Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gewalt in der Partnerschaft

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von -JIMMY-, 18 März 2005.

?

Wie sind eure Erfahrungen?

  1. Bist du schon mal Opfer von Gewalt in einer Partnerschaft gewesen?

    7 Stimme(n)
    43,8%
  2. Hast du selbst schon mal Gewalt angewendet?

    1 Stimme(n)
    6,3%
  3. Kann man seinem Partner so etwas verzeihen?

    8 Stimme(n)
    50,0%
  1. -JIMMY-
    -JIMMY- (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es schockt mich immer sehr, wenn ich von Gewalt in einer Beziehung höre und wollte deshalb mal fragen ob ihr in der Richtung schon Erfahrungen sammeln musstet?

    Für meinen Teil kann ich nicht mit viel Ahnung aufwarten, da ich sowas nie direkt mitbekommen oder sogar gemacht hab. Hab mal einer ein Stück vom Zahn rausgebrochen, was aber reines Versehen war :engel:
     
    #1
    -JIMMY-, 18 März 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Er hat mich schon gezwickt, gekitzelt und manchmal zieht er an meinen Haaren (versehentlich).

    Und ich hab ihn in den Rücken gepiekst, in den Hintern gezwickt, auf den Bauch geklopft und an den Brusthaaren gezogen.


    Mehr dürfte es nicht werden....... :wuerg:
    Bei uns isses ja scherzig.


    Wo wirklich Gewalt ist, ist kein Respekt, da ist verlorene Kontrolle, da ist zu viel Macht auf einer Seite... Über-/Unterordnungsverhältnis... Ne.
     
    #2
    Dreamerin, 18 März 2005
  3. Maximus
    Maximus (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich hatte mal für einige Wochen eine kleine homosexuelle Affäre. Ich war 20 und er 34. Irgendwann hatte ich allerdings keine Lust mehr und wollte auch keinen Kontakt mehr, da mir der gute Mann immer merkwürdiger erschien und er sich offensichtlich auch verknallt hat, was bei mir überhaupt nicht der Fall war. Die ganze Sache wurde also unangenehm.

    Auf jeden Fall wollte er mich dann nicht in Ruhe lassen, daraufhin habe ich ihm verbal einen auf die Mütze gegeben (in etwa "Warst ein netter Fick, mehr nicht") woraufhin er dann meinte, mir unbedingt mit der Faust ins Gesicht schlagen zu müssen. Endresultat war eine geplatze Augenbraue.

    Dieses eine Mal hat mir dann auch echt gereicht. :zwinker: Ich denke, ich habe mich selbst sehr gut unter Kontrolle und würde nicht zuschlagen. Genau sagen kann das denke ich keiner, aber ich bin mir meiner Selbstkontrolle da doch recht sicher. Und mich schlägt man nur 1x. Würde mich wieder ein Mann oder eben auch eine Frau schlagen wäre, egal wie ich zu diesem Menschen stehe, die Angelegenheit für mich erledigt.

    Auch eine "normale" Backpfeiffe, welche sich Frauen ja oft gerne mal rausnehmen, aus welchen Gründen auch immer, ist für mich nicht duldbar. Die Tante welche meint, mir eine Backpfeiffe verpassen zu müssen, kann gleich wieder das Weite suchen. :link:
     
    #3
    Maximus, 18 März 2005
  4. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Nein! Nie, Null, Nada.
    Einmal wäre ein Streit beinahe in die Richtung eskaliert. Aber eben, gottseidank nur beinahe.
     
    #4
    Dawn13, 18 März 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Das möchte ich so nicht stehen lassen, denn ich bin der Meinung, dass viele Leute soviel Erfahrung und Selbstkontrolle haben, dass sie das durchaus genau sagen können.
    Ich weiß genau, dass ich, um mich oder andere zu verteidigen (nur wenn Flucht unmöglich ist), zurückschlagen würde, wenn ich kann.

    Zum Thema: Nein, innerhalb einer Partnerschaft wurde ich bisher nicht misshandelt.

    Tres
     
    #5
    User 10541, 18 März 2005
  6. Dreamerin
    Gast
    0
    Leute, dieses "man kann das vorher nicht sagen"-Geplapper nervt irgendwie :tongue:

    Sicher, Menschen reagieren oft so oder anders oder ganz anders. Aber ein bisschen einschätzen kann man das doch.

    Wenn ich das Bedürfnis nach Gewalt hab, dann schlaf ich halt neben ihm aufs Bett!!! :grrr:
     
    #6
    Dreamerin, 18 März 2005
  7. Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Zum Glück bis jetzt noch nicht.
    Verzeihen könnte ich sowas niemals, ich würde mich trennen und den Kontakt abbrechen. Auch wenn ich die Person noch lieben würde, aber bei Gewalt ist es definitiv keine Liebe mehr.
     
    #7
    Schneggchen, 18 März 2005
  8. -JIMMY-
    -JIMMY- (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn die Gewalt nicht der Ausdruck einer sadistischen Grunhaltung ist, schließt sie Liebe meiner Meinung nach nicht aus. Sie ist ja in vielen Fällen ein Zeichen, dass einer vollständig am Ende mit seinem Latein ist. Was nicht bedeutet, dass man es deshalb akzeptieren muss!

    Wenn man sich mit Menschen in der Wolle hat, die verbal einem einfach überlegen sind (zB. Frauen :grin: ) können schon Agressionen aufkommen. Diese sollte man aber durch Sport o.ä. "abreagieren" können.
    Man kann wohl kaum nie sagen, aber in 99,9% der Fälle kann die Wut umgeleitet werden -ich hab im Zorn mal ein Stuh zertreten :tongue: gab nur Sachschaden!
     
    #8
    -JIMMY-, 18 März 2005
  9. sw. Herrscher
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Meine jetzige Freundin wurde von fast allen ihren Ex-Freunden geschlagen...

    In den ersten Monaten unserer Bekanntschaft (ca. 6 Monate bevor wir zusammen gekommen sind) war es schon recht grausam (für mich) zu sehen, dass sie zusammen gezuckt ist, wenn ich mich schnell mit den Händen bewegt habe...

    Das ist zum Glück jetzt weniger geworden, passiert aber manchmal noch, dass sie zusammen zuckt... - da würde man am liebsten den Typen eine drücken...
     
    #9
    sw. Herrscher, 18 März 2005
  10. cat85
    Gast
    0
    nein, bin nie geschlagen worden und dnach wäre die Beziehung definitiv beendet!
     
    #10
    cat85, 18 März 2005
  11. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm.
    Also ich bin von Natur aus sehr schnell sehr gereizt und auch sehr aggressiv. Wahrscheinlich aus der Kindheit mitgenommen...

    Ja, bei 2 Freunden war ich gewalttätig... Damals mit 16 beim ersten Freund... da hab ich gehauen und gekratzt. Aber nicht im Spass, sondern im Streit und voller Wut.
    Und bei meinem jetzigen Freund ist es gott sei Dank nur 2 oder 3 mal vorgekommen. :geknickt:
    Ich versuch mich ja zu ändern, aber das ist schwer, wenn das so in einem drin ist... :rolleyes2

    Deshalb würde ICH, wenn ich in einer Partnerschaft mal ne Ohrfeige abbekommen würde, auch nicht nen Schlussstrich ziehen und wer weiss was. Es kommt auf die Situation und den Menschen an...
     
    #11
    Lisa, 18 März 2005
  12. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin ist auch von einem ihrer Exfreunde vor laengerer Zeit geschlagen worden. Das hat sie auf jeden Fall sehr mitgenommen, aber sie weiss auch genau, dass ich sowas nie tun wuerde.
    Die beste Freundin meiner Ex hat sich regelmaessig von ihrem Freund schlagen lassen, aber sich nie von ihm getrennt.

    Diesen Typen sollte einfach was ganz schlimmes passieren und die Frauen tun mir meist sehr leid, weil sie in dieser Beziehung so fest sitzen, dass sie auch Schlaege in kauf nehmen. Solche Themen koennen mir echt den Tag verderben.
     
    #12
    ruhepuls, 18 März 2005
  13. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Joa wurde schon mehrmals "attackiert" von Ex-Freunden, meistens aus unbegründeter Eifersucht :rolleyes2
    Habe mich dann auch immer sofort getrennt, sowas lass ich nicht mit mir machen.
     
    #13
    Mieze, 18 März 2005
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Nein, ich habe noch nie Gewalt in einer Beziehung erlebt, zum Glück. Wenn mein Freund mich schlagen würde, wär's das für mich gewesen, definitiv. Aber das würde er nicht tun, nie. Ja, ja, "man weiß vorher nie...", aber es gibt Dinge, die kann man abschätzen. Und er ist nicht der Typ für Gewalt, schon gar nicht gegen andere, und erst recht nicht gegen mich. Konflikte kann man - ab einer gewissen Intelligenz - mit Worten wesentlich besser lösen. Gewalt ist meiner Meinung nach ein Zeichen dafür, daß einer dem anderen intellektuell unterlegen ist, das auch merkt und sich nicht anders zu helfen weiß.

