Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

GHK Impfung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Krümelchen89, 24 Januar 2008.

  1. Krümelchen89
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    wollte mal fragen, bei welchem Arzt man sich nen Termin für die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs holen muss. Frauenarzt oder normaler Art?

    Lg
     
    #1
    Krümelchen89, 24 Januar 2008
  2. Similar Threads
    1. ultram

      Impfung Gebärmutterhalskrebs

      ultram, 18 Oktober 2011
      Antworten:
      28
      Aufrufe:
      1.227
      krava
      19 Oktober 2011
    2. Drachengirlie

      Impfung Gebärmutterhalskrebs

      Drachengirlie, 3 April 2009
      Antworten:
      28
      Aufrufe:
      1.746
      glashaus
      25 Mai 2009
    3. Riot

      Gynatren-Impfung

      Riot, 28 Mai 2011
      Antworten:
      23
      Aufrufe:
      3.913
      cr4nberry
      31 Mai 2011
    4. windrose

      Gynatren Impfung

      windrose, 20 September 2005
      Antworten:
      4
      Aufrufe:
      1.254
      bjoern
      21 September 2005
    5. Snegge

      Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

      Snegge, 6 Januar 2007
      Antworten:
      10
      Aufrufe:
      684
      tangoo70
      6 Januar 2007
  3. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.087
    168
    441
    nicht angegeben
    Ne Freundin hat den Guten bei Ersterem bekommen. Sie hatte allerdings sowieso einen Termin, soweit ich weiß.
     
    #2
    User 50283, 24 Januar 2008
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich habs beim Frauenarzt gemacht, weil ich mich da vorher eh über die Impfung informiert hatte.
     
    #3
    glashaus, 24 Januar 2008
  5. User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.352
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du kannst ja mal bei beiden nachfragen.
    Der FA machts sicher, dein Hausarzt vielleicht auch.
     
    #4
    User 48246, 24 Januar 2008
  6. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.249
    898
    9.197
    Single
    Ich kenns nur vom Frauenarzt und der erscheint mir dafür auch kompetenter. Gerade für die Vorabinfos und die ganzen Erklärungen.
     
    #5
    krava, 25 Januar 2008
  7. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.786
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Machen tun das sowohl Frauen- als auch Hausärzte.
    Du kannst allerdings, wenn du willst, auch zu (d)einem Kinderarzt gehen.

    Ich persönlich habe mir die drei Spritzen beim FA gebeb lassen, da sich das mit den Routineuntersuchungen verbinden lies und weil ich mich allgemein wohl in ihrer Praxis fühle.
     
    #6
    Die_Kleene, 25 Januar 2008
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.640
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #7
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 25 Januar 2008
  9. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.786
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ach, was ich noch schreiben wollte: Die Impfung heißt HPV Impfung :zwinker:
    *klugscheiß*
     
    #8
    Die_Kleene, 25 Januar 2008
  10. Serenababy
    Serenababy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Verliebt
    Kann man beim Hausarzt machen lassen:smile:
     
    #9
    Serenababy, 25 Januar 2008
  11. CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.435
    218
    263
    Verheiratet
    ich habs beim frauenarzt machen lassen.
     
    #10
    CCFly, 25 Januar 2008
  12. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich beim Frauenarzt darüber infomieren lassen, der hätte das dann auch gemacht.
    Aber da noch keine Langzeitergebnisse und Tests von dem Präparat vorhanden sind, lasse ich das. Schlafe eh nie ohne Kondom mit meinem Partner:tongue:
     
    #11
    Purzel, 27 Januar 2008
  13. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Kondome bieten keinen 100% Schutz vor HPV :zwinker:
     
    #12
    User 54961, 27 Januar 2008
  14. Lalilia
    Lalilia (31)
    Meistens hier zu finden
    169
    128
    157
    Verheiratet
    Hallo,

    ich hab mich zuhause bei meiner FÄ informiert und das erste Rezept bekommen, und die Impfung sowie die andern beiden Rezepte dann an meinem Studienort von meiner Hausärztin machen lassen. War praktischer als einer Impfung wegen zu pendeln.

    Liebe Grüße,
    Lalilia
     
    #13
    Lalilia, 27 Januar 2008
  15. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nunja 100% ist man nie vor irgendwas geschützt..
    Aber es dämmt das Risiko schon etwas ein :zwinker:
     
    #14
    Purzel, 28 Januar 2008
  16. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde jetzt keine Impfung machen lassen, nachdem einige Todesfälle durch wahrscheinlich dieser Impfung aufgetreten worden sind...
     
    #15
    Sunbaby, 28 Januar 2008
  17. jasmin03
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich habe die impfung selber zahlen müssen, aber ich bin heilfroh dass ich das gemacht habe.
    denn meine mutter und großmutter hatten diesen krebs und es ist unglaublich schmerzhaft sowas zu kriegen, die männer habens gut die kriegen sowas nicht.
    ok feigwarzen können männer auch kriegen.
    ich kann es nur jedem empfehlen, der unter 18 ist bekommts es ja bezahlt. man geht dann zum frauenarzt und muss vorher einen abstrich machen lassen, ob man den virus schon hat.

    wobei ich es unfair finde, dass frauen älter als 18 sind, das selber zahlen sollen, es gibt ja manche die haben erst spät sex und dann lohnt sich eher die impfung später zu machen ( vor dem ersten sex). der impfschutz hält nur maximal 10 jahre.
    denn so 14 jährige werden nicht untersucht ob sie den virus haben, die kriegen die spritze so ohne abstrich, was mich sehr wundert. da heute auch schon 14 jährige sex haben.

    lg tanja
     
    #16
    jasmin03, 28 Januar 2008
  18. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.786
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ... und wieviele Todesfälle sind durch Gebärmutterhalskrebs aufgetreten? Wäre schön, wenn man die Zahlen mal gegenüberstellen würde...
     
    #17
    Die_Kleene, 28 Januar 2008
  19. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja bin ich eine Enzyklopädie das ich das weiß, meine Frauenärztin hat mir im Moment dringendst davon abgeraten & wenn du wissen magst, wie viele gestorben sind dann erkundige dich! Sowas...:zwinker:
    In Österreich weiß ich halt von 7 Fällen etwas, aber ich verfolge es nicht mehr, weil ich davon eh nichts mehr halte!
     
    #18
    Sunbaby, 28 Januar 2008
  20. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.404
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie kommst du denn auf 7? :ratlos:

    Es gab einen Todesfall in Deutschland und einen Todesfall in Österreich, aber bei beiden ist nochnicht mal geklärt ob es denn nun auch wirklich mit der Impfung zusammen hängt.
     
    #19
    haeschen007, 28 Januar 2008
  21. glashaus
    Gast
    0
    Das stimmt ja so nicht ganz. Die meisten Kassen übernehmen die Impfung inzwischen bis 26!
     
    #20
    glashaus, 28 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste