Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    21 Juni 2005
    #1

    gibt es ein bischen verliebt ?

    hi
    ist vor allem eine frage an die damen

    könnt ihr nur ein bischen verliebt sein ?
    ihr sagt , ihr küsst nur wenn ihr verliebt seit,
    habt eine woche beziehung und habt dann zuwenig gefühle?

    also ich weiß ja nicht wie das bei anderen ist , aber bei mir ist das entweder ganz oder gar nicht verliebt
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    21 Juni 2005
    #2
    klar gibts vor verliebt noch ne stufe und zwar das man jemanden mag!
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    101
    0
    Single
    21 Juni 2005
    #3
    das ist mögen/freundschaft
    freunde küss ich nicht bzw sie auch nicht
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    21 Juni 2005
    #4
    ich neine ja auch nich dieses mögen!is schwierig zu erklären!is eben einen mögen mit mehr interesse!:schuechte
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    101
    0
    Single
    21 Juni 2005
    #5
    ja aber dann willst du ja sozusagen mehr ? oder ?

    das ist doch dann schon verliebt und ab da is dann sowieso ende mit denken .....

    aber sie will ja nun anscheinend den normalen freundschafts-status und küsst mich aber vorher noch

    ich bin grad so ratlos und mir gehts richtig schlecht :-(
     
  • largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juni 2005
    #6
    normal mögen steht nicht zwanghaft davor. sonst gäbe es kein schubladendenken bei frauen. außerdem verliebt man sich auch schonmal schnell in jemanden den man nicht kennt.
     
  • büschel
    Gast
    0
    22 Juni 2005
    #7
    ach, ich denk auch: ganz oder gar nicht;
    das andere ist doch blos rumtuerei um was ohne verbindlichkeiten zu bekommen hab ich immer den eindruck;
    aber wie will man mehr kriegen als man es bereit ist zu bewerten; und ab dann wo man es hoch genug tut ist es ja schon ernst oder? und dadurch kommt ja erst die verletzlichkeit; aber auch der entsprechende bonus wenns klappt oder?
    also ich denk das ist normal so
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    22 Juni 2005
    #8
    ich muss noch nochtmal wen wirklich mögen um ihn zu küssen.. eine beziehung fängt nicht vorm küssen an, aber küssen heisst nicht gleich beziehung.
     
  • MiWe2105
    MiWe2105 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    Verheiratet
    22 Juni 2005
    #9
    Ich finde dass gibt es nicht "ein bisschen verliebt".
    Ich bin ja auch nicht "ein bisschen schwanger".
    Entweder bin ich verliebt oder nicht, alles andere ist nicht verliebt, es ist evtl. Schwaermerei, gern haben etc. aber eben nicht mehr.
    Wobei, "verlieben" kann man sich quasi jeden Tag.
    "Liebe" hingegen ist was ganz anderes.
    "Verlieben" kann ich mich in soviele Dinge an einer Person, die ich dann nicht mehr mag, sobald ich die Person besser kenne. Deswegen ist das mit dem Verlieben dann auch wieder schnell vorbei.
     
  • Kafi
    Gast
    0
    22 Juni 2005
    #10
    Vielleicht ist das "bisschen verliebt" ja gleichzusetzen damit, dass sie sich einfach körperlich von dir angezogen fühlt?
     
  • deiwl
    Gast
    0
    22 Juni 2005
    #11
    Was soll denn immer diese Hacke mit "Frage an die Frauen"?
    Das ist vielleicht eine Frage an die Mädchen und Buben, die noch nicht so recht wissen, wann sie verliebt sind und wann sie nur schwärmen.
    Vielleicht dachte dein Mädel, dass sie verliebt sei, es war aber nicht so. Frag sie doch einfach, warum sie sagt, dass sie nur küsst, wenn sie verliebt ist und nach dem Küssen Schluss macht.
    Ich verstehe nicht so ganz, was du mit der Frage rausfinden möchtest?
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juni 2005
    #12
    Ich glaube nicht, dass Verliebtsein digital ist. Vielmehr ist es wohl so, dass die Übergänge fließend sind und das das Gefühl als solches auch mal stärker und mal schwächer ist.
    Bei allen Gefühlen ist das so. Je nach dem wie brennend sie gerade sind, sind sie mal stärker mal schwächer. Ich glaube nicht, dass Verliebtsein da eine Ausnahme bildet.
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    101
    0
    Single
    22 Juni 2005
    #13
    das "mädel" ist 26

    erreichen will ich , dass ichs ein bischen besser verstehe

    und an die frauen is es halt , weil sie eben auch eine ist
    soll keinen kränken , aber frauen ticken halt an ganzen schlag anders , und ich wollt mal deren meinungen hören

    aber irgendwie verwirrt mich das auch nur noch mehr

    fragen werd ich sie mal , aber da meine erfahrung , was beziehungen angeht nun mal auch ned groß ist , wollt ich halt andere meineungen auch hören .....

    PS:
    sie hat gesagt, dass sie nur leute küsst in die sie verliebt ist... also egal , wies andere leute mit küssen halten oder auch nicht ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste