Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gespräch/Streit vers. (Liebes-)Brief?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ninchen112, 28 April 2006.

  1. Ninchen112
    Ninchen112 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,


    hatte letztens schon mal was gepostet, über einen Mann, der damals mal was von mir wollte, ich ihn aber angewiesen habe und jetzt ne Chance suche ihm wieder "näher" zu kommen. Ihr meintet dann, dass ich mit ihm reden soll. Das hatte ich mir jetzt auch eigentlich vorgenommen, aber in den letzten paar Tagen ist er relativ "abweisend" zu mir. Naja, verhalten trifft es wohl eher, er lacht und redet zwar mit mir, aber ist wesentlich zurück haltender als sonst.

    Auf jeden Fall weiß ich jetzt nicht wie ich mit ihm reden soll. Wenn ich ihn um ein Gespräch bitte, wird er wahrscheinlich sagen, dass er keine Zeit hat (was momentan wirklich so ist, obwohl ich denke, dass er sich mal ne Stunde für mich frei nehmen könnte).

    Wie ich mich kenne werde ich wahrscheinlich blöd reagieren, wenn ich ihn frage und er mir sagt, dass er keine Zeit hat. Das Ganze wird dann ausarten und ich werde ihn "runtermachen".

    Aber eine andere Alternative sehe ich eigentlich nicht, denn ihm meine Meinung per Brief zu geben, bringt mir ja nun nicht wirklich etwas, weil ich nicht weiß wie er warum reagiert. Zumal ich einen "LIebesbrief" auch schwierig und irgendwie, naja, nicht passend finde (er ist 28, obwohl er sich meistens nicht so verhält).

    Was sagt ihr?

    LG Ninchen
     
    #1
    Ninchen112, 28 April 2006
  2. Chris1981
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, naja, also wenn mich ein Mädel beim ersten mal abweisen würde, dann wär ich in Zukunft auch etwas zurückhaltender. Ist doch auch ganz normal... Ausserdem biste ja och selber Schuld :kopfschue also musste dir jetzt was einfallen lassen, wie du ihm das klar machst.

    Das mit dem Gespräch ist ne gute Idee, und wenn er sagt er hätte keine Zeit, dann besteh drauf und sag es ist wichtig. Wieso wirst du ihn runtermachen, wenn er sagt er hat keine Zeit??? Er ist dir doch zu nichts verpflichtet... also reiss dich halt zam :zwinker:
     
    #2
    Chris1981, 28 April 2006
  3. Ninchen112
    Ninchen112 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab mittlerweile begriffen, dass ich was machen muss. Ich kapiere es ja sowieso nicht, wenn er auf mich zu kommt.

    Weil es immer im Zickenkrieg endet, wenn er sich nicht so verhält wie ich es gerne hätte. Aus Selbstschutz und weil es mir einfach nicht "passt". Das Blöde ist halt, dass er sich das alles gefallen lässt, statt mir mal Contra zu geben und so werde ich noch dämlicher zu ihm, weil ich das nicht ab kann.

    Ich werde sowieso schon total Panik haben ihn darauf anzusprechen und wenn er dann sagt er hat keine Zeit und ich das weiter erläutern müsste, artet das Ganze aus.

    Mittlerweile finde ich die Idee ihn um ein Gespräch zu bitten ziemlich blöd. Hab aber sonst keine Ahnung was ich noch machen könnte?! Ihr vielleicht?
     
    #3
    Ninchen112, 29 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gespräch Streit vers
TheresiaRoxana
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
15 Antworten
Federsamt
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2016
8 Antworten
Dragonica
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juni 2008
12 Antworten
Test