Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Krümelchen89
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2010
    #1

    Gewicht und Figur

    Hallo!

    Ich weiß, dass man das eigentlich nicht so pauschal sagen kann, da es immer vom Körperbau usw einer Frau abhängt, aber trotzdem würde ich gerne allgemein eure Antworten wissen.

    Ich bin 1,65 m groß und weiß nicht so richtig, ob ich mit meiner Figur zufrieden bin...
    Zu meiner Frage: wie viel sollte eine 1,65 m große, ca. 20-jährige Frau optimalerweise wiegen?

    Freue mich auf eure Antworten.

    LG
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gewichtsschwankungen
    2. Gewicht
    3. gewichtsfrage
    4. Gewicht
    5. Gewichtsmanschetten
  • Bartimäus
    Bartimäus (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    103
    19
    Single
    17 Januar 2010
    #2
    würde mal sagen so zwischen 60 und 65.

    lg
    Bartimäus
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    17 Januar 2010
    #3
    Man kann da keine konkreten Angaben machen, da es auch davon abhängt, wieviel Muskelmasse man hat. 60kg und fast keine Muskelmasse (also fast nur Fett) können völlig anders aussehen als 60kg bei einer gut durchtrainierten Person.
    Dann sind die Geschmäcker unterschiedlich, der Körperbau spielt auch noch eine Rolle.
    Für einen durchschnittlich trainierten, erwachsenen Menschen gibt es den BMI als ungefähren Richtwert. Laut BMI wäre für deine Größe, dein Geschlecht und dein Alter alles zwischen etwa 51 und 65 kg ideal. Wie viel Wert man auf den BMI legen will, ist aber jedem selbst überlassen. Man sollte ihn jedenfalls meiner Meinung nach nicht überbewerten, aber als ungefähre Angabe ist er schon in Ordnung.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Bloody x doll
    Sorgt für Gesprächsstoff
    41
    33
    2
    Es ist kompliziert
    17 Januar 2010
    #4
    Wie Nuvola schon gesagt hat, ist es bei vielen Menschen, wirklich schwer, vom Gewicht die Figur abzuleiten. Hauptsache ist doch, dass man seine Figur selber schön findet, wer achtet schon auf das tatsächliche Gewicht auf der Waage (außer natürlich wenn das ganze ungesund wird).
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    17 Januar 2010
    #5
    Meine Vorredner haben recht. Bei mir selbst empfand ich in diesem Alter - ich bin so ziemlich genauso groß wie du - ein Gewicht von etwa 53 Kilo als "normal". Eine (wenn auch etwas ältere) Freundin von mir wog aber immer um die 60 Kilo und hatte trotzdem in etwa die gleiche Figur wie ich. Es kommt also sehr auf die Verteilung an.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    403
    nicht angegeben
    17 Januar 2010
    #6
    Du schreibst doch selbst, dass es keine pauschalen Antworten geben kann. Davon abgesehen, ist es auch eine Frage des persönlichen Geschmacks, was als normal empfunden wird. Du wirst hier keine befriedigenden Antworten bekommen.
    Die einen werden dir sagen, 50 Kilo seien normal - du wirst dich schrecklich fett fühlen, wenn du mehr wiegst. Andere schreiben, sie fänden 65 oder 70 Kilo absolut okay bei dieser Größe. Beruhigt dich das dann? Wie jemand mit einem bestimmten Gewicht bei einer fixen Größe ausschaut, ist von so vielen Faktoren abhängig, dass es schlicht nicht möglich ist, da irgendwas draus abzulesen.
    Das Gewicht, also die Zahl auf der Waage wird maßlos überbewertet und es würde vielen Frauen (und manchen Männern) verdammt gut tun, sich diesbezüglich endlich mal locker zu machen und das persönliche Wohlbefinden nicht davon abhängig zu machen, was die Waage sagt. Gut essen, viel bewegen und dann anhand des Körpergefühls, des Hosenbundes und des Spiegelbildes entscheiden, ob das so passt.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    17 Januar 2010
    #7
    Googel mal nach Body Mass Index.

    Aber am besten vergiss das wieder... Du bist wie du bist und das ist auch gut so :zwinker:
     
  • User 78196
    Meistens hier zu finden
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    17 Januar 2010
    #8
    ... und du erwartest jetzt, dass wir dir sagen, ob du zufrieden sein "darfst"...? :hmm:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    17 Januar 2010
    #9
    Naja, wir wissen ja nicht wie sie ist. :smile: Pauschal würde ich nicht sagen, dass jeder Mensch gut ist wie er ist. Vielleicht macht ihr Übergewicht die Gelenke kaputt? Vielleicht hat sie Untergewicht und hat deshalb kaum Energie für den Tag?

    @TE:
    Gib doch einfach mal ein paar Daten von dir, vielleicht auch das ein oder andere Bild. Du musst halt eine ehrliche Meinung verkraften können.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    17 Januar 2010
    #10
    Entschuldige, ich will sicher niemanden anfeinden, aber glaubst du dass irgendjemand das Recht hat einem andern zu sagen "du bist nicht gut, schön, schlau etc.genug"?

    Und auch wenn jemand nicht perfekt aussieht (wenn jemand einfach menschlich ist ) ist das noch lange kein Grund zu meinen, dieser jenige ist nicht absolut gut und perfekt so wie er/sie ist.
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    17 Januar 2010
    #11
    Es wird hier doch nach der persönlichen Meinung gefragt, folglich muss der TS auch bewusst sein, dass hier Kommentare kommen können die contra statt pro sind. Jemand fragt nach einer Meinung also sage ich ihm die Meinung ob die nun positiv oder negativ ist.

    Perfekt ist so oder so immer eine Sache des Betrachters und für mich ist dieser thread hier mal wieder ein Beispiel für fishing for compliments... :rolleyes:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.916
    398
    2.200
    Verheiratet
    17 Januar 2010
    #12
    Sie weiss bloss nicht so richtig, ob sie mit ihrer Figur zufrieden sein soll oder nicht.
    In einem solchen Fall wird sich das Gewicht im grünen Bereich bewegen.

    Und wer gesund ist, ist o.k.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    18 Januar 2010
    #13
    Natürlich hat jemand das Recht das zu sagen. Vor allem wenn man danach gefragt wird.
    Die Frage der TE kann man nicht allgemein beantworten, selbst wenn man den mittleren BMI des Normalgewichtes nimmt, muss das nicht der optimale Wert sein, weil er eben nicht auf Muskelmasse oder Oberweite eingeht. Also kann jeder nur für sich sagen, wie die optimale Frau für einen aussieht.

    Möchte man das ganze nur vom Gewicht abhängig machen, dann kann man sich wohl am besten einen Farbverlauf vorstellen:

    Rot - Gelb - Grün - Gelb - Rot (die natürlich fließend ineinander übergehen)

    Das geht dann eben von starkem Untergewicht zu Untergewicht, dann zu Normalgewicht, zu leichtem Übergewicht bis hin zur Fettleibigkeit. Natürlich aus einem rein gesundheitlichen Standpunkt.

    Dieser gesundheitliche Standpunkt muss allerdings nicht mit dem optischen Optimal eines einzelnen übereinstimmen.
    Ich persönlich finde Frauen im oberen Bereich des Normalgewichts z.B. meistens (kommt ja wieder auf Oberweite und Muskelmasse an) zu pummelig für meinen Geschmack.
    Je nach Körperbau und Gewichtsverteilung finde ich persönlich 50kg bis 60kg bei der genannten Größe gut.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.510
    598
    8.465
    in einer Beziehung
    18 Januar 2010
    #14
    meine ganz persönliche, höchsteigene einstellung würde was von knappen 50 kilo sagen.
    klar, muskeln wiegen mehr als fett und sowieso, aber ich finde auch zu stark bemuskelte frauen nicht schön, und mit fett auf mehr als 50 kilo zu kommen bei der grösse find ich nunmal nicht schön.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2010
    #15
    dann müsstest du mich mal mit 50kg sehen :zwinker: ich bin nur 1,60m, aber wenn ich 50kg wiegen würde, dann würde mir jeder magersucht unterstellen. mein gesicht wäre total eingefallen, ich hätte keinen arsch mehr in der hose und ich seh insgesamt einfach schrecklich aus (ich hatte dieses gewicht mal, nachdem ich krank war und jeder war der meinung, dass ich einfach sch***** aussah).

    man kann es einfach nicht pauschal sagen... ich bin sicherlich kein "muskelmensch", sondern hab eine normale figur, meine schwester ist etwas kleiner als ich, wiegt 5kg weniger und sieht trotzdem nach "mehr" aus als ich.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    18 Januar 2010
    #16
    Deine Einstellung, Ehrlichkeit und Vorlieben für krasse, provozierende und teils schädliche Meinungen in allen Ehren, aber findest du solche Aussagen wirklich hilfreich?
    Ich nicht und vor allem trägst du nur zur Verunsicherung bei, sondern stempelst alle Frauen, die keinen BMI von 17 oder 18 aufweisen, was definitiv ungesünder ist als einer, der sich im oberen Rahmen oder sogar wenig darüber des "Erlaubten" bewegt, als fette Tonnen ab.

    Stell dir vor: Ich werde bei einer Größe von 1,60 und einem schwankenden Gewicht zwischen 51 und 54 Kilo von vielen Leuten nicht nur als zierlich bezeichnet, sondern sogar definitiv als zu dünn...
    Aber ich verrate dir mal was: Als ich einmal nur noch 48 Kilo wog, meine Wangen eingefallen waren, die Brüste sichtbar kleiner wurden, die Hüftknochen und Schlüsselbeine massiv hervortraten...weißt du, wie ich mich fühlte? Nicht mehr attraktiv!
    Deswegen lasse ich jetzt wieder ein wenig meine kleinen Speckröllchen aufleben und pfeife auf das dumme Geschwätz anderer, wobei ich niemals einer Frau, die ich nicht einmal persönlich kenne, pauschal zu irgendeinem Gewicht raten würde, auch wenn sie darum gebeten hat, weil so viele Faktoren Einfluss darauf nehmen.
    Manchmal ist nämlich keine Hilfe definitiv die bessere und Zurückhaltung bei der Meinungsäußerung die sinnvollere Entscheidung!
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    18 Januar 2010
    #17
    Hier muss ich Nevery mal verteidigen. Sicherlich sind ihre 50kg eher im dünneren Bereich, doch darin gleich herauszulesen, dass man andere als "fette Tonne" abstempelt finde ich falsch.

    Wenn man Leute nach ihrer Meinung fragt, dann muss man auch damit zurecht kommen, dass es Leute eine Meinung haben die nicht mit den eigenen Wertevorstellungen übereinstimmen.
    Man muss seinen Geschmack ja nicht immer der political correctness anpassen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.510
    598
    8.465
    in einer Beziehung
    18 Januar 2010
    #18
    die TS fragte nach meinungen. und so, wie ich in meinem ersten beitrag die vorgeschlagegen 60 kilo nicht kritisiert hab (was ich persönlich mindestens so übel finde, wie du meine 50), so erwarte ich auch, dass alle anderen meinungen nicht kritisiert werden.

    du darfst gerne eine andere haben, und dass mein schönheitsideal nicht dem der meisten anderen menschen entspricht, das ist mir klar. ich habe nur geschrieben, was ich persönlich schön fände - so wie man das eben tut, wenn nach meinungen gefragt wird - und auch ausdrücklich betont, dass das nur meine meinung dazu ist.

    wenn du dich dann zu dünn fühlst, ist das dein ding. ich fühle mich mit 52 kilo auf 172 perfekt. ich weiss, dass ich damit bei weitem nicht jeden gefalle, aber das möchte ich auch garnicht. verstehst was ich meine? es wurd nach meinungen gefragt, jeder, der schreiben will, gibt seine eigene ab. deswegen muss man nicht die der anderen kommentieren, nur weil sie nicht der eigenen entsprechen.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    18 Januar 2010
    #19

    Siehste und so liest jeder etwas anderes heraus, wobei die Frage der TS gelautet hat, wieviel eine Frau bei der Größe und auch dem Alter OPTIMALERWEISE wiegen sollte (was z. B. die Userin Nuvola prima beantwortet hat) und nicht wieviele Kilos und welche Figur ich an Frauen schön finde, weil ich nur meinen eigenen Maßstab gelten lasse.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.510
    598
    8.465
    in einer Beziehung
    18 Januar 2010
    #20
    mag sein, dass du es anders verstanden hast. aber die TS fragte in einem öffentlichen forum danach, das beinhaltet für mich zwingend die frage nach meinungen.
    andernfalls hätte sie eher in einem fachforum oder direkt bei nem doc der sich auf sowas spezialisiert hat nachfragen müssen.

    betonen wollte ich damit vor allem, dass es soviel sein sollte, wie man es selber für schön hält. und genau deswegen habe ich die gewichtsangaben die mir grosse augen machten auch nicht kommentiert, sondern nur meine eigene dazugeschrieben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste