Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

GESUCHT: Die beste Lernmotivation

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Nastasia, 10 Januar 2006.

  1. Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    hoff ich hab den Beitrag hier richtig plaziert...

    Ja und sonst, meine Frage steht oben!!
    Ich muss in den nächsten 4 Wochen super viel lernen, hab aber ne Motivation wie n Schrank.
    Allein schon vorhin, bin aus der Uni heimgekommen und anstatt mit lernen anzufangen, hab ich mir erst mal hingelegt und ne Stunde gepennt...Na super, fängt ja schon gut an :smile:

    Also nennt mir so viele Motivationen wie ihr nur kennt, damit ich endlich mal effektiv mit lernen anfange!!

    Liebste Grüße
    Nasti
     
    #1
    Nastasia, 10 Januar 2006
  2. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    hmm .. die beste motivation ist eigentlich wenn das studium spaß macht.
    ist bei mir leider definitiv nicht der fall.
    darum hab ich das gleiche problem wie du ...
     
    #2
    Fireblade, 10 Januar 2006
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich mache mich auf den Weg in die Uni-Bib. Wenn ich schonmal da bin, dann lerne ich auch.
     
    #3
    Doc Magoos, 10 Januar 2006
  4. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #4
    sarkasmus, 10 Januar 2006
  5. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    mhh ich lerne .. und hoffe auf die gute Note die da raus kommt und denke "was du heute lernst brauchst morgen ent mehr so dolle lernen" :grin:

    vana
     
    #5
    [sAtAnIc]vana, 10 Januar 2006
  6. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also... ich machs mir immer richtig gemütlich, aber nicht hinliegen, sondern immer sitzenbleiben!
    Und dann belohn ich mich mit irgendwas... am besten lern ich, wenn ich weiß, in ner Dreiviertelstunde kommt meine Lieblingssendung oder so.
     
    #6
    Olga, 10 Januar 2006
  7. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe genau dasselbe Problem, anstatt zu lernen, schreib ich hier....

    Fireblade sagte es schon; Das Studium muss Spaß machen, dann läuft alles wie von selber.

    Was bei mir hilft ist Stress, nur wenn ich überhaupt mal gar keine Zeit mehr habe, kann ich am besten Lernen.

    Oder sich selber unter Druck setzten ala "bis morgen haste das fertig"

    Klappt allerdings nur, wenn man in Gruppen lernt und bis dahin die Fragen beantwortet haben muss, wenn man nur für sich lernt, dann schieb ich zumindest das immer weiter auf.

    Rede dir bloß nicht ein, dass wenn du durchfällst ja eh nochmal schreiben kannst, weil dann fällst du mit Sicherheit durch.

    Du musst dir einreden, dass dein Leben davon abhängt, dass du ohne Studium in der Gosse landest und jeden Tag ausgeraubt wirst. etc.

    Früher, wo ich noch gut im Studium war, hab ich mir immer vorgenommen, dass ich jede Klausur im 1. Versuch bestehen will., hat im 2. und 3. Semester wunderbar funktioniert, alles bestanden, trotz 50 % Durchfallern, seitdem ich mit ner Scheißegal Einstellung rumlaufe, tauge ich nichts mehr.

    Hinzu kommt noch, dass sich mir der Sinn des Studiums nicht mehr so ganz erschließt; Man lernt soviel Scheiße, die man nie wieder brauch, nur um diese dummen Klausuren zu bestehen, muss man den Kack können.

    Aber naja, man gewöhnt sich an alles.

    Mittlerweile denk ich nichtmehr so viel nach, sondern mach einfach nur noch: Ich sag mir dann immer; "Nicht denken; MACHEN"

    Manche Tage hilft das.

    Und wenn man erstmal angefangen ist, dann geht das halbwegs.

    Ach ja, und am besten Fernseh, Radio und PC für die nächsten 4 Wochen ins Pfandhaus bringen so wie man alles, was ablenkt wegsperren sollte.
     
    #7
    Henk2004, 10 Januar 2006
  8. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    das is auch ein problem von mir ..
    wozu brauch ich mechanik als elektrotechniker?
    als übungsschein ok .. aber nein .. wir brauchen natürlich ne prüfungsleistung .. weil das semester noch nicht voll gepackt genug ist mit anderne sauschwierigen fächern ..
    jetzt muss ich mir irgendwelche mechanischen spannungen in brücken angucken, obwohl ich später im hauptstudium NIX damit zu tun haben werde.
    aber studium abbrechen is auch nich .. was soll ich sonst machen ..
    mit 22 ne ausbildung .. ne lass ma ..
    also muss ich wohl durch .. hoffe ja dass es im hauptstudium eher dem entspricht, was ich mir vorstellte.
     
    #8
    Fireblade, 10 Januar 2006
  9. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich hab immer mit musik gelernt (also die rechenfächer), die auswendiglernfächer musste ich schweren herzens über mich ergehen lassen.
    ansonsten-denk an die ferien, den nächsten studienabschnitt, bzw. wenn du endlich fertig bist (also brav gelernt hast :grin: )
     
    #9
    starshine85, 10 Januar 2006
  10. Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    na da war ja schon einiges dabei.

    Woher kenne ich das bloß :zwinker:

    .

    Nee nee, des kann ich mir sowieso nicht einreden. Ich hab die Klausur schon einmal versemmelt und ein zweites mal darf ich nicht durchfallen, ansonsten darf ich das Studium beenden. :frown: Sollte ja eigentlich schon Druck genug sein.

    Find ich auch. Das was ich aus dem Studium mitnehm läuft gegen 0 %. Die Praktika sind das einzige was helfen (studiere übrigens GHS-Lehramt) Denk mir immer, dass ich nach dem Studium genauso viel Ahnung vom Unterrichten habe wie davor...Aber naja, was macht man nicht alles für sein Traumjob :smile:


    In der Uni-Bib zu lernen ist für mich auch sehr gut, weil ich da weniger von Fernseh, Telefon, Musik vom Nachbarn...etc. abgelenkt werde, aber der Nachteil ist halt, dass man nix essen,trinken darf und ich muss halt oft ins Netz um Def´s rauszusuchen und das geht halt alles immer besser hier. Nur hier daheim kann ich mich sehr selten dazu aufraffen mein Telefon auszustecken, weil ich ja dann doch gern abgelenkt werde.

    Und wenn ich mal wieder ne Def. im Netz suchen muss, dann lande ich auch viel zu oft wieder hier :smile:
     
    #10
    Nastasia, 10 Januar 2006
  11. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Bei mir wirkt auch am besten Stress und Angst, so nach dem Motto: in 4 Wochen sind deine 3 Klausuren, bis dahin musst du noch das und das draufhaben... je geringer der Zeitraum, desto wirkungsvoller, nur leider völlig verkehrt, das lernen mit dem Kurzzeitgedächtnis hat in der Schule gut funktioniert, aber jetzt ist es einfach zu viel Stoff dafür.

    das würde ich so nicht unbedingt bestätigen. Die Klausuren, die nicht soo wichtig waren, für die ich aber trotzdem gelernt und dann mit einer "is doch egal"-Einstellung geschrieben hab, sind meist besser geworden...

    Glaub, ic hsollte mich jetzt ausloggen und mich wieder dem Gesellschaftsrecht zuwenden... ach nee.. um diese Zeit kann ich mich darauf eh nicht mehr konzentrieren...
     
    #11
    mmchen, 10 Januar 2006
  12. shabba
    Gast
    0
    !!!!!!

    ich merke: ich sollte gerade auch lernen. kacke. fuck. ach, ich kriegs mit meiner disziplin net gebacken. naja, dann muss man das eben mit intelligenz ausgleichen :grin::grin::grin: :zwinker:
     
    #12
    shabba, 10 Januar 2006
  13. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    thumbs up, so mache ich das auch. Wenn ich in meinem Zimmer im Wohnheim bleibe, mache ich entweder irgendwas unnützes am Laptop, sprech mit Freunden im Skype, hör Musik oder sonst irgendwas, oder mich lenkt laute Musik meiner Nachbarn ab.

    In der Bücherei meiner School ist echt Ruhe, keine Laptops und andere Ablenkungsmöglichkeiten vorhanden. Man kann nicht anders als da zu lernen :zwinker:
     
    #13
    dirk_pitt, 10 Januar 2006
  14. Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Ich versuche mich gerade an einer neuen Methode: Wecker auf eine Stunde stellen und beim Klingeln alles Lernzeug wegpacken und was ganz anderes lernen. :grin: Funktioniert sogar ganz gut, wenn ich denn mal dazu motiviert bin, überhaupt was zu lernen.

    Bibliothek ist auch eine gute Sache, bei uns ist das Teil aber leider zu klein und diese komischen Maschinenbaustudenten lärmen immer rum... :grin: :zwinker:

    tja, was solls. morgen wird erstmal durch die nächste Klausur durchgefallen... :flennen:
     
    #14
    Donnie_Darko, 10 Januar 2006
  15. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    das vergnügen hab ich erst donnerstag wieder ..
    dämliche Theoretische Elektrotechnik .. mit ihrer durchfallquote von über 75%
     
    #15
    Fireblade, 10 Januar 2006
  16. Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Harrrrrr.... :drool: .... bei uns auch. nächste Woche Dienstags :wuerg:

    Dass man solche Fächer nicht einfach abwählen kann... :angryfire
     
    #16
    Donnie_Darko, 10 Januar 2006
  17. LadyLover19
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Tja ich müsste jetzt eigentlich auch vor den Büchern hängen, kenne also die Problemantik :/

    Bei mir fällt am Do. Englisch an, Fr. Chemie, nächste Woche Di. Deutsch und Donnerstag drauf Physik!
    Das wird ein Spaß !!:cry:
     
    #17
    LadyLover19, 10 Januar 2006
  18. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    jojo .. das schöne ist:
    wenn ich TET 1 irgendwann geschafft habe, kommt TET 2 ..
    da kommt freude auf
    [​IMG]
     
    #18
    Fireblade, 11 Januar 2006
  19. Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    hm... ist bei mir wie mit mathe eins und mathe zwei... :flennen:

    Gibt mal wer einen guten Motivationstipp bitte!
     
    #19
    Donnie_Darko, 11 Januar 2006
  20. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich sag´s mal mit Konfuzius - wenn Du´s eilig hast, gehe langsam.
    Mach Dir einen Plan für´s Lernen, der in etwa 50 - 60 % Deiner Zeit beansprucht, die Du für´s Lernen übrig hast und halte ihn ein. Jedesmal, wenn Du anfängst, an Konzentration zu verlieren, nimmst Du Dir eine Eier-Uhr und schlägst tapfere 40 Minuten obendrauf bevor Du etwas machst, was Dir wirklich Spaß macht.
    Du bist auf diese Art vielleicht nicht in der Elite, aber Du gehst damit sicher durchs Ziel.
     
    #20
    Grinsekater1968, 11 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - GESUCHT beste Lernmotivation
blondi445
Off-Topic-Location Forum
21 November 2016
23 Antworten
*Kathrin*
Off-Topic-Location Forum
20 September 2005
1 Antworten
Pinaco
Off-Topic-Location Forum
18 September 2005
5 Antworten