Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gewichtsprobleme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von HansMaulwurf82, 8 Juli 2003.

  1. Hi,

    ich bin mit meiner freundin nun 3 1/2 jahre zusammen, und in dieser zeit nahm sie nun immer mehr ab. inzwischen wiegt sie ca. 45 kg und man kann auch schon ihre knochen erkennen.
    nu rweiss ich nicht wa sich machen soll..

    sie ist nicht magersüchtig oder so, sie will ja zunehmen, kann es aber nicht. auch wenn ich mit ihr zum arzt gehen will blockt sie ab und sagt, er würde ihr eh nur raten wieder fleisch zu essen (sie ist seit ca. 5 jahren vegetarierin).

    hoffe ihr könnt mir helfen...
     
    #1
    HansMaulwurf82, 8 Juli 2003
  2. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich kenne auch mehrere Vegatarier und die sind bei weitem nicht so dünn!
    45kg?Du solltest schleunigst irgendwas tun!
    Was sagt sie wenn du mit ihr redest?
    Hast du ihr das alles schon gesagt,dass du denkst,dass sie zu dünn ist und du dir Sorgen machst?
    Vielleicht kannst du auch mal mit ihren Eltern reden und gemeinsam was dagegen tun,denn wenn das so weiter geht und sie nicht ist,dann denke ich hat das keine Zukunft mehr..
     
    #2
    ~VaDa~, 8 Juli 2003
  3. naja, inzwishcne hat sie so ziemlich jeder drauf angesprochen, aber sie meint immer nur, dass wenn sie endlich den schulstrees wieder loshat und wir dann wieder regelmässig essen würden, würde das wieder besser werden...
     
    #3
    HansMaulwurf82, 8 Juli 2003
  4. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht tust du mal den Schritt und lädst sie Abends zu dir ein und kochst was nettes für sie und schaust dann mal wie sie reagiert.
    Wohnt ihr zusammen?
     
    #4
    ~VaDa~, 8 Juli 2003
  5. wir wohnen seit knapp einen jahr zusammen und kochen und essen eigentlich jeden abend zusammen
     
    #5
    HansMaulwurf82, 8 Juli 2003
  6. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Geht sie danach auf Toilette oder so?
    Isst sie normal mit dir?Sprich,siehst es so aus,als würd eihr das Essen schmecken?
     
    #6
    ~VaDa~, 8 Juli 2003
  7. Luzi
    Gast
    0
    Wie groß ist deine Freundin überhaupt?

    Hm, aber wenn ihr zusammen esst, kannst du ja mal aufpassen, ob sie genügend isst... dann kannst du sie auch versuchen zu überreden, noch einen Bissen mehr zu essen... du kannst ihr mal Schokolade am Nachmittag oder am Abend anbieten usw..
    Und nach dem Essen würde ich mal aufpassen, ob sie es in sich behält...
     
    #7
    Luzi, 8 Juli 2003
  8. Bärchen84
    Gast
    0
    45 kg ... naja, wie groß ist sie denn???
     
    #8
    Bärchen84, 8 Juli 2003
  9. Sie ist eigentlich normal, geht nie danach auf die toilette, ihr schmeckt jedes essen, und sie sagt immer si ewürde gerne mehr wiegen, sie gefällt sich ja so selbst nichtmehr...
     
    #9
    HansMaulwurf82, 8 Juli 2003
  10. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    hast du denn schon mal genau darauf geschaut, was sie denn am tag ist. ob sie, für eine frau, genug isst? denn, wenn sie ihr essen deutlich reduziert, keine süßigkeiten mehr isst etc, deutet es schon auf eine magersucht hin. wenn sie aber stressbedingt, oder hormonell bedingt abnimmt, kannst du nicht viel machen...meine schwester z.b. hat schilddrüsenüberfunktion, seit sie ungefähr 16 ist und hat dann extrem abgenommen....und diese menschen können essen, was sie wollen, nehmen aber nicht zu.

    ich hatte ja magersucht, und weiß drüber bescheid...wenn du mehr wissen willst, sag es mir...ich kann wirklich offen drüber reden...und gegebenfalls persönliche Tipps geben...
     
    #10
    gluteus maxima, 8 Juli 2003
  11. also, sie ist etwa 1,65 groß, isst morgens in der shcule 2 - 3 brote, nachmittags nascht sie viel wie schokolade, maoam... und abends essen wir zusammen, und isst sie auch immer ihre kanpp 2 teller voll.
    und wie schon gesagt, danach geht
     
    #11
    HansMaulwurf82, 8 Juli 2003
  12. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Versuch mal mit ihr zum Arzt zu gehen,wer weiss was sie hat!
     
    #12
    ~VaDa~, 8 Juli 2003
  13. Bärchen84
    Gast
    0
    ja, ich glaube es ist besser wenn ihr mal zum arzt geht. vielleicht stimmt was mit ihrer verdauung nicht.
    die nehmen da nur kurz blut ab und in ein paar tagen habt ihr dann das ergebnis.
     
    #13
    Bärchen84, 8 Juli 2003
  14. Chaosqueen
    Gast
    0
    Schildrüsenüberfunktion?

    Hey Du!

    Um hier mal den Wirbel um eine evtl. Essstörung etwas zu dämmen - wurde schon einmal die Schilddrüse geprüft? Vielleicht hat sie eine Schilddrüsenüberfunktion, dabei nimmt man immer mehr ab - egal wieviel man isst.
    Wird meistens lediglich mit einer Tablettenkur behandelt. Zum Arzt solltet ihr auf jeden Fall gehen....ach ja und wg. dem Vegetariismus - keine Panik :smile2: Bin ich auch und mir hat noch kein Arzt den Kopf abgerissen. Höchstens genervt hats ;-)

    Liebe Grüße,

    Chaosqueen
     
    #14
    Chaosqueen, 8 Juli 2003
  15. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    hab ich auch schon gesagt...das mit der schilddrüsenüberfunktion ....hast des ned gelesen??? denk ich nämlich auch, vorallem, wenn sie eh genug isst! mach dir jetzt mal keine weiteren sorgen...schick sie zum arzt, oder gehmit ihr hin...es gibt viele vegetarier auf dieser welt, viele ärzte befürworten das vegetariere dasein :smile:
    ..da soll sie sich mal keine sorgen machen!!!
     
    #15
    gluteus maxima, 8 Juli 2003
  16. wieso will sie denn nicht zum arzt?
     
    #16
    Strawberryfire, 8 Juli 2003
  17. Carfunkel
    Gast
    0
    könnte was mit der schilddrüse zu tun haben,wenn man dazu noch vegetarier is mag das gut so sein!
     
    #17
    Carfunkel, 8 Juli 2003
  18. Raufboldin
    Gast
    0
    wenn sie eine größe von 1.65 m hat und dabei 45 kilo wiegt, ist das zwar recht dünn, aber noch vertretbar.
    wenn sie normal ist, es nicht erbricht und auch nicht versucht, abzunehmen oder medikamente schluckt, dann kann das doch durchaus mit dem stress zusammenhängen, den sie hat.
    außerdem ist sie vegetarierin. ich wiege bei der selben größe nur 3 kilo mehr, würde ich kein fleisch essen und unter starkem stress stehen, würde ich sicher noch mehr abnehmen.
    setz sie nicht so sehr unter druck, sondern versuch ganz sanft, sie mal zum arzt zu bewegen. wenn du sie immer wieder darauf ansprichst und quengelst, weil du dir sorgen machst, dann wird sie immer mehr abblocken.
    lass sie erstmal aufatmen und dann frag sie ganz lieb, ob sie nicht doch mal eine untersuchung machen lassen will. selbst wenn der arzt ihr rät, wieder fleisch zu essen, muss sie das ja trotzdem nicht machen. sie wird zu nichts gezwungen. aber vielleicht kann er ihr Tipps geben oder ihr vitamine verschreiben.
    aber nerv sie nicht zu sehr damit, dann verschließt sie sich nur.
     
    #18
    Raufboldin, 8 Juli 2003
  19. stulle
    Gast
    0
    hm naja bei mir hat das mit 12-13 so angefangen, dass ich einfach nich zunehmen konnte...
    meine mudder hat mich daraufhin zum arzt geschiggt... der meinte es wär ne krankheit... das sich bei mir des fett net absetzt.. un ich deswegen anstatt zuzunehmen abnehme wenn ich was esse...

    :eckig: :engel:
    lg die stulle
     
    #19
    stulle, 8 Juli 2003
  20. Die Kleine
    Gast
    0
    Also wenn sie wirklich nicht zunimmt, es aber selber will, dann musst du sie wohl doch mal mit zum Arzt zerren. Denn dass sie sich dagegen wehrt, zeigt eigentlich, dass sie nicht zunehmen will...

    Die Kleine:engel:
     
    #20
    Die Kleine, 8 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten