gestern Traum-, heute 0815-, und was für ein Paar sind wir morgen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Partnerschaft" wurde erstellt von jasonthirsk, 30 Juni 2010.

  1. jasonthirsk

    jasonthirsk Sorgt für Gesprächsstoff

    27 Jahre
    Verliebt
    Huhu Leute,

    ich (23) bin nu seit knapp 5 Monaten mit meiner Freundin (17) zusammen. Ein echt tolles Mädl kann man nix sagen. Vor allem am Anfang - Gott, warn wir süß, ein absolutes Traumpaar, wo keiner was ohne den anderen gemacht hat. Rumzulaufen ohne Händchenhalten? Unvorstellbar. Nicht ständig am knutschen? Das ging gar nicht. Mal nen Tag ohne Sex? Pff, da waren nicht mal die Tage ein Grund. Schön, dass sie sebst meinte, dass sie jeden Tag am liebsten mindestens 3 Mal Liebe machen will ^^ Gott, was haben wir uns ganze Nächte nur geliebt...

    Und heute? knappe 5 Monate später?
    - Küssen in der Öffentlichkeit? Machen andere doch auch nich, pfff...
    - Händchenhalten? - "ich kann auch alleine gehn"
    - Sex? Na, wenns hoch kommt, 2 mal die Woche, Tendenz sinkend...

    Ich mein... dass es weniger wird ist normal. Aber innerhalb weniger als nem halben Jahr SO viel weniger? warum?

    Ich behandel sie wie ne Prinzessin. Ich sitz auf der Couch, sie aufm Bett. Neberm Bett steht was zu trinken - sie bittet mich ihr das zu geben. ich steh auf, geh zum bett, gebs ihr... Hab ihr ein ganzes Set sexy Unterwäsche geschenkt, am Samstag - ob ich da ohne das überhaupt zu Sex gekommen wär?
    Vielleicht... wär Romantik die Lösung? Kerzen aufgestellt, ne Playlist mit all unseren gemeinsamen und v.a. ihren Lieblingssongs angeschmissen - nix da.
    Massage? Ja, das darf ich gern machen. Gegenleistung? "danke". Fußmassage? ebenso. Essen ans Bett? Das ist Gewohnheit. Den Kontakt zur Ex abbrechen, während sie zu ihrem noch welchen hat? Gott, mir doch egal, mach ich glatt...

    Kurz um... ich reiss mir n Arsch auf, und alles was ich krieg is von Woche zu Woche, von Tag zu Tag einfach nur weniger. ABER sie will unbedingt mit mir zusammenziehn, und ernst meint sies scheinbar auch mit mir...

    Irgendwas mach ich doch falsch?

    Oh, by the way... unser Sex ist, wenn wir denn haben, unglaublich toll, und das empfindet sie scheinbar genau so...

    Und nun sied ihr dran - was mach ich falsch? Was hab ich anders zu machen?

    Danke euch allen schon jetzt...

    Lg

    Jason
     
  2. User 66223

    User 66223 Planet-Liebe Berühmtheit

    29 Jahre
    Verheiratet
    Ich würde vorschlagen du hörst auf sie ständig wie eine Prinzessin zu behandeln und ihr alles in den Arsch zu schieben, das verliert nämlich sehr an Reiz und macht unattraktiv...
     
    SchafForPeace hat sich hierfür bedankt.
  3. Da hast Du Deine Lösung ;)
     
  4. Subway

    Subway Planet-Liebe Berühmtheit

    33 Jahre
    Verheiratet
    Was du "Arsch aufreisen" nennst, nenn ich "ein braves Hündchen" sein.

    Es ist natürlich absolut in Ordnung für seine Freundin was zu machen, bei dir klingt das aber eher danach, als wärst du ihr persönlicher Diener und machst alles was sie sag. Sei mal ein wenig mehr Mann, sag mal was du denkst, mach auch mal was du möchtest und setz dich auch mal durch. Dann könntest du auch wieder etwas attraktiver auf deine Freundin wirken.
     
    SchafForPeace hat sich hierfür bedankt.
  5. User 85918

    User 85918 Meistens hier zu finden

    nicht angegeben
    Behandel sie nicht wie die Prinzessin auf der Erbse, ganz ehrlich, hätte ich jemanden, der mir alles hinterher schleppt und wohlmöglich noch die Füße küsst, würde ich ganz schnell den Reiz dahinter verlieren.

    Vorallem: Wie kann man nach nichtmal 6 Monaten von zusammenziehen sprechen, wo du vor nicht all zu langer Zeit noch so empört darüber warst, dass sie einen ONS hatte. Abgesehen dauert es ja noch mindestens ein Jahr bis sie Volljährig ist...
     
  6. kickingass

    kickingass Beiträge füllen Bücher

    29 Jahre
    nicht angegeben
    ich glaub ich weiß worauf deine freundin steht: auf männer! die haben aber bekanntlich eier.. also entweder findest du deine wieder, oder es sieht düster aus.

    du unterwirfst dich ihr wie ein diener. was soll daran sexy sein? es ist bequem und es ist super, wenn mir ein kerl mein getränk bringt, dass ich leichter erreichen könnte als er. aber es macht ihn nicht anziehend. anziehend würde es ihn machen, wenn er sagt "ne, aber wenn du schon stehst, kannst du mir gerne auch was bringen" mit einem frechen zwinkern in den augen.

    wenn eine frau einen folgsamen hund haben will, nimmt sie sich einen. wenn sie einen partner haben will.. naja
     
    Finyfine hat sich hierfür bedankt.
  7. lyana

    lyana Sorgt für Gesprächsstoff

    nicht angegeben
    Hey - erst mal nen kühlen kopf bewahren und eine ganz ganz GANZ tolle idee ist .... tadaa!!!! REDEN!
    ich denke auch dass du sie zu sehr verwöhnst und sie das mittlerweile als normal empfindet, das du ihr alles nachträgst usw. dadurch ist es nichts besonderes mehr. (überleg mal - würde dir jemand "täglich" einen becher eis am tisch stellen - würdest du irgendwann keine lust mehr drauf haben weil´du es ja jeden tag bekommst) - das ist bei euch wohl auch der fall. außerdem sind menschen nun mal so programmiert dass sie sich manche dinge erarbeiten wollen. dh nicht dass du ihr die komplett kalte schulter zeigen sollst sondern dein lieb gem,eintes verwöhnprogramm runterschrauben solltest - dannfühlt es sich auch wieder wie verwöhnen und nicht wie hinterherkriechen an! (nicht bös nehmen!) ich glaub du solltest lernen auch wieder mal nein zu sagen - du wirst sehen dass sie das irgendwie reizen wird und sie dann auch mal was tun wird.

    sei optimistisch und sag ihr auch mal wenn dich etwas stört. die schönsten beziehungen gehen daran zu grunde, dass man zwar ehrlich zu einander ist aber sich teilweise einfach nicht traut zu sagen wenn einen was stört. das häuft sich an und irgendwann kommt es dann raus - meist eher unschön :(!

    also viel glück! ;)
     
  8. krava

    krava Verhütungsberaterin mit Herz & Hund

    33 Jahre
    Single
    Also meine Beziehung fing nicht so an wie eure - Gott sei Dank!
    Nichts gegen frisch verliebt sein, aber man muss es nicht übertreiben meiner Meinung nach.

    Vielleicht nervst du deine Freundin inzwischen - wie wärs, wenn du sie mal fragst?
    Vielleicht solltet ihr anfangen, euer Leben auch mal ohneinander zu leben, getrennt was zu unternehmen und so. Ich weiß ja nicht inwieweit ihr das bisher getan habt.
    Und auch wenn deine Freundin für dich eine Prinzessin ist, ist sie dennoch nur ein ganz normaler Mensch und sie braucht auch nicht ständig irgendeine Sonderbehandlung. Also sei doch einfach ganz normal zu ihr. ;)
     
  9. Schweine Backe

    Schweine Backe Moderator Planet-Liebe-Team

    vergeben und glücklich
    Gratulation, deine Freundin hat halt nach ein paar Monaten gemerkt, was für ein Weichei du bist und hat jetzt keinen Respekt mehr vor dir.

    Und krava muss ich auch zustimmen, dass am Anfang der Beziehung war auch übertrieben.
     
  10. jasonthirsk

    jasonthirsk Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter

    27 Jahre
    Verliebt
    comprende, glaub ihr habt recht. Danke, Außenstehenden-Meinungen sind bei sowas wohl immer am nähsten an der Realität ^^ Ich degradier sie also erst mal von der Prinzessin zur Kammerzofe :)
     
  11. K!tty

    K!tty Verbringt hier viel Zeit

    Verliebt
    So ists gut :) Alles andere hat auch keinen Sinn!
     
  12. Prinzli

    Prinzli Benutzer gesperrt

    28 Jahre
    Single
    Meine Erfahrung mittlerweile ist diese:
    Je mehr "Arschloch" ich bin, desto besser laufen die Beziehungen.
    Irgendwo scheint der spruch zu stimmen, das Frauen auf Arschlöcher abfahren.
     
  13. nwn

    nwn Sorgt für Gesprächsstoff

    25 Jahre
    nicht angegeben
    Bei mir war das auch mal so, mein Exfreund hat immer auf ganz lieb und toll gemacht. Er hat Fern geschaut und ich hab mich hingesetzt und einfach umgeschalten, er hat nichts gesagt, ich hab im Prinzip so ziemlich immer gemacht was ich wollte und selten auf ihn geachtet. Er hat aber auch nie ein Wort gesagt.
    Das Ende vom Lied war, er hatte sich getrennt und mir alles schön aufgelistet, wie ich ihn behandelt habe und was er alles nicht mochte. Da habe ich dann gesagt: Hättest vielleicht einmal deinen Mann stehen und etwas sagen können, wären wir jetzt nicht in der Situation.

    Also, du musst sagen wenn dir was nichts passt. Will sie was zu trinken, soll sie es sich doch mal holen, will sie ne Massage, schick sie zu einem Masseur, du bist doch echt nicht ihr Wackeldackel, sorry. Ich habe bei meinem jetzigen Freund von Anfang an gesagt das er mir net so viel durchgehen lassen soll und ich hab es viel lieber, wenn ich jemanden vor mir habe der auch mal den Mund aufmacht.
     
  14. User 29621

    User 29621 Planet-Liebe Berühmtheit

    30 Jahre
    Verheiratet
    Findest du nicht, dass du absolut übertreibst :ratlos:?
    Ich finde auch, dass der TS nicht immer springen soll, wenn seine Freundin was will, aber wenn ich meinen Partner frage, ob er mich massieren könnte, weil ich total verspannt bin, und er mir antwortet, ich solle doch zum Masseur gehen, dann würde ich mich fühlen wie im falschen Film :ratlos:.

    Geben und nehmen lautet die Zauberformel.
    Wer immer nur aufopferungsvoll gibt, ohne selbst jemals etwas dafür zu bekommen (und ggf. eben auch einzufordern), der braucht sich nicht zu wundern, wenn er irgendwann wie ein Fußabtreter behandelt wird.
    Wenn mich mein Partner beispielsweise massiert, dann revangiere mich mich beim nächsten Mal bei ihm. Anders herum sag ich auch manchmal: "Kannst du heute die Käfige putzen? Ich habe es das letzte Mal gemacht."
     
  15. margon

    margon Sorgt für Gesprächsstoff

    in einer Beziehung
    ich kann dir nur den tipp geben mach dich nicht abhängig von ihr!!!!!
     
  16. Sempie

    Sempie Sorgt für Gesprächsstoff

    vergeben und glücklich
    Du bist langweilig und das lässt sie dich merken.

    Mach dich interessant, wie das geht geht hier aus gefühlten 3000 Antworten hervor.
    Auch in ner Beziehung kann man sich mal nen Tag nicht melden oder sehen, oder zwei.
    Wenn dir das schwer fällt leg halt mal absichtlich Termine so, das du für ein paar Tage wenig Zeit hast für sie.
     
  17. Shiny Flame

    Shiny Flame Beiträge füllen Bücher

    31 Jahre
    Verlobt
    Nach drei Monaten lässt die rosarote Brille immer nach. Das ist der Zeitpunkt, zu dem alles viel weniger wird. Der Wert ist wissenschaftlich beschrieben und trifft wohl auch auf euch zu ;).

    Zu der Massage: Statt sie zum Friseur zu schicken, sag: "Ah, gute Idee, Massage. Ich finde, dieses Mal bist du dran", und dann mach dich obenrum frei und leg dich aufs Bett.
     
  18. User 48403

    User 48403 SenfdazuGeber

    44 Jahre
    nicht angegeben
    Ich kann mich den anderen nur anschliessen: dadurch, dass Du sie wie eine Prinzessin behandelst, bist Du für sie uninteressant geworden - Du macht ja eh alles, was sie will.
    Sie beginnt langsam, ihre Achtung vor Dir zu verlieren, und das ist das Anfang vom Ende.

    Wenn du morgen nicht wieder Single sein willst, dann dreh den Spiess um und erwarte mal Gegenleistung von ihr, statt ihr alles in den Arsch zu schieben.
     
  19. User 95143

    User 95143 Verbringt hier viel Zeit

    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Es kommt immer drauf an wie man die Füße küsst. :link: ;)
     
  20. Shiny Flame

    Shiny Flame Beiträge füllen Bücher

    31 Jahre
    Verlobt
    Off-Topic:
    Ich wollts nicht sagen, ich wollts nicht sagen ;). Für mich wäre ein dienerisches Verhalten, wie oben beschrieben, alles andere als unsexy, im Gegenteil ;). Aber ich hab da ja auch spezielle Vorlieben...


    Von daher beschränk ich mich doch noch mal auf: Nach drei Monaten ist eine Stufe erreicht, an der das wilde Geknutsche und Geschmuse normalerweise einfach deutlich weniger wird.
     
Diskutiere mit und stell deine eigenen Fragen... Werde jetzt teil der Planet-Liebe Community, stelle Fragen, hilf anderen und tausche dich über Liebe, Sex und Zärtlichkeit aus.
Jetzt registrieren! Mit Facebook anmelden