    Bei meinem Ex... wäre ich mir nicht immer so 100%ig sicher gewesen... Er hat es in der Beziehung seiner Eltern teilweise wohl miterlebt, genaueres hab ich da nie erfahren. Und ein einziges Mal (das war allerdings schon kurz vor der Trennung) gab es bei uns auch eine Situation, die fast eskaliert wäre. Nein, er hat keine Gewalt angewendet, hat mich nicht geschlagen oder so. Aber ich hatte Angst vor ihm in dem Moment, echte Angst... :rolleyes2
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 18 März 2005
  15. Maerchenfee
    0
    bei mir war es keine körperliche gewalt, aber wenn die seele immer und immer wieder geschlagen und mißbraucht wird ist das auch nicht viel besser ...
     
    #15
    Maerchenfee, 18 März 2005
  16. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    nein, wurd noch nie in einer beziehung geschlagen. ich bin mir auch ziemlich sicher, dass, wenn es passieren würde, danach schluss wäre.
    ich habe auch noch nie gewalt angewendet.
    hin und wieder gibts mal nen klaps auf den po :grin: aber das ist ja nicht wirklich gewalt. ist nur aus spaß.

    gruß, engel...
     
    #16
    engel..., 18 März 2005
  17. AustrianGirl
    0
    Ja, mein Exfreund hat mich öfters geschlagen. Ich trennte mich auch ziemlich schnell danach von ihm.
    Wegen ihm war ich eine zeit lang voll depri, aber dies ist Gott sei Dank wieder vorbei. Diese Art passte auch gar nicht zu mir ^^.
    Mittlerweile find ich es nicht mehr so schwer, darüber zu reden, hab aber irgendwie im Moment wirklich keine Lust mehr auf Beziehungen --> glücklicher Single

    Könnte ich die Zeit zurück drehen, würde ich mir sofort von ihm trennen, und nicht eine Sekunde lang zögern, ihn womöglich auch anzeigen...aber oft getraut man sich sowas nicht, wenn man wirklich in solcher Situation steckt...
     
    #17
    AustrianGirl, 18 März 2005
  18. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Stimmt... Das hab ich auch erlebt, allerdings hier jetzt erstmal aussen vor gelassen...
     
    #18
    Dawn13, 18 März 2005
  19. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich hab neulich meiner Freundin erst mit einem Rohrstock den Arsch richtig dunkelblau gehauen, nachdem sie die Peitsche und heißes Wachs von mir gekriegt hat......- war geil..... aber ich nehme mal an, Du meinst eher ungewollte Gewalt, im Zorn ?

    Das hatte ich noch nie, hab ich noch nie gemacht und da wäre es bei mir heute schon nach der ersten Andeutung einer Ohrfeige aus. Ich war früher sehr viel toleranter, was das angeht (meine Ehefrau hat mich z. B. mal im Wutanfall vor unseren Kindern gegen einen Schrank geschubst). Soviel Achtung voreinander sollte man schon haben, daß man sich mit Respekt begegnen kann.
     
    #19
    Grinsekater1968, 18 März 2005
  20. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    bislang wurde ich von jedem meiner "freunde" mindestens geschlagen. Bis auf den, den ich jetzt hab, da läuft es seit 1,5 jahren gut.

    Das war für mich zwar teilweise ein regelrechter höllenlauf, aber ich dachte das kerle nunmal so sind... meinen vater habe ich auch nur prügelnd erlebt.

    auch wenn mein derzeitiger freund mich noch nie geschlagen hat, und auch wenn er sagt das er es niemalsnicht tun würde erschreck ich mich oft wenn er plötzlich hinter mir steht. spaßhafte kabbeleien an der treppe kann ich gar nicht ab, da bekomm ich regelrecht panik (bin schon einige male unfreiwillig runter geflogen).

    alle sagen man sollte einen kerl sofort verlassen, aber wenn es soweit kommt denken sich viele (zum glück nicht alle) "es war ja das letzte mal" "ich hab ja provoziert" ect.. Wenn ich ganz ehrlich bin glaube ich nicht das ich meinen jetzigen freund verlassen könnte wenn er mich schlagen sollte, denn wenn es soweit kommen sollte hätte ich keinerlei glauben mehr daran dass es männer gibt die anders sind.
     
    #20
    Marla, 18 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gewalt Partnerschaft
justme
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Dezember 2014
5 Antworten
hello01
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 März 2013
39 Antworten
Molly
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Mai 2013
81 Antworten
Test