn nich ... man kommt an ALLES wenn man will.
     
    #7
    User 12616, 2 Dezember 2006
  8. _kaddü
    Gast
    0
    Mir solls egal sein, bin ja schon 18.. :-D
     
    #8
    _kaddü, 2 Dezember 2006
  9. und was ist schlimm daran, am benzin etwa ned oder öl, schau dir die öl preise an und dann die steuer dazu....du preise darfst auch gerne mit früher vergleichen...

    und es ist jedem sein eigenes leid, wenn er sich das leben kaputt raucht oder sauft, oder auch harte drogen, wer dem ned widerstehen kann, ist selbst schuld.

    und wie diotima gesagt hat, ran kommt man an das zeugs sowieso...

    ich bin zwar überzeugter nicht raucher und auch alkohol trinke ich sehr selten, aber es soll doch jeder selbst entscheiden was er zu sich nimmt.
     
    #9
    Chosylämmchen, 2 Dezember 2006
  10. jakoooob
    jakoooob (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Verliebt
    Du hast sicher mal irgendwo so ne [ironie an]mega coole tolle wahnsinns geile gang [ironie aus] die von morgens bis abends nur saufen, klar , die gibts, aber muss man das auf alle jugendlichen beziehen?
    Und auch ich trinke AB und ZU auch mal ein bier und ich rauche auch AB und ZU Wasserpfeife . Und? Mensch die jugendzeit ist dazu da um
    solche erfahrungen zu machen!!! ausserdem war die frage nicht ob es jugendliche sich die Birne wegsaufen sondern nicht, sondern lediglich ob ihr was davon gehört habt ob bier ab 18 gemacht wird.
     
    #10
    jakoooob, 2 Dezember 2006
  11. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Wow! Das gleiche hab ich mir früher auch gedacht, nur erst mit 16-18 Jahren... :ratlos:
     
    #11
    Schäfchen, 2 Dezember 2006
  12. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    das missverhalten von jugendlichen ändert sich nicht nur illegalisierung von alkohol. Außerdem rechtfertigt dieses Verhalten kein solches verbieten.
    Den Alkohol einer harte droge gleichzustellen ist falsch. Es ist eine Volksdroge und besitzt wahrscheinlich auch ein falsches bild in der gesellschaft. Es aber mit Drogen wie Heroin, Crystal oder ähnlichem gelichzusetzen ist falsch. Es ist ein riesen unterschied ob du dir ein schnapsglas trinkst oder eine Heroin spritze setzt.

    und die meinung der staat verdiene an Alkohol und Zigaretten unmengen ist falsch, da keiner bei den Preisen in betracht zieht, was alles dem Staat das dazugehörige Gesundheitssystem kostet. Die Steuern die der Staat einnimmt sind kein Gewinn, sie dienen zur Abfederung der immensen Kosten für solche Drogen im Gesundheitssystem
     
    #12
    Altkanzler, 2 Dezember 2006
  13. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Es ist egal, ob Bier erst ab 18 oder 21 oder 25 oder.... zu kaufen ist, so lange die Kontrollen in Deutschland weiterhin so lasch bleiben, ändert das ehrlich gesagt gar nichts. Denn dann werden sich dei 16-jährigen trotzdem ihren Alk kaufen können, wie heute die 13-jährigen und wenn es eben nicht klappt, dann schickt man den älteren Freund vor.

    Deswegen ist es Schwachsinn. In den USA ist es so, dass der/die Verkäufer/in den Kunden automatisch nach den Ausweis fragen muss, wenn dieser wie unter 27 aussieht, damit es eben auf gar keinen Fall vorkommen kann, dass sich mal jemand durchschmuggelt - wird in Deutschland aber niemals passieren. :rolleyes: Und deswegen werde ich mich auch weiterhin von besoffenen Kindern anpöbeln lassen dürfen. ^^ Noch so ein Grund, Deutschland akzeptiert das einfach, wenn da 13-jährige besoffen in der Straße rumtorkeln passiert doch eh nichts.
     
    #13
    User 53338, 2 Dezember 2006
  14. FreeMind
    Gast
    0
    Für Diskotheken würde es ausreichen die bestehende Gesetze mal härter durchzusetzen.

    Dann ist das Problem mit betrunkenden 16 jährigen auf nächtlicher Disko-tour mit oder ohne Alcohol und Zigaretten auch geklärt.

    Gruss
    AleX
     
    #14
    FreeMind, 2 Dezember 2006
  15. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Eigentlich sollten Verbote meiner Meinung erst dann eingesetzt werden, wenn gesellschaftliche Aufklärung gescheitert ist. Leider ist genau dieses in genannten Fällen zutreffend. Auch wenn das Raucher-Einstiegsalter "dank" Erhöhung der Tabaksteuer und einiger mehr oder weniger erfolgreichen Kampagnen gesenkt werden konnte und auch der Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen aufgrund der Mehrbesteuerung der sogenannten Alcopops rückläufig war, sind die realen Zahlen immer noch erschreckend hoch. Ich bin aber eher dafür, dass die bestehenden Gesetze, was Alk (Bier und andere Softgetränke) und Tabak betrifft (ab 16), einfach mal rigoroser befolgt werden, als jetzt pauschal wieder eine Grenze nach oben zu erschaffen.
     
    #15
    Fördefeger, 2 Dezember 2006
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich bin dafür. In Discos wird sowieso alles ausgeschenkt, ohne Rücksicht aufs Alter; Das ist also kein Argument.
     
    #16
    User 18889, 2 Dezember 2006
  17. ichundnichtdu
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    ....
     
    #17
    ichundnichtdu, 2 Dezember 2006
  18. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    War nicht irgendein Finanzminister der erste, der laut gejammert hat, als bei einer Erhoehung der Tabaksteuer die Einahmen effektiv nach unten gingen?

    Sorry, hab gerade keine Quellen.

    Aber die Steuereinnahmen aus Alk und Qualm fliessen genausowenig ins Gesundheitswesen, wie die Einnahmen aus KFZ-Steuer und Benzinsteuer in den Strassenbau fliessen.
     
    #18
    whitewolf, 3 Dezember 2006
  19. wenn man die benzinsteuer in den strassenbau investieren würde, dann hätte man ja goldene strassen :zwinker: :grin:
     
    #19
    Chosylämmchen, 3 Dezember 2006
  20. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Da kann ich mich nur anschließen. (Ironie an) Man, was muss das für uns schrecklich gewesen sein, da ist die Jugend ja heute schon richtig zu beneiden (Ironie aus)

    Und zu meiner Zeit in dem Alter kannte man diese Wasserpfeifen nur aus orientalischangehauchten Filmen im TV, wie habe ich das nur überlebt:eek:

    Zum Thema: Ob nun Alkohol oder Zigaretten erst ab 18, da ändert sich ja nunmal rein gar nichts. Die, die rauchen wollen, ebenso die, die Alkohol trinken wollen kommen so oder so an das Zeugs dran.
    Auch die Diskussion, dass in Restaurants, also Speiselokale, das rauchen verboten werden soll bzw. die extra abgeschlossenen Räume für Raucher anbieten müssen, bringt nichts, außer finanzielle Einbußen für die Lokalinhaber.
     
    #20
    User 25480, 3 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gesetz >bier
Schweinebacke
Umfrage-Forum Forum
4 September 2015
12 Antworten
Turmspringer1991
Umfrage-Forum Forum
25 September 2014
54 Antworten
klischeefrau
Umfrage-Forum Forum
14 Mai 2012
30 Antworten
Test