Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Getrennt:(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sandi23, 25 Februar 2007.

  1. Sandi23
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    mein Freund u. ich haben uns nach dreineinhalb Jahren leider getrennt, es funktionierte einfach nicht mehr... Wir haben zusammen gewohnt; er will sich die Wohnung alleine behalten u. ich ziehe aus.
    Wir haben uns darauf geeinigt, daß er mir meine Hälfte vom Geld zurückzahlt, das ich für die Möbel ausgegeben hab, die wir uns gemeinsam gekauft haben...Nun frag ich mich die ganze Zeit wie´s gerecht ist? Soll ich mir die Hälfte vom Neuwert der Möbel zurückzahlen lassen oder muß ich einen bestimmten %satz abziehen, weil ja die Möbel schon über ein Jahr alt sind. Ich mein, ich muß mir ja immerhin auch neue Möbel für meine Wohnung dann neu kaufen u. dann find ich´s irgendwie nicht ganz gerecht, wenn bei mir dann jetzt noch der Prozentverlust von den Möbeln abgerechnet wird. Ich hab aber auch keine Lust mehr, mich um´s Geld zu streiten:frown:


    Und wie ist das mit der Miete? Wir stehen beide im Mietvertrag u. haben normalerweise 3 Monate Kündigunsfrist. Müßte ich dann jetzt noch 3 Monate meinen Anteil der Miete an ihn zahlen,auch wenn er in der Wohnung bleibt?
    Würdet ihr es als gerecht empfinden, wenn ich die Hälfte vom Neuwert der Möbel verlange u. meine Hälfte der Kaltmiete für 3 Monate weiterzahle u. dafür auf den andern ganzen Kleinkram wie Besteck, Töpfe usw. verzichte? Wie habt ihr das geregelt??

    Danke für eure Hilfe
     
    #1
    Sandi23, 25 Februar 2007
  2. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Puh, ein kompliziertes Thema und wahrscheinlich sieht das auch jeder anders. Also ein Patentrezept habe ich nicht.

    Warum die Miete für die drei Monate zahlen? Du wohnst doch während der drei Monate nicht mehr da, also soll er auch allein zahlen, er will ja auch da wohnen bleiben und muss dann auch immer das Geld aufbringen.

    Mit dem Möbeln würde ich mir die Hälfte des Neuwertes zürückzahlen lassen oder mich zumindest auf einen vergleichbaren Wert einigen, da ihr schließlich beide die Möbeln genutzt und abgenutzt habt. Abgeschrieben habt ihr sie nicht (wer macht das auch privat!?) Wenn ihr es prozentual machen wollen würdet, wo setzt man denn da an???!!
     
    #2
    Knöpfchen, 25 Februar 2007
  3. Calla palustris
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also die Miete würde ich nur für die Zeit zahlen, in der du auch noch in der Wohnung bist. Solbald du raus bist muss er selbst sehen wie er das Geld aufbringt. Ich würde mich an deiner Stelle aber auf alle Fälle aus dem Mietvertrag austragen lassen, denn wenn er nicht zahlen kann oder irgendetwas anderes passiert haftest du mit, da Du im Mietvertrag mit stehst.

    Ihr könnt gemeinsam kündigen und er schließt direkt einen neuen Mietvertrag mit den Vermietern oder lass dir von den Vermietern schriftlich bestätigen, dass du aus dem Mietverhältnis entlassen wirst.

    Bezüglich der Möbel ist das so eine Sache, ich würde mich auf einen vergleichbaren Wert des Neupreises einigen. Aber letzlich muss das jeder für sich entscheiden.

    Ich wünsch dir viel Glück
     
    #3
    Calla palustris, 25 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Getrennt
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
8 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
nenab
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
20 Antworten