Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gewissenskampf mit dem Herz

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Träumer38, 13 Juni 2005.

  1. Träumer38
    Gast
    0
    Hallo,
    ich brauche mal einen Rat!

    Ich bin in einer festen Beziehung und habe mich durch einen Zufall in die Freundin meiner Freundin verliebt. Ich war zuerst völlig geschockt, aber nun stelle ich fest, daß es der besagten Dame genauso geht. Meine eigentliche Beziehung steht schon seit längerem auf der Kippe. Die Frau in die ich mich verliebt habe ist auch in einer Beziehung und hat ein Kind. Sie selbst hat verzweifelt am Telefon geweint, weil sie nicht weiß was sie machen soll.
    Ihre Beziehung läuft zwar nicht rosig, aber sie denkt ganz stark an ihr Kind, was ich auch vollkommen in Ordnung finde! Nun stehen wir vor dem Problem das wir die Gefühle unseres Gegenüber kennen und nicht wissen was wir machen sollen! Ich bin am Ende meiner Kräfte!
    kann uns Jemand helfen???
     
    #1
    Träumer38, 13 Juni 2005
  2. Träumer38
    Gast
    0
    Ist denn Niemand da der einen Rat geben möchte???

    Das ist sehr schade!
     
    #2
    Träumer38, 13 Juni 2005
  3. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Au haua ha...

    Na, da hast du dich ja in eine schöne Lage manövriert, aber das weißt du ja selbst.

    OK, ich werd dir mal so ein paar Sachen schreiben, die mir in dem Zusammenhang so einfallen.

    Zuerst mal zu deiner Beziehung. Ich denke, wenn deine Beziehung nicht mehr läuft, hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du / ihr arbeitet dran, und das kann euch beiden einiges abverlangen. (Ich selbst bin mit meiner Zukünftigen seit 1,5 Jahren in paartherapeutischer Behandlung. Ist nicht immer ganz einfach.) Oder du trennst dich von ihr. Mach aber auf jeden Fall einen klaren Strich. Mit allem anderen tut man nur mehr weh, als mit der Wahrheit. Jedenfalls auf Dauer.

    Und nun zu dem, was ich zu ihrer Beziehung denke, auch wenn ich darüber natürlich wenig weiß. Aber dennoch. Ich denke, auch sie sollte einen klaren Strich machen, und das nicht trotz des Kindes, sondern deswegen. Ich kenne mehrere Fälle, in denen Kinder sehr unter der kaputten Beziehung ihrer Eltern gelitten haben. (Und ja, ich kenne die Fälle genauer, ich war mit 2en davon zusammen. Die eine war froh, das ihre Eltern sich getrennt haben, die andere macht es ihrer Mutter heute noch zum Vorwurf, das nicht.) Kinder sind kein Grund, eine Beziehung fortzuführen. Und sie als Frau hat ja nun alle Chancen die Kinder selbst zugewprochen zu bekommen, zumindest in Deutschland.... Also sollte auch sie zusehen, dass sie ersteinmal einen sauberen Schnitt hinbekommt, denn sonst leiden die Kinder da noch mehr, denn dann geht irgendwann die richtige Schlammschlacht zwischen den Eltern los. Und das haben die Kinder nicht verdient.

    Also, im Großen und Ganzen: Stellt ersteinmal beide fest, was ihr wirklich wollt, und macht ne saubere Sache draus. Dann habt ihr da glaube ich einfach mehr und länger Freude dran.

    Viel Glück auf jeden Fall.

    CountZero

    [edit] Nun mal nicht so ungeduldig, wenn da nicht innerhalb von 5 Minuten jemand antwortet... [/edit]
     
    #3
    CountZero, 13 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gewissenskampf Herz
kleiner Eisbär
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
27 Antworten
ratlos21
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2016
90 Antworten