Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gesetzliche Frage zu Kündigung bzgl. Mwst.!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 37284, 18 September 2006.

  1. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!
    Ich hätte da mal eine Frage: Ich bin seid Juli 2005 in einem Fitnessstudio angemeldet. Im Januar macht jetzt hier in der Stadt ein neues Studio vom selben Betreiber auf, sodass man die Möglichkeit hat auch dieses mitzubenutzen wenn man 5 EUR monatlich zuzahlt. Für mich kommt das allerdings nicht infrage, da ich sowieso schnellstmöglich aus dem Vertrag herauswill.

    Mein Problem betrifft jetzt die Mehrwertsteuererhöhung. Ich habe ein Schreiben bekommen, indem steht, dass sich wegen der mwst.-erhöhung mein Monatlicher Mitgliedsbeitrag um 3% erhöht! Damit bin ich natürlich nicht wirklich einverstanden, das macht immerhin ca. 1,50 aus. Mir geht es hierbei natürlich ums Prinzip. Besteht denn die möglichkeit, dass ich jetzt aus dem Vertrag herauskann oder ist es gesetzl. in Ordnung, dass sich die mwst.-erhöhung auf meinen alten Vertrag auswirkt?
     
    #1
    User 37284, 18 September 2006
  2. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    hmm, also die erhöhung ist zunächst zulässig, weil die mwst auf die erbrachten leistungen anfällt. das ist unstreitig die bereitstellung der fitnessgeräte. folglich ist also der monatsbeitrag fällig, ab 01.01.07 eben auch mit 19 %.

    ob eine kündigung deswegen erfolg hat, hängt letztlich von den vertragsbedingungen ab. da musst du mal nachlesen. ich fürchte aber, dass die erhöhung keinen aussergewöhnlichen kündigungsgrund darstellt.

    evtl. gibts ein klausel, dass du mit gesundheitlichen problemen vorzeitig aus dem vertrag kommst. zum nachweis brauchst du aber sicher ein attest.

    ninja
     
    #2
    ninja, 18 September 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    das heißt: die schlagen schön auf und ich kann zahlen? wie nett :ratlos: :geknickt:

    Ich habe mal nachgelesen aber konnte leider nichts finden, das besagt, dass man aus dem Vertrag rauskommt.
     
    #3
    User 37284, 18 September 2006
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Das ist doch bei Telefonverträgen u.a. nicht anders... da zahlst du doch nach der Erhöhung auch den neuen Mwst.-satz, auch wenn der bei Abschluß evtl. niedriger war. Steht doch meist auch in den AGB's das sowas keinen Einfluß auf evtl. Sonderkündigungen hat...
     
    #4
    Chabibi, 18 September 2006
  5. MasterB
    MasterB (29)
    Benutzer gesperrt
    19
    0
    0
    vergeben und glücklich
    der arzt deines vertrauens hilft dir bei sowas gerne ;/
    aber raus kommst du wegen der erhöhung nicht - da sie nicht direkt die inanspruchgenommene leistung betrifft
     
    #5
    MasterB, 18 September 2006
  6. Jan-Hendrik
    0
    Das ist ne ganz einfache Sache:

    Wenn in deinem Mitgliedsvertrag steht "inklusive 16% USt (bzw. MwSt)" dann darf er nicht erhöhen.
    Wenn da steht zzgl. der gestzl. Mehrwertsteuer haste Pech. Aber wie gesagt: Der Arzt Deines Vertrauens... :zwinker:
     
    #6
    Jan-Hendrik, 18 September 2006
  7. glashaus
    Gast
    0
    Das hat doch nichts mit "wie nett" zu tun. Das Fitnessstudio sackt die 3% Aufpreis ja schließlich nicht in die eigene Tasche ein....
     
    #7
    glashaus, 19 September 2006
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, da steht nichts davon! Da wären sie auch schön blöd :zwinker: Das mit dem Arzt mache ich nicht, viell. sollte ich mich dann doch lieber aufraffen etwas öfters hinzugehen aber mein lieber Hausarzt würde so etwas wahrscheinlich sowieso nicht tun...

    naja, ich werd nochmal in dem Vertrag nachlesen! :zwinker:
     
    #8
    User 37284, 19 September 2006
  9. glashaus
    Gast
    0
    Wie lange liefe der Vertrag denn überhaupt noch?
     
    #9
    glashaus, 19 September 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Der Vertrag läuft noch bis Juli 2007... aber hat sich jetzt sowieso erledigt, hab grad gesehen das da explizit steht "zzgl. der jeweiligen mwst", dann hab ich eben pech gehabt! bin ja auch selbst schuld wenn ich mir für 2 jahre en vertrag anhängen lasse :grin:
     
    #10
    User 37284, 19 September 2006
  11. desh2003
    Gast
    0
    Die sind da ziemlich rigide und wollen ihre Kalkulationsbasis haben, man kommt sich da beinahe eingeknebelt vor. Mittlerweile würd ich mir sowas immer sehr genau anschauen (im Moment zahl ich 10€ pro Semester für den Uni-Kraftraum, der auch sehr gut benutzbar ist und den ganzen Ete-Petete-Murks und Schicki-Micki-Blödsinn nicht bietet: herrlich).

    Einzige Möglichkeit rauszukommen war bei mir ein nachweisbarer Wohnortwechsel (was ich beim Umzug auch sofort wahrgenommen habe).
     
    #11
    desh2003, 19 September 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ja, die denken da an wirklich alles :zwinker: Ich war damals auch ein gutes Opfer, war gerade sehr motiviert und dann haben sie mir ein top-angebot macht, bei dem ich natürlich gleich zugeschlagen habe... das ich dann aber 2 monate später keine lust mehr auf studio hatte, hätte ich mir eigentlich denken können^^
    ich bin hingegangen um zu radeln, zu steppen und die geräte zu benutzen, das andere zeugs wie die kurse habe ich erst gar nicht genutzt.... das nächste mal bin ich schlauer!

    Wenn es nur 10 EUR wären, dann gings... aber leider sind es 40 im Monat und das als Schülerin :geknickt:
     
    #12
    User 37284, 19 September 2006
  13. desh2003
    Gast
    0
    Kannst ja schonmal kündigen (würd ich bei jedem Vertrag machen, der sich stillschweigen verlängert). Dann vergisst man es nicht und wenn, müssen sie einem Angebote zum Verlägern machen.

    Und wenn man schon zahlen muss, dann würd ich sooft hingehen, dass es nur ein +-Geschäft für sie ist (und wenn man sich z.B. nur in die Sauna setzt).
    Wenn man es nicht wahrnehmen kann, zähneknirschend freikaufen. Lieber z.B. 240€ versenkt als 480€.
     
    #13
    desh2003, 19 September 2006
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    echt, geht sowas? Ich merke, ich bin sehr uninformiert...

    sauna ist leider nicht mitenthalten, genauso wenig wie Solarium, sonst würde ich das bestimmt machen! Aber ich werd wohl wirklich öfters hingehen, denn en bissl lohnen sollte sich das schon, wenn man sich überlegt, wieviel geld ich dafür ausgebe.
     
    #14
    User 37284, 19 September 2006
  15. glashaus
    Gast
    0
    Du könntest auch mal fragen oder probieren ob du deinen Vertrag übertragen kannst!
    Eine Freundin hat das mal gemacht...musste zwar ein wenig knätschern im Studio, aber letztendlich haben sie sich darauf eingelassen...
     
    #15
    glashaus, 19 September 2006
  16. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Zum Kündigen: Ja, das werde ich auf jeden fall ende des jahres machen, die Kündigungsfrist beträgt drei monate und deshalb mache ich das auf jeden fall vorher noch.

    @Glashaus: Das wäre natürlich ne Möglichkeit, allerdings glaube ich kaum, dass sich jemand finden lässt, der diesen Vertrag übernehmen will, aber könnte mich natürlich mal umhören :smile:
     
    #16
    User 37284, 20 September 2006
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    mir war grad langweilig und jetzt muss ich den Thread mal wieder rauskramen! also ich habe im Dezember meine Kündigung abgeschickt und bekam auch eine Bestätigung!

    Der Vertrag läuft erst im Juni aus, muss ich mich da jetzt nochmal melden und nochmal ne Kündigung hinschicken oder sollte das geklappt haben? Nicht das es am Ende heißt, die wäre schon so lange her :schuechte
     
    #17
    User 37284, 5 April 2007
  18. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    kündige den Vertrag einfach regulär zum Sommer, also ich meine, sieh noch mal genau nach, ob er von allein ausläuft oder Du schriftl. kündigen musst, und dann geh im Sommer einfach draussen Sport machen: laufen, Radfahren, den Rest kannst Du zu Hause machen, wie Bauchtraining oder einfach auf dem Sofa liegen :zwinker: :engel:
     
    #18
    Powerbienchen, 5 April 2007
  19. Starla
    Gast
    0
    @San-dee

    Du brauchst jetzt gar nichts mehr zu machen, Du hast ja eine schriftliche Bestätigung erhalten. :smile:
     
    #19
    Starla, 5 April 2007
  20. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    das denke ich auch. :zwinker:
     
    #20
    User 38494, 5 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gesetzliche Frage Kündigung
vauziga
Off-Topic-Location Forum
10 Juli 2016
4 Antworten
lolly
Off-Topic-Location Forum
1 Dezember 2014
12 Antworten
musiccat
Off-Topic-Location Forum
18 Februar 2013
7 Antworten