Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gibt es eine unsichtbare Zahnspange?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Theresamaus, 22 April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich bin kein Teenager mehr und möchte in der Öffentlichkeit keine Zahnspange tragen. In der Pubertät hatte ich eine Zahnspange für nachts, aber sie hat nich geholfen :kopfschue Jetzt habe ich immer noch hervorstehende Zähne. :cry: Kann man noch als Erwachsene korrigieren und gibt es vielleicht eine unsichtbare Zahnspange? Oder lohnt sich der ganze AUfwand gar nicht?
     
    #1
    Theresamaus, 22 April 2008
  2. roli123
    roli123 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    3
    offene Beziehung
    Ja das gibt´s. Ich kenne jetzt nicht den Fachbegriff für die neue Methode, aber da werden die Minidrähte statt von außen, innen, für andere Menschen nicht sichtbar, befestigt. Frage doch einfach mal Deinen Zahnarzt.
     
    #2
    roli123, 22 April 2008
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Es gibt verschiedene Zahnspangensysteme, die weniger auffällig sind - ob zahnfarbene Brackets oder Drähte, die hinter den Zähnen angebracht werden (Lingualbrackets). Ein System heißt Invisalign. Wenn Du mal mit "Zahnspange für Erwachsene" oder "unsichtbare Zahnspange" eine Suchmaschine benutzt, dürfte Dir das schon weiterhelfen.

    Billig ist das meist bei Erwachsenen nicht, die gesetzlichen Kassen übernehmen das meist nicht.
    Lass Dich beim Kieferorthopäden beraten.
     
    #3
    User 20976, 22 April 2008
  4. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    hmm ja wie schon geschrieben, ja gibt es, wird aber voll teuer^^
    Hast aber viele Problemzonen, Mausi wa? kurze Beinchen, schiefe Zähne .. du tust mir echt leid :'(
     
    #4
    Prof_Tom, 23 April 2008
  5. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jap gibt es... von innen an den Zaehnen ...... :smile2:
     
    #5
    janinChn, 23 April 2008
  6. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    gibt verschiedene arten...


    ABER das wird teuer!

    bei mir gabs eine "halb unsichtbare" für glaub 200 und die "unsichtbare" für 600 oder so...
     
    #6
    Beelion, 23 April 2008
  7. *Shakira*
    *Shakira* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    Da gibt es so einen Kieferorthopäden, der Zahnspangen entwickelt hat,die an der Innenseite der Zähne angebracht werden. Er heißt Dirk Wiechmann und hat sein Labor in Bad Essen. Vielleicht kannst du da ja mal anrufen.
     
    #7
    *Shakira*, 23 April 2008
  8. Haeffy
    Benutzer gesperrt
    48
    0
    0
    nicht angegeben
    ...........
     
    #8
    Haeffy, 23 April 2008
  9. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    WOW!
    das is ja mal übel...
    also entweder vertuhe ich mich gerade oder meine krankenkasse is da irgendwie in dem punkt vorteilhaft :smile:

    also ich habs so in erinnerung das es eine gibt die man kaum sieht und eben die die man gar nicht sieht - wenn ich mich täsche tut es mir leid
     
    #9
    Beelion, 23 April 2008
  10. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wer zahlt?
     
    #10
    Theresamaus, 23 April 2008
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Wer zahlt? Na, vermutlich der Patient, wer sonst?!

    Kosmetische Zahnregulierung wird bei erwachsenen Patienten als Luxus angesehen. Du kannst natürlich auch Deine Krankenkasse mal fragen.
    Gesetzliche Kassen übernehmen die Kosten rein optischer Verbesserungsmaßnahmen nicht. Googlenutzung mit entsprechenden Stichworten wird Dir weiterhelfen. Also informier Dich, wenn es Dich interessiert, Stichwort Invisalign hast Du ja erhalten.
     
    #11
    User 20976, 23 April 2008
  12. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Wenn du gesetzlich versichert bist, wirst du die Kosten in jedem Fall selber tragen müssen, egal welches Spangenmodell du wählst. Die Kassen zahlen Spangen nur unter 18 oder wenn eine Kiefer-OP gemacht werden muss (denn dafür braucht man eine feste Spange als Vorbereitung).

    Es gibt inzwischen bei festen Spangen mehrere Möglichkeiten, dazu zählen durchsichtige Keramikbrackets, Lingualspange und Invisalign.

    Die Lingualspange sieht aus wie eine normale Spange, wird aber nicht auf die Zähne geklebt, sondern dahinter. Der Nachteil dabei ist, dass in einigen Fällen dauerhafte Schwierigkeiten beim Sprechen und fiese Verletzungen an der Zunge auftreten können.

    Bei Invisalign bekommst du durchsichtige Schienen, die du dann rund um die Uhr tragen musst (raus dürfen sie nur zum Essen und Zähneputzen). Soweit ich informiert bin, ist das mit Abstand die teuerste Spangenvariante. Nachteil dabei wäre, dass man ohne die nötige Konsequenz verführt ist, die Schienen öfter rauszunehmen, als man eigentlich sollte. Und 100% unsichtbar sind sie natürlich dann auch nicht, d.h. es werden trotzdem Leute starren, weil sie glauben, sie hätten irgendwas in deinem Mund gesehen.

    Ich hatte von Oktober 2005 bis Juli 2006 eine feste Spange und hab mich dafür entschieden, mir jeweils auf die vorderen sechs Zähne Keramikbrackets kleben zu lassen. Ich war sehr zufrieden damit, man sieht die Brackets zwar, aber sie sind recht dezent und man hat nicht so einen Riesenhaufen Metall im Mund. :zwinker: Mich hat auch in der ganzen Zeit niemand blöd angeglotzt oder sowas, du stellst dir das schlimmer vor, als es ist.

    Ich würde dir raten, dir einen Kieferorthopäden zu suchen, der sich auf Erwachsenenbehandlung spezialisiert hat (es gibt mehr Erwachsene mit Zahnspange, als du denkst, das wird zu nem richtigen Trend!).
     
    #12
    User 4590, 23 April 2008
  13. nici@lol
    nici@lol (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    1
    vergeben und glücklich
    wie alt bist du denn?
     
    #13
    nici@lol, 24 April 2008
  14. Haeffy
    Benutzer gesperrt
    48
    0
    0
    nicht angegeben
    ..........
     
    #14
    Haeffy, 28 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gibt unsichtbare Zahnspange
Henning_loves_downhill
Lifestyle & Sport Forum
28 April 2014
30 Antworten
caro95line
Lifestyle & Sport Forum
23 Mai 2012
3 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test