Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ermolli
    ermolli (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    in einer Beziehung
    5 August 2010
    #1

    Getrennt

    Ich bin mit meiner Freundin seit 1 Jahr zusammen und es läuft gut. Wir leben in Österreich. Jetzt ist es so dass sie beschlossen hat zum Medizin Studium nach Deutschland zu gehen. Ich selbst kann leider nicht weg da ich einen echt coolen Job hier bekommen habe und auf Grund meiner Ausbildung (österr. Steuerrecht) in Deutschland wohl keinen Job finden würde. Das würde nun bedeuten dass wir mind. 6 Jahre getrennt wären. Was würdet ihr an meiner Stelle tun. Eigentlich wollt ich mit dieser Frau zusammenziehen und heiraten und Kinder und sowas. Aja ich bin 24 sie 18.
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    5 August 2010
    #2
    Wie weit seit ihr dann denn getrennt? Also in Kilometer gesehen..
    Ich würde abwägen eine Fernbeziehung zu führen, immerhin schaffen das auch Menschen, die auf zwei verschiedenen Kontinenten leben :zwinker:

    Wie sieht deine Freundin die Sache denn?
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    5 August 2010
    #3
    Wäre eine Fernbeziehung denn eine Option für dich/euch? Wie weit wäre die Entfernung?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    5 August 2010
    #4
    Ihr wärt ja sicherlich nicht 6 Jahre getrennt. :zwinker:
    Es gibt Züge, Autos, Flugzeuge und es sollte doch zwischen D und Österreich möglich sein, dass man sich regelmäßig sieht.

    HIer im Forum gibts einige Pärchen, die über diese beiden Länder eine Beziehung führen.

    Es mag sich für dich im Moment als unschaffbar darstellen, aber es ist sicherlich schaffbar.
    Und wenn deine Freundin grade mal 18 Jahre alt ist, dann wohnt sie vermutlich auch noch zuhause und dann gleich zu dir bzw. mit dir zusammen zu ziehen halte ich sowieso für keine gute Idee. Da finde ich es viel besser, wenn sie erstmal auf eigenen Beinen steht, ihr Leben auf die Reihe kriegt, ihren Weg findet usw.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    5 August 2010
    #5
    Aufgrund von Berufsentscheidungen können sich Jugendbeziehungen trennen, das ist leider so. Ich würde euch raten, wenn die beruflichen Perspektiven denn schon entschieden sind (warum muss sie zum Studium unbedingt nach Deutschland?), es erst mal mit einer Fernbeziehung zu versuchen, wenn ihr denn glaubt, das könnte noch Sinn machen.

    Wenn sie aber längerfristig in Deutschland lernen und arbeiten will und du nur in Österreich arbeiten kannst, müsst ihr entweder auf die Grenze ziehen, oder eben einsehen, dass die persönlichen Lebensentscheidungen kein gemeinsames Leben mehr zulassen, und die Konsequenzen daraus ziehen.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 August 2010
    #6
    Such Dir einen Job in einem der österreichischen Konsulate oder der Botschaft (je nach dem wo Deine Freundin eben studiert), vielleicht suchen die zufällig jemanden der sich mit dem Ö. Steuerrecht auskennt.

    Hatte sie Dich in ihrer Entscheidung mit einbezogen, oder wurdest Du vor vollendete Tatsachen gestellt?

    :engel:
     
  • ThirdKing
    ThirdKing (29)
    Benutzer gesperrt
    1.328
    88
    146
    offene Beziehung
    6 August 2010
    #7
    1 Jahr und sie soll ihre Zukunft wegschmeißen?
    Wenn sie in Deutschland einen Studienplatz für Medizin bekommt, dann sollte sie diesen auch annehmen- selbst wenns eure Beziehung kostet. Man kann eben nicht immer alles haben.
    Such dir beim nächsten Mal eine Frau, die mit deinen Lebensvorstellungen zusammen passt. Weil "heiraten und kinderkriegen" kannst mit ihr sowieso die nächsten 10 Jahre erstmal vergessen.

    ThirdKing
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste