Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gewohnheiten ändern durch einen partner

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Flitzi, 7 Februar 2008.

  1. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    ich wollt jetzt speziell auf so sachen wie essensgewohnheiten bzw geschmack hinweisen.
    wie war das bei euch? (für pärchen die einen einzug in eine eigene wohnung zu 2 hinter sich haben!!!)
    zb wenn der männliche teil der Beziehung sich fast hauptsächlich von fast food ernährt und dann mit seiner freundin, die es liebt gesund zu kochen, zusammen zieht. haben sich die essegewohnheiten des mannes durch die kocheigenschaft der frau verändert?
    oder sind sie beide aufeinander zu gegenagen sozusagen?
     
    #1
    Flitzi, 7 Februar 2008
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Mein Freund hat jetzt zwar kein Fastfood gegessen, als er noch allein gewohnt hat, aber er hat auch so gut wie nie selbst gekocht. Jetzt koche ich und er isst das und ich denke er isst es auch gerne.
    Es gibt auch so ein paar landestypische Sachen die er dann kocht und das ist auch gut so.
     
    #2
    LadyMetis, 7 Februar 2008
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    Mein Mann hat noch nie gekocht und wird es auch nie tun, ausser in extremen Notfällen (z.B. wenn ich mehr als 3 Tage im Krankenhaus wäre und die Pizzeria gleichzeitig zu hätte:grin: ).
    Er kann es auch überhaupt gar nicht, nichts!

    Da er aber vor unserer ersten gemeinsamen Wohnung von Mami bekocht wurde , hat er schon nicht so schlecht gelebt, allerdings hat es ihm und tut es auch heute noch bei mir besser geschmeckt, schließlich nehme ich ja auch volle Rücksicht auf seine Wünsche und Vorlieben und überrasche ihn immer mal mit neuem.

    Was sich noch geändert hat ist, dass er zwangsläufig zugenommen hat (ähm ich auch) seitdem wir zusammen wohnen.:grin:
     
    #3
    User 71335, 7 Februar 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wir wohnen zwar noch nicht richtig zusammen, aber ich bin trotzdem fürs Kochen zuständig. :zwinker:
    Mein Freund ist/war nie willens, sich irgendwie anzupassen. Da muss es schon nach seinem Kopf gehen. Ich bin ja Vegetarierin, er dagegen denkt, er kann nicht ohne Fleisch.
     
    #4
    krava, 7 Februar 2008
  5. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Wir kochen viel zusammen, deshalb hat sich nicht viel verändert, weder für mich noch für ihn.
     
    #5
    User 15848, 7 Februar 2008
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Thema Kochen in einer Umfrage zu Liebe und Sexualität....ok, Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen :zwinker:

    Hauptsächlich habe wohl ich immer gekocht. Und da ich darauf achte, dass schon öfters mal was gesundes auf den Tisch kommt, hat er sich da wohl angepasst. Er bevorzugte vorher doch eher die "schnelle Küche" :zwinker:
     
    #6
    User 67627, 7 Februar 2008
  7. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    bei uns ist es so, das mein freund überhaupt kein gemüse ist. ich dagegen esse ziehmlich viel gemüse...naja bei dem mahlzeiten mach ich mir dann halt immer extra gemüse. ganz ohne könnte ich nicht...ansonsten hat sich eigentlich nicht viel verändert
     
    #7
    kagome, 7 Februar 2008
  8. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    es hat sich LEIDER so ziehmlich garnichts verändert.

    ich liebe gesundes esse, gemüse und früchte, fisch etc. könnt ich immer essen.

    mein freund isst kein gemüse, keine früchte, kein fisch, nix.

    ICH KOCHE. aber leider hab ich wohl fast eher die gewohnheiten meines freundes angenommen. :geknickt: :ratlos:

    :hmm:

    wir wohnen nicht zusammen, aber er ist 7 tage die woche bei mir und wir sind schon über 2,5 jahre zusammen. und ich denke es wird sich da auch nix verändern.

    wollt ihn schon "verarschen" und hab zwiebeln irgendwo rein gemacht (ich liebe es... :engel: )
    kannste denken. er hats einfach nicht gegessen und war danach auswärts. :kopfschue
    wenn ich ihm gemüse hinstelle, dann isst ers einfach nicht.

    er braucht auch sein fleisch, ich dagegen garnicht. oder soooooooooooooooooo selten...
    er braucht seine rahmsaucen, ich könnte da kotzen.

    hab schon alles probiert...
    aber hat sich nix verändert.
     
    #8
    Sheilyn, 7 Februar 2008
  9. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Wir sind beide grosse Fans von Essen gehen und Lieferservice. Wir brauchten also an unserern Gewohnheiten nichts aendern. Ausserdem haben wir absolut den gleichen Geschmack und bestellen egal wo wir sind unabhaengig voneinander immer das Gleiche.
     
    #9
    User 29290, 7 Februar 2008
  10. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Bei mir - sie kocht - hat sich im Essverhalten viel getan. Sie kocht nämlich viel besser und ganz anders, als es bei Muttern der Fall war :zwinker: dementsprechend esse ich jetzt eine Vielzahl von Sachen, die ich früher nicht mal ansatzweise auf meinen Speiseplan gelassen hätte, v.a. diverse Gemüsesorten.
     
    #10
    many--, 7 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gewohnheiten ändern partner
Uwe 666
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 März 2016
47 Antworten
Hackepeter
Liebe & Sex Umfragen Forum
15 September 2010
15 Antworten
Test