Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gewalt bei Alkohol (lesen)!!!!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Sebastian18, 31 Oktober 2003.

  1. Sebastian18
    0
    Hallo
    hab folgendes problem: Es gibt da einen Typen in meiner Stufe, der ist das totale Arschloch, früher hab ich mich gut mit ihm verstanden aber da gab es mal so einen Abend wo er mich anrief und eine Freund sprechen wollte. Ich war selbst leicht angetrunken und habe dann rumgeblödelt, sprich ihm nicht direkt dem Freund gegeben. FOLGE: Er kam rüber und hat mit 2-mal auf Auge geschlagen. Das Problem sehe ich bei ihm in seiner Alkoholsucht. Er betrinkt sich fast jeden Tag, und ist dann immer stark. Er scheint grosse probleme zu Hause zu haben. Mutter suizidgefährdet, etc. daher warscheinlich auch die Trinksucht. Nun das Problem liegt eigentlich darin, das er mich ab diesem Abend nicht mehr leiden konnte und mir ständig eine reinhauhen will. Da ich wirklich keiSchlähertp bin lehne ich sowas strickt ab. Nach diesem einen Abend habe ich ihm mit einer Anzeige gedroht wenn ers sich nicht bei mir entschuldige(hatte ihm ne Frist gesetzt bis Montag) Am montag abend rief dann mein vate bei seinem vater an(der natürlich von nichts wusste) und hat dann mal dort den Sachverhalt aufgedeckt. was geschah . eine halbe Stunden später rief er dann an und entschuldigte sich bei mir. (ich musste mir das lachen verkneifen) . Ich dacht , lässt du ihn in Ruhe lässt er dich in Ruhe. was geschah: ein paar Wochen später (er war wieder betrunken) kam er mir wieder so. ich ging ihm aus dem weg und ein freund konnte ihn nich beruhigen. Es gibt meienr Meinung nach keine möglichkeit ihm verständlich zu machen das er mich in ruhe lassen soll. Sogar mit Anzeige habe ich ihm gedroht. Aber wenn er in seinem rausch ist scheint ihm da alles ziemlich geal zu sein. Nun hab ich mir überlegt, wer nicht hören kann de rmuss fühlen. Zwar lehne ich sowas total ab, aber die nächste Konfrontation werde ich nicht einfach gehen und den Schwanz einziehen. Was meint ihr dazu

    PS: Ich bin absolut gegen Gewalt aber er begreift es einfach nicht anders
     
    #1
    Sebastian18, 31 Oktober 2003
  2. Sifu
    Sifu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Auf jeden Fall darfst du nicht zuerst zuschlagen, dann bist du drann. Wenn der Knabe nächstes mal wieder kommt, und dich bedroht (egal ob besoffen oder nicht) dann geh ein schritt zurück und sag ihm, dass du keinen Ärger willst, damit du bei einer späteren Anzeige aus dem Schneider bist. Wenn es dann trotzdem offensichtlich ist, dass er dich bedrohen wird, hau ihm eine auf den Punkt. fertig. Es gibt das Recht zur selbstverteidigung und du musst nicht warten, bis der andere den schlag ausgeführt hat, um selber zuschlagen zu dürfen.
    Dabei musst du beachten, dass das alles in einem verhältniss stehen muss. wenn er dir "nur" eine verpassen willst, darft du danach nicht mit seinem Kopf fussball spielen. Dann bist du drann.
    Generell versuche immer Konflikten auszuweichen. Wer schlägt, zeigt keinen Geist. Und ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf.
    Aber wenn´s nicht anders geht, hau ihn um.
     
    #2
    Sifu, 3 November 2003
  3. h2o
    h2o (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    es gibt aber auch eine affekt handlung. du darfst ihn genau 3 sekunden, nachdem er dich persönlich beleidigt hat schlagen und würdest nicht bestraft werden. das gilt auch für lehrer soweit ich weiss.
     
    #3
    h2o, 4 November 2003
  4. Sebastian18
    0
    hmm..sicher habt ihr recht. Wer schlägt ist immer der DUMME, aber es gibt keine andere Möglichkeit. Also gut. Erst werde ich zurückdrehten und sagen das ich es nicht zu einer Konfrontation kommen lassen will. Dann schlägt er zu, (ich weiche aus, hoffe ich) an setzt ich ihm 2, 3 bis er auf seinem Po sitzt und geh.!!!!!
     
    #4
    Sebastian18, 4 November 2003
  5. 123hefeweiz
    0
    Nachdem du ihm eine geballert hast, solltest du aber die Polizei anrufen und Anzeige erstatten. Wenn er das nämlich tut, hast du erstmal ein Problem. Dabei auch deutlich darauf hinweisen, dass der Kerl alkoholisiert war und dich bedroht hat. Praktisch wäre auch, wenn du einen Zeugen hättest der gesehen hat, dass der Typ zuerst zugeschlagen hat. Und tu mir bitte den Gefallen und füg ihm keine bleibenden Schäden zu (keine Tritte ins Gesicht etc.). Würde mir aber trotzdem an deiner Stelle den Einsatz einer klassischen Selbstverteidigungswaffe wie Pfefferspray, Reizgas oder Elektroschocker überlegen. Das ist auf jeden Fall sicherer (außer du bist Bruce Lee) und macht sich in einer eventuellen Anzeige besser.

    Gruß
    hefe
     
    #5
    123hefeweiz, 4 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gewalt Alkohol lesen
CoreyTaylor
Off-Topic-Location Forum
23 April 2015
105 Antworten
quietscherle20
Off-Topic-Location Forum
23 September 2009
19 Antworten
eny16
Off-Topic-Location Forum
17 Oktober 2005
8 Antworten