Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Getrennt und 3h später wieder zusammen....HILFE ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gunZ, 25 April 2010.

  1. gunZ
    gunZ (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    26
    26
    0
    Single
    Guten Abend die damen und herren :smile:

    Ich brauche dringend eure hilfe denn ich weiß selber nicht mehr richtig weiter und ein paar Stimmen von Außerhalb würden mir im Moment richtig helfen...

    Folgendes..
    Ich <18> bin mit meiner Freundin <16> jetz schon seit 3 Monaten zusammen, wir führen eine Fernbeziehung und es läuft eigentlich alles ganz gut, bis gestern jedenfalls...
    Als ich am Freitag kam war sie schon so anders und später im Kaffee mit ihren Freunden sagte sie mit dann sie hat zweifel und wüsste nicht mehr recht weiter, ich hab da schon gemerkt das hat nichts gutes zu bedeuten und wie es dann auch kommen musste, saßen wir am Samstag Mittag bei ihr Zimmer Arm in Arm und ich frage sie was loß sei....

    Sie sagte sie wisse nicht ob sie das aushalt, mit der Entfernung, sie liebt mich zwar aber es tut ihr gleichzeitig weh wenn wir uns 1, 2 Wochen nicht sehen....so ging dass dann imemr weiter bis wir beide in Tränen da lagen, immer noch kuschelnd...und sie sagte " es wäre vielleicht besser wenn wir getrennte Wege gehen würden.."
    Nach weiteren mit Tränen bereichernden Minuten hatten wir uns wieder beruhigt und wir waren quasi getrennt....richtig ausgesprochen hatte es noch keiner von uns...

    Natürlich habe ich sie versucht umzustimmen und gesagt wir schaffen das, unsere Liebe ist stark genug :frown:...aber es blieb dabei..und schweren herzens nahm ich dass hin...
    Das erste verrückte ist, wir waren nach ein paar Minuten sogar wieder "fröhlich", haben uns geküsst, gestreichelt....als wären wir noch zusammen....das hat uns beide auch gewundert, wir haben drüber gelacht, und geredet...sie wollte sogar noch mit mir schlafen wenn ich gewollt hätte....

    Nachdem ich dann schweren Herzens zum Bahnhof gegangen bin und nach Hause gefahren bin...sie wollte nicht das ich gehe, aber auch nicht das ich bleibe...sie wusste nicht was sie wollte, wie sie mir später gesagt hatt...wir hatten uns irgendwie auf eine Beziehungspause geeinigt, von der wir beiden zwar nicht viel hieten aber seis drum....

    Ich dachte dann schon wir wären getrennt, aber dann als ich umsteigen musste, rief sie mich an und sagte " schatzi ich hab mich für dich entschieden, ich weiß garnicht was mit mir loß war usw."

    Dann hab ich heute wieder mit ihr gecamt und es flossen wieder tränen...sie sagte mir sie hat immer noch zweifel und will mich aber nicht noch mal so verletzten, sprich sie weiß nicht was sie will und so ging dass dann weiter und sie sagte immer wie sehr sie mich liebt und ich sie auch...und sie weinte immer wieder und ich weiß einfach nicht mehr weiter....

    Im Moment sind wir qusi wieder zusammen. Sie hat mir/uns noch eine Chance gegeben und will es rausfinden ob ihre Gefühle noch stark sind...sie hatte vorhin gesagt sie liebt mich noch aber nicht mehr so wie vorher...sie hat sich wegen dem besagten Samstag mittag auch vorwürfe und so gemacht...und ein bisschen zweifel hat sie...

    Meint ihr das hat noch eine Chance, ich hoffe es so sehr und will es ja auch versuchen aber mein Verstand sagt mir wenn sie jetzt schon zweifel hatte....könnten die wieder kommen....

    Was sagt ihr ?
    Ich bin für jede Meinung dankbar
     
    #1
    gunZ, 25 April 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Eine Chance habt ihr wohl noch, aber ich würde mich an deiner Stelle nicht ewig hinhalten lassen. Eine Fernbeziehung ist nie leicht und ich kann die Ängste deiner Freundin durchaus nachvollziehen. Trotzdem kann sie nicht im einen Moment von Trennung sprechen und dann plötzlich wieder vom WEitermachen.
    Sie muss sich schon sicher sein, denn für so eine Beziehung braucht man nichts mehr als Sicherheit! Und wenn sie nach 3 Monaten schon an ihren Gefühlen zweifelt, dann ist das nicht unbedingt ein gutes Zeichen.

    Entweder nimmt sie die Strapazen in Kauf oder sie sagt ehrlich, dass es ihr zu viel ist. Dann weißt du wenigstens auch woran du bist. Bequemer wäre es sicherlich, wenn sie sich einen Partner vor Ort suchen würde, aber der leichteste Weg ist nicht immer unbedingt auch der schönere.
    An deiner Stelle würde ich jetzt erstmal etwas auf Abstand gehen, den Kontakt zurückschrauben und abwarten, was von ihrer Seite aus dann kommt.
    Denn sie ist jetzt definitiv in der Pflicht!
     
    #2
    krava, 25 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Getrennt später zusammen
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
8 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
DiesDas91
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 April 2016
20 Antworten