Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    12 März 2008
    #1

    Gewürze gegen Blähungen, die nicht Kümmel sind.

    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    12 März 2008
    #2
    Anis und Fenchel, die werden ja auch gerne mit Kümmel zusammen gegeben, weil sie sich gut ergänzen. Aber gibt auch genug reine Fencheltees.
     
  • velvet paws
    0
    12 März 2008
    #3
    gegen blähungen hilft fenchel, zitronengras (auch als tee sehr lecker), anis (kaut man in indien genre nach dem essen) und pfefferminze. masala tee ist auch gut.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    12 März 2008
    #4
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    12 März 2008
    #5
    Also, du kannst auch ne Fenchelpflanze kaufen und die Blätter dann als Salat essen. :tongue:
     
  • velvet paws
    0
    12 März 2008
    #6
    na klar geht das. z.b. fenchelgemüse, couscous salat oder obstsalat mit minze, selbstgemachte mint relish zu fleisch, asiatische und vor allem thai küche mit zitronengras. dill lindert ebefalls blähungen und ist vielseitig verwendbar. ansonsten könntest du dich für verdauungsfreundliche gewürzmischungen auch mal mit indischer küche beschäftigen. oder wie die inder einfach nach dem essen fenchelsamen kauen, das macht nebenbei noch frischen atem. zitronengrastee ist auch in kalt als eistee lecker. ;-)
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 März 2008
    #7
    anis, fenchel, kamille. kann man bloß schlecht zum kohl tun... :hmm:
     
  • velvet paws
    0
    12 März 2008
    #8
    hab eben mal mein tolles kräuter & gewürze buch konsultiert. gegen blähungen helfen auch noch: karadamom (zu äpfeln, birnen, hülsenfrüchten, orangen, süsskartoffeln, wurzelgemüse),
    zitronenmelisse, estragon, gewürzfenchel (bohnen, ente, fisch, meeresfrüchte,gurke, kartoffel, kohl, lauch, linsen, reis, tomaten, schwein), salbei, bohnenkraut, thymian, koriander, galgant. anis passt zu äpfeln, feigen, fisch, kürbis, maronen, nüssen, wurzelgemüse.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste