Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #1

    Gestern vom Auto angefahren....

    Guten Morgen an alle,

    eigentlich hatte ich gestern frei und dennoch musste ich zu meiner Arbeit, da wir ein Teammeeting hatten.Da meine Arbeit in meiner Nähe ist, fahre ich immer mit dem Fahrrad.Ich fahre wirklich nur max 10 min. Auf jd.Fall bin ich gestern von einem Autofahrer angefahren worden.Die sind aber leider weggefahren.Ich wurde dann irgendwann dann wieder wach.Mit tat/tut alles weh.Mein Kiefer, mein Becken...aber vor allem mein linkes Schultergelenk.Ich habe gestern sogar 3x auf der Arbeit angerufen, weil ich eben nicht mehr wusste,ob ich schon angerufen hatte und wenn ja, was ich denen gesagt habe. Weinend und im Schleichtempo bin ich dann nach Hause gelaufen.Gestern war mir noch sehr kalt und ich habe die ganze Zeit geschlafen.Letzte Nacht war ein Alptraum.Mir ist zwar nicht mehr kalt, aber mir tut alles weh. Aus med.Sicht gesehen, sollte ich zum Arzt gehen, aber anders rum gesehen müsste ich auch arbeiten.Was meint ihr?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Autofrage
    2. Zimmer gestalten
    3. Erstes Auto
    4. Gestürzte Volkshelden
    5. Autonomes Adenom
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #2
    Warum bist du nicht noch gestern zum Arzt gefahren?
    Naja auf jeden Fall mal zum Arzt oder ins KH und dann Anzeige gegen unbekannt erstatten (Fahrerflucht??). Deine Chefs werden das schon verstehen - du kannst ja nichts dafür. Und das du gestern 3x da angerufen hast, zeugt vom ersten Schock oder so...

    Also mal ab zum Arzt und dich durchchecken lassen! (innere Verletzungen können sehr unangenehm werden!)
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #3
    Leider habe ich keinen Führerschein und demnach auch kein Auto.Mein Vater war hat derzeit selber kein Auto, da sein Wagen in der Werkstatt ist und mein Freund kommt erst heute von nem Seminar wieder.

    Mir tut noch alles weh....andere würde ich sofort zum Arzt schicken und man sich selber schickt man nie zum Arzt.
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #4
    Ich hab jetzt auch 3 Wochen lang eine Blasenentzündung ausgesessen und bin erst gestern zum Arzt weil ich Montags mehrmals fast umgekippt wäre. So etwas ist sehr fahrlässig!
    Du bist angefahren worden, wer weiß wies in deinem Körper drinnen ausschaut? Du merkst es vielleicht nicht sofort, aber eine geprellte Rippe z.B. kann böse Folgen haben!

    Wenn dich niemand fahren kann, dann fahr mit den Öffis oder ruf ein Taxi, das muss dir deine Gesundheit einfach wert sein!
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #5
    Ich weiss, ich sehe das ja auch so.Aber beim Arbeitgeber macht das keinen guten Eindruck.Mir tut alles weh.Ich habe einen richtig guten Bluterguss an meinem linken Becken,mein Kiefer tut sehr weh und meine linken Schultergelenk/Rippengegend tut mir sehr weh.Ich lauf rum wie eine alte Oma
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    29 Oktober 2008
    #6
    ....
     
  • Mars78
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    2
    Single
    29 Oktober 2008
    #7
    Dein Arbeitgeber hat auch soetwas wie eine fürsorgepflicht und dürfte Dich garnicht arbeiten lassen.also ab zum doc,sonst haste vielleicht langzeitprobleme
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #8
    Ihr habt ja Recht.....Gilt das dann als Wegeunfall?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #9
    ja, ist ein wegeunfall. bist also bg-versichert.

    du warst bewusstlos und nicht beim arzt? da gehörst du eigentlich mindestens 24h stationär zur beobachtung.

    fahr nicht zum arzt, fahr ins krankenhaus. evtl. braucht man nämlich ein ct vom becken und den anderen schmerzenden stellen
     
  • dummdidumm
    dummdidumm (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #10
    Eindeutig ja! Und Du solltest DRINGEND und SOFORT los zum Arzt. Das gibts ja wohl gar nicht :kopfschue
    Und dann wünsch ich Dir natürlich gute Besserung...
     
  • Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    110
    41
    0
    Verheiratet
    29 Oktober 2008
    #11
    Ja und vergiss nicht eine Anzeige gegen Unbekannt zu machen bei der Polizei wegen dem Unfall und der Fahrerflucht.
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #12
    Ist es auch ein Wegeunfall, wenn ich eigentlich frei gehabt hätte und dennoch zur Arbeit musste ( wegen nem Meeting)?
     
  • Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    110
    41
    0
    Verheiratet
    29 Oktober 2008
    #13
    Ja auch in dem Fall ist es ein Wegeunfall
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #14
    Mein Kollege ist gestern auch mit dem Fahrrad zur Arbeit angefahren worden. Der Autofahrer hat danach die Flucht ergriffen, jedoch das Nummernschild verloren.
    Seine Freundin hat ihn dann sofort ins Krankenhaus gefahren, auch wenn er danach wieder nach Hause konnte.
    Ich gebe dir den Tipp, geh schnell zum Arzt.
    Du könntest eine Gehirnerschütterung haben und da sollte man 3 Tage mind. zu Hause bleiben und auskurieren....
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #15
    Ok,ich mach mich mal auf den Weg und melde mich später wieder.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.624
    198
    528
    Verliebt
    29 Oktober 2008
    #16
    Das ist heute der Normalfall. Du musst Anzeige erstatten. Gibt es keine Zeugen?

    Geh sofort zum Arzt!
    Es geht 1. um deine Gesundheit, 2. darum, dass deine Verletzungen ärztlich festgestellt sind und du Anzeige erstatten kannst.
     
  • Sarah-Joe
    Sarah-Joe (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    103
    2
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #17
    Ich bin ja schon sehr verwundert,daß du einen Thread hier eröffnest,wo die Leute dir erstmal sagen müßen,daß du zum Arzt gehen solltest,weil du angefahren wurdest.:ratlos:

    Natürlich hoffe ich,daß du nicht wirklich ernsthaft verletzt bist und wünsche dir gute Besserung.:smile:
     
  • JackyllW
    JackyllW (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    678
    103
    1
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #18
    nichts für ungut, aber du verplemperst unnötig viel zeit am Pc -
    du hast kein auto? dann ruf dir n taxi!
    du gehörst zum arzt, egal ob deinem chef das passt oder nicht, wenn du schwer verletzt bist und folgeschäden davonträgst ist auch niemandem geholfen...
    :kopfschue
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    29 Oktober 2008
    #19
    Du hättest auch einfach einen Krankenwagen rufen können!!! :eek:

    Wo war denn der Unfall? Gabs keine Passanten, die du hättest ansprechen können oder die von selbst auf dich aufmerksam wurden?
    Du warst ja anscheinend sogar kurze Zeit ohnmächtig! :eek:

    Hast du deinem Freund gestern nicht davon erzählt?
    Der hätte dich doch sofort zum Arzt schicken müssen oder entsprechend die Sanis rufen müssen! :kopfschue

    Gestern ein Fahrradunfall und heute machst du dir Gedanken um deine Pflanze?!?! :eek:
    Also ich versteh echt nicht, warum das so oft vorkommt, dass Leute lieber in einem Internetforum posten, anstatt einfach zu einem Arzt zu gehen. :ratlos:

    Ich hoffe, dass du inzwischen beim Arzt warst und es dir soweit gut geht.

    Und wegen der Fahrerflucht solltest du Anzeige erstatten! Wird die BG sowieso verlangen, schätze ich.
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    29 Oktober 2008
    #20
    geh bitte auf jeden Fall zum Arzt/ins Krankenhaus, du hast bestimmt ernsthafte Kopfverletzungen/Gehirnerschütterung wenn du so verwirrt bist das du hier fragst ob du zum Arzt gehen sollst oder nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste