Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gibt es "gute Trennungen"?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Eiszapfen, 8 Januar 2007.

  1. Eiszapfen
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    93
    16
    Verlobt
    Ich hab mich jetzt entschlossen mich wirklich von meinem jetzigen Freund zu trennen, weil ich immer mehr gemerkt habe, dass er nicht der ist, den ich zu kennen glaubte. Es passt einfach etwas nicht. Ich bin nihct mit vollem Herzen dabei und möchte ihm die Chance geben jemanden zu finden, der ihn so liebt wie er ist.

    Es ist nur so, dass er keine Ahnung hat, dass bei mir aus Verliebtsein Freundschaftliche Gefühle geworden sind. Und ich möchte ihm sehr bald sagen wies so steht... es zerbricht mir das Herz, wenn ich ihn mir vorstelle, wenn ich ihm das sage :cry:

    ich weiß ja nichteinmal was ich ihm da sagen soll... er wohnt ziemlich weit weg von mir und da kann ich ja nicht einfach so sagen: Du, wir müssn uns mal treffen. Wir müssen reden oO
    oder doch? Da malt er sich doch nur schon die ganze Fahr das richtige Szenario aus...

    Und diesen "es liegt nicht an dir"-Spruch kann ich irgendwie auch nicht sagen. Der ist so abgedroschen, find ich.

    Un dann noch ein Problem:
    Als der Schatz, der er ist, hat er mir auch schon Geburtstagsgeschenke besorgt, obwohl ich ihm gesagt habe, er solle mir nicht kaufen (hab bald Burtsltag - gegen Jännerende)
    Soll ich ihm das noch vor Jännerende sagen und ihn dann auf den Geschenke quasi sitzenlassen? Oder danach und sie mir geben lassen? Kommt mir beides komisch vor...

    Naja, wiedermal danke fürs lesen...:schuechte

    Ps: ich erwarte jetzt echt keine vorgedruckten Schluss-mach-Reden, bitte aber gebt mir nur Tips!
    Pps: Ich will ihn nicht mit dem Gefühl gehen lassen, dass er das Letzte ist - eine gute Trennung ist das beste, das man aus einer vergangenen Beziehung mitnehmen kann...
     
    #1
    Eiszapfen, 8 Januar 2007
  2. Jises Kreist
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Auch wenn es ihm das herz bricht solltest du es ihm so schnell wie möglich sagen, ich finde es gut das du den "es liegt nicht an dir" spruch nicht bringen willst, denn der is wirklich scheiße. und das mit dem Geschenk... naja wie gesagt sag es ihm so schnell wie möglich...denn jeden tag an dem er denkt du würdest ihn noch lieben macht es schlimmer bis dannn schließlich der "schlag in die fresse" kommt und es in seinem herzen "klirr" macht und es in 1000 teile zerbricht
     
    #2
    Jises Kreist, 8 Januar 2007
  3. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, klingt kompliziert...
    Die gute Trennung gibts es eigentlich nich, war bei mir und meiner ex auch so, aber mittlerweile verstehe ich mit ihr gut und man kann mit ihr reden (ok, es war ne Fernbeziehung, da is abstand zwischen)..
    Hmm ,das mit den Geschenken, ihn darauf sitzen lassen is doof aber ihm danach sagen, das schluss is, is auch shit... hmm.. ich würd ihm, glaub ich, das jetz sagen, sonst wird der Frust auf seiner seite nur grösser...
    Hast du denn das Gefühl, das er nix merkt, das es nicht mehr so zwischen euch is, wie es mal war?
     
    #3
    Masso, 8 Januar 2007
  4. Joppi
    Gast
    0
    Bei einer Fernbeziehung finde ich es okay, wenn man es übers Telefon beendet. Wenn er nichts ahnt und er dich noch höllisch liebt wird er von Freundschaft sicher erstmal nicht viel wissen wollen. Zumindest würde ihm ein dieser Abstand gut tun.

    Da kann man nicht mehr viel zu sagen. Brings schnell hinter dich.
     
    #4
    Joppi, 8 Januar 2007
  5. Eiszapfen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    93
    16
    Verlobt
    @Masso
    Naja, irgendwie hat ers schon bemerkt,, aber das war vo einiger Zeit. Da hat er mir unter Tränen gesagt, dass er Angst hätte, dass ich bald Schluss mache , aber das war zu einem Zeitpunkt, wo ich mir noch nicht das geringste hab anmerken lassen. Ausserdem ahtte ich genau davor noch beschlossen es noch zu versuchen und ein bisschen Schwung in alles zu bringen :ratlos:

    Naja, aber jetzt merkt er überhaupt nichts. Wir sehen uns nur ca. einmal in der Woche und da versuche ich so nett zu sein wie möglich, auch wenns genau irgendwie das falsche ist, seitdem ich weiß dass da nix mehr ist...
    Und ich würd ihn zB vor meinem Geb-tag nur noch einmal sehen, also ist die Zeit knapp...

    @Joppi
    Soo fern auch nicht, und Telefon ist mir so unpersönlich- dafür war er mir doch zuviel wert...
    und er glaubt wen ich ihn auch nur anrufe, dass cih schon schluss machen will...
     
    #5
    Eiszapfen, 8 Januar 2007
  6. muhkuh
    muhkuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    männer sind zwar manchmal nen bißchen schwer von begriff, aber garantiert nicht gefühlskalt... schon die kleinste veränderung kann in so einer situation den ausschlage geben und selbst wenn du es nicht willst, unterbewusst wirst du dich ihm gegenüber anders verhalten, wenn auch nur geringfügig...
     
    #6
    muhkuh, 8 Januar 2007
  7. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, es gibt gute Trennungen.

    Nur es wird dann ärgerlich, wenn so etwas über einen Chat geklärt wird. Und wenn man nichtmal dann normal miteinander reden kann, dann ist so eine Trennung echt gut. :angryfire

     
    #7
    ~Majo~, 8 Januar 2007
  8. IcHwArS
    IcHwArS (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    Ich war in ein ähnlichen Situation. Meiner EX ging es auch so, das sich eher Freundschaftliche Gefühle entwickelt hatten.
    Wir haben allgemein viel miteinander geredet in der Beziehung. Auch bei diesem Problem, und das ist der Grund warum die Trennung ohne großes Theater verlief. Es ist immer schmerzhaft wenn einer noch liebt und der andere nicht.
    Aber wir verstehen uns super und unternehmen ab und zu etwas miteinander. Das funktioniert aber nur wenn man offen ist und drüber redet....und dem anderen Zeit lässt. Ich hab meine Zeit gebraucht. Wir haben erst ne 4 wöchige Pause eingelegt, aber da war für mich schon alles klar....
    Aber wie gesagt mit Reden klappt das. ist aber keine Garanite, weil jeder Mensch anders ist.

    Gruß
     
    #8
    IcHwArS, 10 Januar 2007
  9. Eiszapfen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    93
    16
    Verlobt
    So, jetzt ist vorbei

    Um jetzt keinen neuen Thread aufzumachen schreib ich einfach hier was passiert ist:

    Wegen bnödem Snubfn bin ich heut von der Schule daheimgeblieben. Ich wäre ohnehin für nichts zu gebrauchen gewesen als dass cih Taschentuchfirmen sponsor.

    In der Früh bekomm ich eine SmS von meinem Freund, dass er anrufen wird, weil er reden möchte, da es ihm nicht so toll gehe. Na gut, dann eben heute und per Telefon als beim nächsten Treffen oder gar noch später.

    Den ganzen Vormittag bis 11 h war ich ziemlich nervös und dann hat er angerufen :ratlos:
    Er hat gesagt, dass er besser gleich zur Sache kommen möchte und hat gefragt, ob ich ihn denn noch liebe... und dann gings los. Die prägenden Elemente vom Gespräch waren eher Pausen und meine Schluchzer.
    Warum hätte ich beinahe zum Heulen angefangen, obwohl ich das so wollte? Ich glaube, weil er so verletzt geklungen hat und ich mich so in ihn reinfühlen konnte... :cry:
    Es tut mir unendlich Leid, dass ich ihn so verletzen musste... :kopfschue

    Am Samstag ist die berüchtigte Gegenüberstellung wo wir unsere Sachen, die wir noch vom jeweils anderen haben, zurückgeben.
     
    #9
    Eiszapfen, 11 Januar 2007
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also ich hatte bisher noch keine gute Trennung erlebt - wüsste auch nicht, wie das gehen soll. Es ist doch immer mindestens einer der partner verletzt und enttäuscht.
     
    #10
    User 48403, 11 Januar 2007
  11. Dasding
    Dasding (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Trotz der ganzen Misere in der Du gerade steckst, finde ich es wirklich hochachtungsvoll von Dir, dass Du Ihn nicht nach einem 0815 Konzept abservieren willst. Ist leider immer weniger der Fall.....
    Nungut, Du weisst auf jeden Fall was Du willst und Du weisst was Du nicht willst. Wenn ich richtig verstanden habe, liebst Du Ihn, kannst Dir aber keine grosse Partnerschaft vorstellen.
    Umso wichtiger ist es, dass Du möglichst genau Ihm das so sagst, wie Du es uns hier geschrieben hast.
    Klar, er wird verletzt reagieren, traurig sein. Auf das hast Du aber nur einen indirekten Einfluss, den Schmerz kannst Du Ihm in dem Moment nicht nehmen, Du kannst es Ihm nur leichter machen, in der Art wie Du Dich äusserst und was Du Ihm gerne anbieten willst von Deiner Seite aus. (z.B. eine anschliessende gute Freundschaft)

    Ich kann mir vorstellen, dass er als Mann eher auf so ein Angebot anspringt und Ihr vielleicht über die Trennung hinaus eine schöne Freundschaft und Erinnerungen an eine gemeinsame Zeit mitnehmen könnt.
    Ich wünsche Dir viel Glück und alles Gute!

    LG Dasding
     
    #11
    Dasding, 11 Januar 2007
  12. Trinity25
    Trinity25 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hmm

    also ich kann nur sagen, toll von dir dass du den mut hattest. ich hatte vor 2 jahren ein ähnliches problem nur meins gestaltete sich noch etwas schwieriger da ich zu dem zeitpunkt verheiratet war.

    naja nach einiger zeit und vielen vielen problemen in der bis dahin schon 9 jahre dauernden Beziehung habe ich einfach den entschluss gefasst das ganze zu beenden weil alles so festgefahren war, und ich auch mehr und mehr ein freundschaftliches gefühl entwickelte.

    Naja nur wie sage ich es ihm??? gute frage, und null ahnung wie ich das problem lösen könnte.

    Gesagt habe ich es ihm, als wir nach einem heftigen Streit mal wieder unsre üblichen Diskussionen hatten. OMG waren das dann heftige wochen bis zur endgültigen scheidung. da gings richtig rund.

    Mittlerweile sind wir wirklich sehr sehr gute freunde geworden und reden über alles.

    aber alles braucht seine zeit und eine Trennung im guten funktioniert nur dann wenn beide der selben meinung sind und ähnliche gefühle haben. ansonsten wird immer einer der leidtragende sein dem das herz gebrochen wird.
     
    #12
    Trinity25, 11 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gibt gute Trennungen
Snax
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
4 Antworten
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
10 Antworten
aliana
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2013
11 Antworten