Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    20 Juni 2010
    #1

    Gibt es einen nächtlichen Traum, der später Wirklichkeit wurde?

    Die meisten Träume zeichnen sich dadurch aus, dass sie im realen Leben nie Wirklichkeit werden, was schade sein kann :cry: oder worüber man echt froh sein kann :smile:
    Aber habt ihr schon mal nächtliche Träume erlebt, die später Wirklichkeit wurden? :eek:
    Wenn ja, erzählt!
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2010
    #2
    Ne, bisher nicht.
     
  • Stormdawn
    Stormdawn (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    68
    33
    9
    Single
    20 Juni 2010
    #3
    Schon mehrmals gehabt, über die Jahre verteilt, ohne erkennbares Muster. Keine Ahnung wie das überhaupt sein kann. Bis jetzt war das einzig Auffällige, dass es immer recht alltägliche, aber eindeutig erkennbare Situationen waren, die im Abstand von Tagen bis Wochen nach dem Traum exakt so passiert sind.

    Irgendwie gruselig, aber hab mich dran gewöhnt. :ratlos:
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #4
    Ist mir nur 1x passiert bisher.
     
  • Duzz
    Gast
    0
    20 Juni 2010
    #5
    ich hatte das auch schon mal wie Stormdawn ... iwann kommt einfach ne situation, wie ich es schon ma im traum gesehn hatte..oO das kann ja eig nich möglich sein?! is das einbildung oder so? aber ich erinnere mich ja eig an den traum..komisch
     
  • Stormdawn
    Stormdawn (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    68
    33
    9
    Single
    20 Juni 2010
    #6
    Immer wieder witzig: Normalerweise redet keiner über sowas, aber wehe einer fängt an und gibt es zu. :grin:

    @Duzz: Auch wenn es abgefahren klingt, aber in irgendeiner Form muss der Traum dann ja "real" gewesen sein, ansonsten hätte er nicht die Realität abbilden können. Diese Situationen sind auch keine Dejavus - man erinnert sich schließlich an etwas, das im herkömmlichen Sinne gar nicht passiert ist.
     
  • SchwarzeFee
    0
    20 Juni 2010
    #7
    Hm... nicht, dass ich es bewusst mitbekommen habe...
    Ich hab manchmal nur ein Dejavue und da denke ich, ob ich die Situation vielleicht schon mal geträumt habe, weil exakt das erlebt, habe ich dann eigentlich noch nicht... sehr komisch...
    Aber grundsätzlich würde ich sagen, dass bisher noch keiner meiner Träume wahrgeworden ist.... manchmal zum Glück...manchmal auch schade
     
  • Riot
    Gast
    0
    20 Juni 2010
    #8
    Jap.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste