Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gestern der Streit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von FruechtTee, 2 Juni 2008.

  1. FruechtTee
    FruechtTee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo PL Community,

    folgendes. Meine Freundin und ich sind nun bald 1 1/2 Jahre zusammen und bis auf ein paar belanglose Streiterein die durch dumme Fehler entstanden sind war es immer harmonisch. Bis auf gestern...

    Vorgeschichte:

    Ihre Mutter rief mich Samstag an als meine Freundin noch arbeiten war und erzählte, da sie Sonntags zu Verwandten weiter weg führen ob meine Freundin nicht mitkommen wolle, da die Verwandten schon nach ihr fragten.
    Da ich nix zu tun hatte und ich ihr eine freude machen wollte das sie vll. streßfrei dort mitfahren kann habe ich ihre Wohnung geputzt, komplett. Als sie wiederkam und ich ihr das erzählte freute sie sich und fragte ob ich nicht mitkommen wolle. Ich schlug es aus, da ihre Mutter nicht erwähnte das ich mitkommen könne, sondern bei dem Vater meiner Freundin bleiben könne.
    Da ich noch meine mündliche Abschlussprüfung vorbereiten musste die ich in 3 Wochen habe, sagte ich ihr ich würde lieber ausschlafen und dann meine mündliche Prüfung vorbereiten.

    Der Tag des Streites:

    Ausschlafen war leider nicht, da wir gerade Schützenfest haben und bei meiner Freundin ein Oberst wohnt der um halb 9 mit Musik geweckte wurde (nicht nur er sondern ich auch -_-). Habe mich dann fertig gemacht, bin nach Hause und habe meine mündliche Prüfung vorbereitet.
    Gegen 1 Uhr rief mich eine Arbeitskollegin meiner Freundin an und fragte ob ich nicht mit klettern kommen wolle (im Kletterpark). Ich sagte ihr das ich es mir überlege und mich nochmal melden würde. Nach kurzen bedenken stimmte ich zu, da ich dachte wenn meine Freundin schon ihrer Arbeitskollegin sagt das sie nicht könne da sie nicht da ist aber ihre Arbeitskollegin mich mal anrufen könne, da meine Freundin nicht für mich entscheidet, dass es okay sei. (Ich habe vorher nochmal mein Kontostand nachgeschaut und überlegt, da ich wenig Geld habe z.Z. und das meiner Freundin auch vor paar Tagen erzählt habe).
    Der Nachmittag war auch schön bis abends dann der Streit ausbrach. Meine Freundin kam wieder so gegen acht Uhr, begrüßte mich da ich gerade am essen machen war für uns und erzählte mir das es schön gewesen war (ich freute mich echt für sie!). Ich erzählte ihr dann im Gegenzug das ich mit ihrer Arbeitskollegin, deren Freund und noch ein Freund von denen kelltern war. Das war auch der große Feherl. Sie warf mir auch einmal vor wie ich das hätte machen können und das sie das super gerne (erzählte sie schon öfters) mit mir machen würde und ich jetzt wissen würde wie es ginge und es kein Sinn mehr machen würde das jetzt noch zu machen das sie wie döpcken Doof da ständen würde und ich über alles bescheid wüsste.
    Ich bekam noch mehr Vorwürfe unter anderem z.B. das ich das mit dem Wohnungputzen nicht hätte machen müssen ich würde doch eh nur alles machen das sie nicht dabei wäre (ich habe das gemacht aus Liebe zu ihr und weil ich wollte das sie da mitfährt und einen schönen Nachmittag verbringt). Dann noch, dass ich mehr Spaß hätte alleine mit Ihreren Freunden als wenn sie dabei ist. Das stimmt aber nicht :-(
    Ich verstehe das sie verletzt ist das ich es gemacht habe und ich weiß nicht wie ich es wieder gut machen kann, aber liege ich so in meinen Gedanken falsch?!? Ich dachte wenn sie ihrer Arbeitskollegin schon sagt, frag ihn, das es okay sei.
    Ich weiß gerade weder ein noch aus...

    Lg FruechtTee

    p.s.: 70% der Streitigkeiten zwischen uns gehen von mir aus wg. meiner Dummheit, weil ich etwas sage was sie anders interpretiert als ich es meinte bzw. ich es falsch rüberbringe das man es falsch versteht.
     
    #1
    FruechtTee, 2 Juni 2008
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Du musst nichts wieder gut machen, da du nichts falsch gemacht hast. Du hast ihre Wohnung geputzt, damit sie mit zu den Verwandten fahren kann. Das ist schon mal ein *Daumen hoch*. Wenn sie das nicht zu würdigen weiß... naja....

    Du musst sie nicht um Erlaubnis fragen, ob du mit anderen Klettern gehen darfst. Du bist gefragt worden ob du mitkommst und hast ja gesagt. Das sie so austickt deswegen, das ist ganz alleine ihr Problem. Wieso verstehst du, dass es sie verletzt? Ich verstehe das ehrlich gesagt ganz und gar nicht. Ihr könnt genauso demnächst mal zusammen klettern gehen. Ob du nun schon weißt wie es geht oder nicht ist dabei völlig egal!

    Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass 70% der Streiterein von dir ausgehen, sondern von ihr. Sie hat irgendwie eine komische Einstellung zu Beziehung und zu dir. Sie ist diejenige, die dir dankbar sein müsste, dass du ihr den Rücken freigehalten hast, damit sie mit zu den Verwandten fahren kann. Und sie sollte sich freuen, dass du auch einen schönen Tag verbracht hast.

    Ganz ehrlich. Lass dir da kein schlechtes Gewissen von ihr einreden. Du hast absolut nichts falsch gemacht!!
     
    #2
    Schmusekatze05, 2 Juni 2008
  3. Shaelyn
    Shaelyn (39)
    Benutzer gesperrt
    97
    0
    0
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt stellst du dich in meinen Augen schon ungeschickt an:

    Du fährst nicht bei ihr mit weil du Lernen willst, im Gegenzug gehst du aber mit ner Arbeitskollegin von IHR klettern, zumal sie das gerne mit dir machen würde.

    Natürlich genauso bescheuert dass Sie jetzt sagt dass Sie da nciht mehr mitkann weil es die anderen schon können.
     
    #3
    Shaelyn, 2 Juni 2008
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    kombiniert damit ist das aber schon ziemlich übel.

    ausrede damit du bei ihr nicht mitkannst, und kaum ist sie weg machst du was mit ihrer arbeitskollegin was sie anscheinend schon länger mit dir machen wollte (wieso ist es denn bisher nichts geworden?).
    sieht tatsächlich sehr aus nach "du wolltest sie nicht dabeihaben und bringst sie deswegen nen nachmittag anderweitig unter".

    die einzige möglichkeit die mir so einfallen würde um das ganze schnell und einfach wieder hinzubiegen wäre sie darum zu bitten nochmal mit dir dahin zu gehen, und zwar gleich in nächster zeit. und dann keinesfalls den klugscheisser raushängen lassen :zwinker:
     
    #4
    Nevery, 2 Juni 2008
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Naja, für sie wirds wohl so aussehen, dass Deine Auskunft, Du müsstest Deine Prüfung vorbereiten und dafür lernen, nur eine Ausrede war, dass Du nicht mit zu den Verwandten "musst". Stattdessen gehste dann klettern. Klar wirkt das komisch und sieht dann aus, als wolltest Du halt von vornherein nicht mit und das Lernen war nur ein Vorwand.

    Mach Dich mal bitte nicht zu sehr runter, ich denke, dass Du vielleicht mal ungeschickt handelst oder nicht "rüberbringen" kannst, was Du ihr eigentlich erklären willst - aber sie steigert sich da wohl auch etwas rein. Ihr könnt immer noch zusammen klettern gehen, es wird dann an Dir sein, sie nicht von oben herab zu behandeln, weil Du ja alles schon kennst. Ist halt so, dass man manchmal schon was unternommen hat, worin der andere keine Ahnung hat. Schlimm ist das wohl nicht, wenn der Erfahrene nicht mit seinem Wissen prahlt oder gar den Unerfahrenen auslacht. Soll sie ggf. mit anderen Unerfahrenen klettern gehen... dann seid Ihr wieder gleich auf :engel:.

    Ich vermute mal, Ihr habt nicht schon ewig vorgehabt, klettern zu gehen, klappte aber nie - sonst könnte ich schon ein wenig verstehen, dass sie enttäuscht ist, dass Du Euren gemeinsamen Plan allein in die Tat umgesetzt hast, noch dazu mit Leuten, die Du über sie kennst und eher "zu ihr gehören". Moment, ich seh gerade, dass Du schriebst, dass sie Dir schon öfters gesagt hat, sie wolle mit Dir klettern gehen? Dann ist das natürlich jetzt nicht so der Bringer...

    Wie auch immer, da wird aus einer Mücke eine Elefantenherde gemacht für meinen Geschmack. Sie hätte Dich vielleicht gern dabeigehabt bei dem Besuch, auch wenn die Mutter Dich nicht eingeladen hat - Du hattest als guten Grund, nicht mitzukommen, die Prüfungsvorbereitung - und gehst dann klettern. Dass sie da etwas irritiert ist, versteh ich, aber einen Anlass für ein Drama sehe ich da nicht.
     
    #5
    User 20976, 2 Juni 2008
  6. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo TS,

    wenn du sagst, dass du lieber lernen möchtest, als mit deiner Freundin mitzufahren, dann aber klettern gehst, sieht das nicht nur für mich wie ne Ausrede aus. Wenn das Lernen so wichtig war, deine Finanzen knapp sind und du wusstest, dass deine Freundin das Klettern gern mit dir zusammen machen wollte, musst du dich nicht über ihre Reaktion wundern. Wunder solltest du dich über ihre Begründung. Das obengenannte schein sie ja weniger zu stören, als der Wissensvorsprung, den du beim Klettern ihr gegenüber jetzt hast. Hat sie Probleme damit, sich von dir etwas erklären zu lassen?
     
    #6
    Dandy77, 2 Juni 2008
  7. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Kann ich nur unterschreiben.

    und dazu:
    Vielleicht ist ihr in dem Moment auch gar nicht aufgefallen, WELCHE Probleme sie damit hat, dass er ohne sie klettern gefahren ist und hat sich den erstbesten, der ihr einfiel, als Begründung geschnappt.
    Immerhin wäre es logisch, dass sie mehr als einen Punkt hat, der sie an der Aktion stören kann:
    - er wollte lernen (und hats nicht getan), hat sie deswegen alleine wegfahren lassen anstatt mitzukommen
    - er hatte eigentlich nicht mehr viel Geld (hat er ihr auch vorher gesagt) und macht es trotzdem
    - SIE wollte eigentlich mit ihm klettern bzw das zum ersten mal ausprobieren, stattdessen macht er es mit anderen
    -> sie kann es nicht mehr mit ihm ausprobieren, weil er es schon gemacht hat

    Ich frage mich auch, ob SIE wirklich ihrer Freundin gesagt hat sie solle ihren Freund fragen oder ob ER das nur so verstanden hat. Ersteres würde das ganze vielleicht ein wenig abschwächen, aber ich glaube es ehrlich gesagt nicht so ganz.
     
    #7
    Flowerlady, 2 Juni 2008
  8. FruechtTee
    FruechtTee (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    358
    101
    0
    nicht angegeben
    Erstmal an alle:
    Danke das ihr euch äußert. Ich bin für jede Kritik zu haben, rausgelernt habe ich ja, aber damit sowas nie wieder passiert ist es toll euere Meinungen zu lesen!!!!

    @Flowerlady: Sie hat das definitiv gesagt, dass hat sie mir auch bestätigt. Nur, sollte das eine Probe sein? Ich sage ja niemanden frag den und den wenn ich weiß das ICH es mit ihm zuerst machen wollen würde.

    @Dandy77: Prinzipell nicht... um ehrlich zu sein, es ist auch nix besonderes dabei. Aber, da sind wir beide nicht sehr unterschiedlich, wir haben leichte neigungen zum "Klugscheißern". Ich mehr als sie. Ich hätte aber definitiv nicht sie als doof da stehen gelassen und werde es auch nicht!!!

    @all: Nicht das ihr mich falsch versteht... ich habe 4 Stunden was für meine Prüfungen gemacht. Ich bin nur leicht abzulenken mit so etwas :-(
     
    #8
    FruechtTee, 2 Juni 2008
  9. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn sie das wirklich gesagt hat würde ich ihr das auch noch mal klar sagen. Denn sie wird ja wohl AUCH wissen, dass Du leicht abzulenken bist. Und sie hat gewusst, dass Du lernen willst und kein Geld hast. Da hätte sie gar nicht vorschlagen sollen, dass Du gefragt wirst. Und da sie es vorgeschlagen hat, sinkt ihre Berechtigung, darüber enttäuscht zu sein. Sie hätte problemlos sagen können "Du, sorry, aber er wollte heute lernen und wir wollten da außerdem gemeinsam hin.". Entweder sie hat da selbst nicht nachgedacht oder es war tatsächlich ne Probe - und DAS wäre ziemlich unverschämt
     
    #9
    Flowerlady, 2 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gestern Streit
Paddy007
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2016
18 Antworten
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
11 Antworten
Riva
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2006
21 Antworten