Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    10 September 2008
    #1

    Gewissensbisse?

    Hallo! Wie ihr ja vielleicht in meinen letzten Themen gelesen habt, habe ich mich Anfang letzter Woche von meinem Freund getrennt. Jetzt habe ich durch Zufall erfahren, dass er für mich eine Überraschung geplant hat, wofür er auch schon Geld ausgegeben hat. Jetzt habe ich irgendwie ein schlechtes Gewissen, weil wir das ja nun nicht mehr machen werden. Es ist irgendwie ein doofes Gefühl, dass er nun umsonst Geld ausgegeben hat. Meint ihr die Gewissensbisse sind gerechtfertigt oder eher nicht?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gewissensbisse wegen Zukunftsplanung (Studium)
  • glashaus
    Gast
    0
    10 September 2008
    #2
    Nun ja, es ist natürlich blöd, wenn jemand etwas geplant hat und man selbst hat eine eher unschöne Überraschung. Aber so läuft das nun manchmal! Ich finde du musst kein schlechtes Gewissen haben, du wusstest davon ja nichts.
     
  • Sonja22
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Verliebt
    10 September 2008
    #3
    mach dir nichts draus...hatte für meinen damaligen freund zum valentinstag auch was tolles geplant, einen tag davor hat er schluss gemacht...
    war natürlich auch verärgert, aber im endeffekt hätte ich mich noch mehr geärgert wenn er direkt nachdem er die überraschung "gekriegt" hätte, schluss gemacht hätte :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste