Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 20277
    User 20277 (37)
    Meistens hier zu finden
    471
    128
    112
    nicht angegeben
    8 November 2009
    #1

    Gewöhnen an großen Penis möglich?

    Wenn man hier im Forum liest, kann man ja manchmal auf die Idee kommen, dass es viel leichter ein zu groß als ein zu klein beim besten Stück gibt.
    Zumindest ist das häufig der Tenor, wenn Frauen schreiben, dass sie einen großen noch nicht hatten. Ist dann die Angst vielleicht größer als es dann in der Realität ist?:smile:
    An die Frauen, die das schon erlebt haben: Gewöhnt eine Frau sich an eine entsprechende Länge, oder eben auch Dicke? (Fällt hinterher vielleicht das "umgewöhnen" wieder schwer?) Oder bleibt es ein Punkt, der Angst macht vorm Sex?
     
  • schwatri
    schwatri (60)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    26
    0
    Verheiratet
    8 November 2009
    #2
    aus der sicht des mannes:

    meiner ist eher mittelprächtig , nicht klein aber auch nicht riesig

    bei meiner frau habe ich anlässlich ihrer ( allerdings nicht allzu häufigen ) fremderfahrungen mit großen schwänzen extrem luststeigernd gewesen sein muss. jedenfalls waren ihre orgasmen entsprechend
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 November 2009
    #3
    Meiner Meinung nach kann man sich eher an den Schmerz gewöhnen und versuchen die Nervenzellen im Hirn so zu koppeln, dass es den Schmerz als lustvoll umdeutet.
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    8 November 2009
    #4
    Ich hab mich dran gewöhnt. Beim ersten eindringen war es zuerst recht schmerzhaft, aber nach ein paar (langsamen) Bewegungen war kein Problem mehr da. Das einzige, was leicht gestört hat, war, dass er immer an meinen Muttermund gekommen ist, und ich das nicht immer aushalte. Aber da musste dann halt langsamer gemacht werden.
     
  • sexymarc
    sexymarc (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    103
    1
    Single
    8 November 2009
    #5
    ...jap denke mal schon, dass die girls keine angst haben brauchen, denn das macht die sache ja nich leichter. eigentlich weiss man(n) als grossbestückter mit seinem schwanz umzugehen:
    marc
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    964
    113
    67
    Verheiratet
    8 November 2009
    #6
    Die länge oder dicke ist egal. Mir kommt es jedenfalls nicht darauf an.
    Sondern darauf ob ich den Mann liebe!

    und gewöhnen kann man sich eh an alles, solange man es denn auch will.

    LG ViolaAnn
     
  • steamy
    steamy (31)
    Benutzer gesperrt
    315
    53
    41
    offene Beziehung
    8 November 2009
    #7
    Klar gewöhnt man sich daran.
    Und je glitschiger man ist, desto leichter geht es auch mit einem größeren.
    Er muß dann eben etwas mehr Geduld beim Vorspiel haben und ggf. am Anfang nicht gleich so stürmisch sein.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    8 November 2009
    #8
    Man kann sich meiner Meinung nach nicht an alles gewöhnen, sondern es gibt Menschen, die körperlich gesehen "inkompatibel" sind.

    Ich könnte mich auch nicht an einen 22x6 Schwanz gewöhnen, irgendwo sind eben körperliche Grenzen erreicht, die ich nicht ohne extreme Schmerzen überschreiten kann.
     
  • petitelune
    Gast
    0
    8 November 2009
    #9
    Solange er nicht extrem riesig ist, kann man sich daran gut gewöhnen. Besser als an einen, der ganz klein ist, sodass man nur wenig spürt.
     
  • Nele14
    Nele14 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    88
    1
    Verliebt
    8 November 2009
    #10
    glaub ich hätte da schon ein problem...
    ich hatte mich im September mal von meinem Freund getrennt (wir sind aber wieder zusammengekommen), und hatte in der Zeit mal Sex mit einem entfernten Freund, und sein Penis war mir etwas zu groß, etwas unangenehm. Also wir haben es im ganzen 3x gemacht, und es wurde nicht besser. Naja war eh nicht als längere Beziehung gedacht...
     
  • boober
    Benutzer gesperrt
    90
    0
    2
    offene Beziehung
    8 November 2009
    #11
    Und über welche Dimension sprechen wir hier, die dir unangenhem war?
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    8 November 2009
    #12
    Wenn der Mann damit umzugehen wusste, hatte ich bisher nie ein Problem. Gerade am Anfang sollte er etwas vorsichtiger sein und langsam tun, aber mit der Zeit funktionierte es bisher immer.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    9 November 2009
    #13
    Ich denke schon, dass man sich daran gewöhnen kann, solange der Mann Rücksicht nimmt...
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    9 November 2009
    #14
    Ist möglich... hängt aber auch von der Frau ab. Mit einer Ex von mir haben wir uns nach und nach "angepasst"; eine andere war wohl etwas breiter gebaut; da war nichts nötig von wegen anpassen. Gibt aber denk ich schon so etwas wie ein biologisches Maximum.

    Off-Topic:
    ONS sind da wieder eine andere Geschichte... :zwinker:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    9 November 2009
    #15
    Weder muss sich eine Frau an einen größeren Schwanz gewöhnen noch entwöhnen, wenn man wieder auf kleinere wechselt.

    Kann man gerade bei einem Dreier mit unterschiedlichen Schwänzen schön spüren, der Unterschied ist vernachlässigbar.

    Anstoßen kann mehr oder weniger heftig sein, dass ist aber auch alles und selbst einen kleinen Schwanz kann man am Muttermund spüren, ist alles eine Frage der Stellung.:zwinker:

    Irgendwie hält sich die blöde Mär, das Frauen da aufgeweitet werden, wenn sie mal einen großen Dicken Schwanz spüren - Nein! Bei einer gesunden Frau mit intakten Beckenboden bestimmt nicht.:zwinker::grin:
     
  • Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    113
    71
    nicht angegeben
    9 November 2009
    #16
    denke, dass das so ist. man kann sich an vieles gewöhnen... vor allem dann, wenn der mann damit umzugehen weiß und rücksichtsvoll umgeht. aber das sollte auch für die restlichen männer gelten.

    sicherlich gibt es aber so etwas wie "das biologische" maximum. da kann man wohl oder übel nichts machen. wird aber wohl in den wenigsten fällen so sein, zum glück :smile:
     
  • User 20277
    User 20277 (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    471
    128
    112
    nicht angegeben
    14 November 2009
    #17
    Hm, möglicherweise ist das ja auch der Hauptgrund, wenn Frauen von schlechten Erfahrungen mit einem großen Penis berichten: Die mangelende Vorsicht.
    Die gleiche Bestückung an einem rücksichtsvolleren Mann hätte möglicherweise zu anderen Reaktionen geführt.:smile:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    14 November 2009
    #18
    Ja, das denk ich auch. Wobei ich wohl vor nem 30cm Prügel flüchten würde :confused: (aber das Problem habe ich ja zum Glück nicht :link:)
     
  • virtualman
    virtualman (33)
    Ist noch neu hier
    1.004
    0
    5
    Single
    14 November 2009
    #19
    Naja nachdem was ich so gehört und gelesen habe ist das allerfrühestens bei den meisten bei 16-18 cm der Fall!
    Und das ist ÜBER Durchschnitt. Also man kommt meist nur mit nem überdurchschnittlichen Penis an den Muttermund, was wahrscheinlich auch so sein soll!
     
  • Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    602
    53
    30
    nicht angegeben
    14 November 2009
    #20
    bei meiner antwort gehe ich jetzt von etwas mehr länge aus, also etwas mehr als der berühmte durchschnitt. ich wollte damit jetzt nicht ausdrücken das ich nur was über 20cm brauche:tongue: das definitiv nicht so...
    aber da ich auch schon was kleineres hatte und davor halt einen der etwas über den durchschnitt lag mus sich sagen, dass dadurch das er auch sehr dünn war ich recht wenig bis gar nichts gespürt hab
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste