Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gibt es keine Abkürzungen zum Sex für mich?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von hbar, 7 Oktober 2008.

  1. hbar
    hbar (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    26
    0
    Single
    männlich, Jungfrau, mitte zwanzig sucht....

    auch wenn ich mittlerweile festgestellt habe, dass mein fehlendes glück nicht allein an meiner jungfräulichkeit hängt, versuche ich diese immer noch so schnell wie möglich loszuwerden. auf halbwegs aufrichtigem weg versteht sich, also nicht bei einer professionellen oder als hobby-hure arbeitenden studentin.

    schon einige male habe ich mit diesen absichten frauen im internet kennengelernt... ein paar schienen sich auch darauf einlassen zu wollen (also sex-date, wissen natürlich nicht, dass ich keinerlei erfahrungen habe), doch ganz aufgegangen ist der plan noch nie. meistens haben diejenigen dann doch gekniffen oder das interesse verloren, einmal wollte sogar ich nicht mehr, und wenn es zum treffen kam war ansonsten plötzlich gar nicht mehr die rede davon.

    irgendwie habe ich die anderen ziele, die im endeffekt schon lange zu meinem eigentlich ziel geführt hätten, aus den augen verloren, z b intakten freundeskreis aufbauen, häufig weggehen etc. - einfach, weil ich da auch nicht weit komm und es nicht umsetzen kann. jahre lang versuche ich die "sofortlösung" zu finden.

    Off-Topic:
    andere nerds werden den vergleich verstehen, dass ich sozusagen wie in einem computerspiel mit den basis-einheiten (bauern oder so) versuche den gegner zu bezwingen, anstelle eine kaserne zu errichten und echte krieger zu bauen. das versuche ich dann bei jedem neuen spiel immer wieder, weil es viel schneller gehen würde, sofern ich erfolgreich wäre.


    nun frage ich mich, ob es (für mich?) diese sofortlösung überhaupt geben kann. ist es möglich, ein sex date zu finden? oder sind alle mädchen, die auf jemandem wie mich stehen, dafür viel zu konservativ, als dass sie sich darauf einlassen würden und es auch durchziehen können?

    oder muss ich ganz langsam, von nun an über etliche jahre, anfangen mir ein festes soziales umfeld zu suchen in dem ich irgendwann mal eine treffen könnte, mit der mehr passiert?
     
    #1
    hbar, 7 Oktober 2008
  2. -Seelensturm-
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    Was hast du davon, wenn du eine findest und mit der einmal Sex hattest und diese dann nie wieder siehst?

    Dann war das ein Glückserlebnis und dann suchst du das wieder mehrere Jahre?



    Ich würde mir schon einen Freundeskreis aufbauen, aber nicht um Sex Willen, sondern um der Freunde und eventuellen Liebe wegen.

    :ratlos:
     
    #2
    -Seelensturm-, 7 Oktober 2008
  3. Imandra
    Gast
    0
    Würde das Gleiche sagen wie Seelensturm und vorallem solltest du nicht nur einen Freundeskreis aufbauen um irgendwann Sex zu haben. Ich meine ein Freundeskreis stellt ja noch viel mehr da, Leute mit denen du was unternehmen und Spaß haben kannst etc. Außerdem versteh ich das entweder oder bei dir gar nicht. Was hindert dich daran einen Freundeskreis aufzubauen und ein Sex Date zu suchen, wenn du es wirklich unbedingt auf dem Weg versuchen willst und glaubst das es so schneller geht. Letztlich wird dich so ein Sex Date aber meiner Meinung nach auch nicht glücklich machen, dann hattest du einmal Sex, bist offiziell keine Jungfrau mehr aber eigentlich immer noch ziemlich unerfahren. Und eine Beziehung mit einem Partner bietet auch so viel mehr als nur Sex z.B. Nähe, Kuscheln, füreinander da sein etc. Und auch ohne Freundeskreis kannst du ja versuchen ein Mädchen kennenzulernen ohne gleich ausschließlich an Sex denken zu wollen, zum Beispiel über Hobbies, tret einem Verein bei, mach einen Sprachkurs es gibt einige Möglichkeiten:zwinker:
     
    #3
    Imandra, 7 Oktober 2008
  4. schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    oder sind alle mädchen, die auf jemandem wie mich stehen, dafür viel zu konservativ, als dass sie sich darauf einlassen würden und es auch durchziehen können?


    ?????????????????????????????


    das musste mal bitte erklären!
     
    #4
    schneewante, 7 Oktober 2008
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Er wundert sich, ob die Mädchen, die auf ihn stehen, zu prüde sind um sich auf ein einmaliges Sex-Date einzulassen.
     
    #5
    xoxo, 7 Oktober 2008
  6. SacrificedFaith
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Glaub mir die Lösung liegt recht einfach auf der Hand:

    Mach das Fenster auf (wenn du ganz mutig bist kannst du es auch dabei zu lassen) nimm deinen Rechner und wirf ihn hinaus.

    Und sieh zu das Du Dir keinen neuen Rechner kaufst solange du Computerspiel-Metaphern verwendest um deine Soziales Engagement zu beschreiben.

    Das ist jetzt deiner Person weder subtil abwertend gemeint noch boshaftig. Die Tatsache das Du Dich in diesem Forum zu deinem Unmut äußerst und Hilfe suchst zeigt mir dreierlei Dinge: zum einen das an dir noch nicht Hopfen und Malz verloren ist, das Dir ziemlich bewusst ist woran es liegt aber auch das du die Hoffnung hast hier jemanden zu finden der beides unter einen Hut kriegt. (Net + Social Living)

    Lass dir gesagt sein das die reale Welt absoluten Vorrang haben sollte, dann klappt es auch mit dem Sex. Ich hatte ebenfalls mal einen extremen Ausflug in das Nerdtum und weiss also ziemlich genau welche Probleme damit verknüpft sind. Wer zwei von vier Samstagen im Monat alleine zuhause vorm Rechner verbringt hat ein soziales defizit und sollte dringend daran arbeiten, sonst läuft man Gefahr sein Leben ziemlich einsam zu verbringen.

    Gerade in Zeiten von WoW kann man das garnicht oft genug betonen.

    Ich hoffe du nimmst das nicht persönlich und auch nicht als die übliche Ermahnung auf (denke du hörst das alles nicht zum erstenmal) sondern lässt dir mal von jemanden gesagt sein der Dich ziemlich gut versteht, das es keinen ED2K-Link und auch keinen Torrent für Partnerschaft oder Sex gibt.

    In diesem Sinne viel Glück

    P.S.: Pass bitte beim werfen auf das du keine Passanten triffst....
     
    #6
    SacrificedFaith, 7 Oktober 2008
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Vorab möchte ich dir raten den Thread "@ Männer: Warum habt ihr keinen Erfolg bei Frauen?" @ Männer: Warum habt ihr keinen Erfolg bei Frauen? durchzulesen. Und generell gibt es schon einige Threads – u.a. Singlefrust # 17.486 oder Drölfzigtausendachthundert - geschrieben von Männern in einer ganz ähnlichen Situation, wie du es gerade bist.

    Ich zitiere mich im Folgenden zum Teil selber:

    Ich denke genau da liegt bereits dein Fehler. Du setzt dich selber unter Druck, womöglich, weil du glaubst, dass „alle“ deine Freunde und Leute in deiner Umgebung bereits Sex hatten.

    - Hast du mal versucht Frauen im realen Leben kennenzulernen ?

    Glaubst du allen Ernstes, dass es dich auf Dauer glücklich machen wird, wenn du dein erstes Mal mit einer Frau erlebst, die du kaum kennst, geschweige denn liebst bzw. in die du zumindest verknallt bist ?

    Seine Jungfräulichkeit zu verheimlichen wird höchstwahrscheinlich ein fataler Fehler. Ihre Erwartungen könnten zu hoch sein und du könntest sie enttäuschen, denn du hast ihr nicht die Möglichkeit geschaffen mehr auf dich einzugehen und das Steuer zu übernehmen. Was im Endeffekt auch dich frusten dürfte.

    Klar könntest du, wenn du dich etwas geschickter anstellst, sicherlich ein Sex-Date finden. Die Frage ist, ob dies auch ein wirklich sinnvoller Schritt in die Richtung wäre. Dann hattest du eben einmal Sex. Toll. Glaubst du, du fühlst dich danach erst so richtig wie ein Mann oder kannst endlich mit Kumpels über Sex reden ? Anstatt an deinem Problem zu arbeiten, umgehst du es einfach. Und sobald du nach deinem ersten Mal wieder eine Frau für weitere Sexabenteuer suchst, geht der ganze Frust von vorne los.

    Bevor du dich um dich und eine Partnerin kümmern kannst, musst du dich erstmal um dich selber kümmern. Vermutlich zweifelst du zu sehr an dir selber. Mach’ etwas, um mit dir selber zufriedener zu sein. Wenn du meinst, dass du Äußerlich etwas verbessern willst, dann fange an einen Sport zu treiben. Am besten einen Sportverein, bei dem auch viele Mädchen Mitglieder sind. Badminton, Laufen, Schwimmen, Squash … Sportarten, bei denen man auch mit Mädchen trainiert. Gleichzeitig wird sich dein soziales Umfeld verbessern, sicherlich lässt sich auch der ein oder andere Kumpel finden.

    Wie du selber schon festgestellt hast, macht Sex alleine nicht glücklich, dafür bedarf es um einiges mehr. Sex kann allerhöchstens als eine angenehme Bereicherung dienen.

    PS: Sagt dir der Begriff "Pick Up" etwas ?
     
    #8
    xoxo, 7 Oktober 2008
  8. schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    ähm, gut...vielleicht hätte ich anders fragen sollen.
    scheint ja so, dass du nicht sehr selbstsicher bist.
    ich finde um das erstmal ein bisschen zu steigern solltest dein ziel nicht unbedingt ein "fick-date" sein! das es dein wusch ist kann ich nachvollziehen aber meinst du, auch wenn du es andersrum geschildert hast, also das die frauen meisst nicht erschienen sind oder das treffen dann anders gelaufen ist...das DU in dem moment wo sich n mädel mal wirklich dafür entscheiden sollte auch wirklich das programm durchziehst? weisste wie ich das meine?
     
    #9
    schneewante, 7 Oktober 2008
  9. hbar
    hbar (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Single
    ich bin ein intelligenter, anständiger typ - so jemanden, den eine schwiegermutter gerne hätte, aber eben kein partygirl.

    danke für deine antwort, ich nehme sie dir in keinster weise übel.

    zwei dinge muss ich zu dem rechner sagen:

    1. in der tat verbringe ich zu viele samstage und auch abende allgemein davor. aber es ist nicht so, dass ich mich dafür entscheide, sondern einfach keine alternative habe! das ding wär sofort aus, wenn mich jemand zum saufen / dvd schauen / .... einladen würde, was aber nur sehr selten vorkommt.

    2. habe ich mich in den letzten wochen mit knapp einem dutzend frauen getroffen, deren bekanntschaft ich jedoch über das internet gemacht habe. richtige dates hatte ich bis jetzt nur mit leuten, die ich aus dem internet kenne. die intimsten bisherigen erfahrungen habe ich auch mit einer gemacht, die ich online kennen gelernt hatte. ansonsten bin ich nur einer ein kleines bisschen näher gekommen, die ich im echten leben kennen gelernt habe - owohl ich dauernd die augen offen halte und suche!

    den scheiß vergleich hätte ich wirklich nicht ziehen sollen...

    die letzten monate hatte ich summiert weniger gespielt als früher in einer einzigen woche...

    meinen freunden geht es ähnlich wie mir (uni-nerds), weswegen ich im alltag eigentlich gar nicht mit meinem problem konfrontiert werde.

    eine frau im realen leben kennen zu lernen habe ich nicht wirklich versucht, weil ich mich einfach nicht getraue.

    sportlich bin ich schon viele jahre aktiv, vor allem aber in männer domänen wie dem fitness-studio. insgesamt geht mir eher die zeit aus, die ich gerne hätte, um mehr dinge zu machen (hochschulgruppen), als dass ich eine sinnvolle beschäftigung für sie benötigen würde.

    das erste mal sex zu haben würde zwar mein leben nicht verändern, aber es wäre eine magische schwelle. vllt würde ich dann wirklich sehen, dass es nicht so besonders ist, wie ich es immer erachtet hatte, und mir damit die angst vor frauen nehmen usw.

    ich habe von diesen pick-up theorien gehört, aber noch nie wirklich literatur durchgearbeitet. war meistens zu sehr erschreckt von der albernen terminologie. außerdem glaube ich mittlerweile, dass es vielleicht wirklich nur ganz wenige passende frauen für mich gibt und auch darin das problem liegen könnte.

    erschienen sind fast 100%, wenn wir ein date hatten.

    mit dem kneifen meinte ich eher, dass man einige wochen "plant" und diejenige dann mit einer ganz doofen ausreden doch ablehnt. manchmal, weil sie doch kein bock hat, meistens jedoch eher, weil sie selbst nicht "die eier" dazu hat.

    einmal habe ich mich bei einer nicht mehr gemeldet, als wir so etwas geplant hatte, weil ich sie ehrlich gesagt dann doch zu abstoßend fand und mir schon schlecht wurde. sie hatte sich auch nicht mehr gemeldet.

    aber ansonsten würde ich es natürlich durchziehen... bin bei den treffen häufig nicht unerregt und zu massagen kam es auch schon. da wär ich auch weiter gegangen.
     
    #10
    hbar, 7 Oktober 2008
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Selbst ich als nicht-Nerd (oder zumindest nicht mehr... früher hätten mich manche Leute wohl schon als Nerd bezeichnet) weiß ganz genau, dass man den Gegner nicht mit irgendwelchen einfachen Basiseinheiten besiegen kann... Die Möglichkeit zu einem "Rush" am Anfang des Spiels hast du mit deinen 21 Jahren ja wohl (genau wie ich) schon lange verpasst...

    Du als Nerd (wenn du dich indirekt schon so bezeichnest, wird das ja wohl auch stimmen :zwinker:) müsstest das doch noch viel besser wissen.

    Warum glaubst du, dass du so etwas dann im wirklichen Leben schaffen kannst, obwohl du dich im wahren Leben doch wohl gar nicht so gut auskennst, wie bei deinem Coumputerspiele-Gedöns? (zumindest machst du auf mich diesen Eindruck, wenn du hier entsprechende Spiele-Metaphern suchst und sagst, kaum soziale Kontakte zu haben...)

    Ansonsten kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen.
    Wie willst du auch schon ein Partygirl sein?!? :grin:
    Und ich kenne auch genügend Leute, die überhaupt keien Partygänger sind, sondern viel mehr intelligente, anständige (aber nicht langweilige!) Typen, die sehr wohl eine Freundin und bestimmt auch Sex haben - Aber diese Leute haben alle trotzdem soziale Kontakte.

    Es gibt nun mal einen gigantischen Unterschied zwischen "intelligent und anständig" und langweilig!
    Das Problem kenne ich auch nur zu gut.
    Aber wenn du gerne etwas mit anderen Leuten unternehmen willst, dann musst du auch etwas dafür tun!
    Meine Freizeitgestaltung ist zur Zeit auch ziemlich eintönig... aber ich versuche, neue Kontakte zu knüpfen.
    Warum sollte dich denn jemand einladen, wenn du bisher kaum Kontakt mit ihm hattest und keine Initiative zeigst, etwas unternehmen zu wollen?
    Und, war bei diesem halben Dutzend Frauen auch eine dabei, die dir optisch und vom Charakter her gefallen hätte und bei der das auch noch auf Gegenseitigkeit beruht?
    Ehrlich gesagt halte ich das Internet für den denkbar schlechtesten Ort, um Frauen kennen zu lernen. Im Internet kann sich doch jeder als etwas ausgeben, was er überhaupt nicht ist oder zumindest gewisse prägnante Eigenschaften verschweigen - Du tust es doch bestimmt auch, oder präsentierst du dich als Nerd, wenn du Frauen kontaktierst?
    Also: Warum sollte die Frau, die mit dir schreibt, das nicht auch tun?
    Na immerhin... dann bist du ja schon mal in dieser Hinsicht auf dem richtigen Weg :zwinker:
    Dann wirst du mit diesen Freunden wohl auch kaum in der Lage sein, deine Probleme zu lösen.
    Du solltest wohl eher versuchen, etwas mit Leuten zu unternehmen, die ein "normales" nicht-nerdiges Leben führen.
    Dann weisst du ja eigentlich schon, was zu tun ist: Selbstbewusstsein aufbauen!
    (Aber ich weiß selbst, dass das ein sehr langer, steiniger Weg ist.)
    Dann überlege dir, welche Dinge, mit denen du zur Zeit so viel Zeit verbringst, für dich sehr wichtig sind und auf welche du verzichten könntest...
    Verzichte auf diese und nutze deine neue Freizeit, um neue Dinge zu machen, bei denen du andere Leute kennen lernst (idealerweise mit ordentlichem Frauenanteil)
    Von diesem PU-Zeug halte ich auch nicht viel. Was bringt es mir, irgendeine Frau mit PU-Tricks rumzukriegen, obwohl wir eigentlich überhaupt nicht zusammenpassen?!? - (OK... für einmaligen Sex wäre das vielleicht nicht so schlimm, aber auf so was bin ich nicht aus).

    Aber auch ich glaube, dass es für mich wenige passende Frauen gibt... Nur - bei wem ist das nicht so?
    Natürlich: Für ein kurzfristiges Abenteuer und eine spaßige Zeit kommen bestimmt viele Frauen in Frage.
    Aber wenn es um eine langfristige Partnerschaft geht, scheiden wohl bei den meisten Leuten fast alle Frauen aus.
     
    #12
    User 44981, 7 Oktober 2008
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Statt der Suche nach einer "Abkürzung zum Sex" vielleicht lieber raus ins Leben und schauen, wohin der Weg Dich führt? Was sich dort ergibt?

    Probier mal Unisport aus - da gibt es diverse Teamsportarten, die "gemischt" und nicht nach Geschlechtern getrennt angeboten werden. Volleyball, Badminton, Unihoc - einfach mal schauen, was es an Deiner Hochschule gibt. Bei den meisten Sachen, die ich darüber ausprobiert habe, geht mindestens ein Teil der Truppe nach dem Training noch zusammen in die Kneipe. Vorteil: Mischung aus allen möglichen Leuten quer durch die Studienfächer und Semester.

    Du kannst natürlich auch außerhalb der Uni mal schauen, was sich für Freizeit- und Sportmöglichkeiten mit anderen Leuten ergeben. Es gibt auch Webseiten, über welche man sich "Mitsportler" suchen kann, z.B. zum Laufen. Oder Leute für irgendwelche Freizeitaktivitäten.

    Vergiss das Internet, um Kontakte anzubahnen, machs im realen Leben. Und schieb nicht vor, dass Du Dich nicht traust. Wenn Du Dich nicht "traust", dann ist wohl der Druck durch die Einsamkeit etc. nicht stark genug...

    Du weichst jetzt auf Netzkontakte aus, weil Du Dich für zu ängstlich im wahren Leben hältst. Dann sorg dafür, dass Du eben nicht mehr auf Netzkontakte ausweichen KANNST, in dem Du Dir da den Stecker ziehst und auf Chatten etc. verzichtest.

    Nimm Dir ein Buch, setz Dich ins Café, beobachte Leute und grins ggf. mal Menschen an. Nicht mit dem Ziel, dort nun unbedingt die Frau zu treffen, die Dich von dem "Makel" der Jungfräulichkeit "befreit". Sondern um unter Leuten zu sein und die Gelegenheit zu Kontakten auszubauen.

    Die Aussage, dass Du ja liebend gern aufs Spielen verzichtetest, wenn Dich nur mal wer auf einen DVD-Abend einlüde... Mensch, wie wärs, wenn DU mal andere zu Dir einlädst bzw. wenn DU die Initiative zum Ausgehen und für Aktivitäten ergreifst? Ist ja nicht so, dass Du passiv zuhaus warten musst, ob auf Dich zugeht.

    Die Tür zum Glück geht nach außen auf, blablabla :zwinker:.

    Ich denke, dass Du die Prioritäten ungünstig setzt. Vielleicht fällt es Dir leichter, auch eine Frau für sexuelle Aktivitäten zu gewinnen, wenn Du überhaupt mal mit Deinem Leben glücklicher bist und mehr soziale Kontakte und Aktivitäten in Deine Alltagsgestaltung einbaust?
    Der Gedanke, erst einmal die Jungfräulichkeit "loswerden" zu müssen, könnte Dich ziemlich blockieren. Wie wärs, erstmal die Einsamkeit "loszuwerden" und Dich ins Leben zu begeben, statt abzuwarten und Ausreden zu finden, warum Du über das Internet Leute für Verabredungen triffst?

    Du hast es übers Netz versucht, das gewünschte Ergebnis hast Du noch nicht bekommen. Dann verlager die Aktivitäten nun aufs reale Leben und lerne da Menschen kennen.

    --
    Welche Arten von Frauen findest Du denn interessant? Weniger die Schwiegermütter, klar, aber willste denn gern ein Partygirl als Freundin?
    Oder gehts Dir da um den schnellen einfachen Weg zum Sex, den Du ggf. von einem Partygirl leichter zu "bekommen" meinst?

    -
    Mit 21 biste Anfang 20 und nicht Mitte 20, das nur nebenbei. Ich kenne einige Leute, Männer wie Frauen, die mit Anfang 20 noch keinen Sex und auch keine Beziehungserfahrung hatten. -
     
    #13
    User 20976, 7 Oktober 2008
  12. ThroughLife
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    du den einzigen tipp den ich dir geben kann: hab geduld...

    das erste mal bei einem "sex date" kann nicht schön sein....
     
    #14
    ThroughLife, 7 Oktober 2008
  13. hbar
    hbar (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Single
    also teilweise hast du natürlich schon recht, meine jugend habe ich nämlich tatsächlich mit computerspielen verschwendet. momentan habe ich jedoch grad gar keine spiel... kann aber phasenweise immer wieder kommen. ablenkung ist die beste medizin, aber die kann ich mir nicht selbst verschaffen. wer geht schon alleine auf ne party?
     
    #15
    hbar, 8 Oktober 2008
  14. hbar
    hbar (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Single
    so wirklich als nerd sehe ich mich gar nicht, da ich meine nerd-interessen nicht nur nicht zur schau trage, sondern sogar ganz untypisch verberge. und mittlerweile sind es nur sehr wenige, im gegenteil zu meiner vergangenheit, für die ich mich sehr schäme und die ich nicht mehr wahrhaben möchte. die restlichen punkte, die verbleiben, mag ich jedoch für mich beibehalten, weil sie mir auch am herzen liegen (manche tv serien etc.)

    langweilig finde ich mich eigentlich auch nicht... ich arbeite, studiere, mache sport und engagiere mich sozial. auch untypischere sportarten stehen bei mir an (surfen z b). aber all das nützt nichts.

    bei dem dutzend frauen gab es solche, wo von den ersten sekunden an klar war, dass ich besser sofort gehen und keine weitere zeit mit denen verschwenden würde. andere, die ich aufgrund meiner notsituation auch genommen hätte... mich sozusagen so lange reingesteigert, bis ich sie für geeignet befinde. und wenige, die ich sogar toll fand. aber bei denen war auch klar, dass sie eigentlich nicht passen... wenn sie so alt sind wie ich, noch kein abi machen (nichtversetzung und co) und ich bald den bachelor habe.

    mit diesen freunden habe ich ohnehin nicht viel kontakt, da sie ja selbst permanent vorm bildschirm hängen. andererseits kenn ich aber auch welche mit intaktem freundeskreis, die regelmäßig in die disse gehen, und trotzdem keine frau finden.

    mit dem unisport ist das auch so eine sache... die gesamte uni hat nur ein fünftel frauen, also kann man das im großen und ganzen vergessen. es kommen ja theoretisch immer vier andere kerle, die mit einem konkurrieren. von den vieren packen vllt drei das studium nicht und sind dann bald weg vom fenster, aber sie haben die frau bekommen. vor allem wenn man nicht besonders maskulin entwickelt ist, wird man schnell nicht wahrgenommen bzw kann sich einfach nicht durchsetzen.

    ich will ja nicht meckern, aber schwule sind im allgemeinen sowieso viel freundlicher und aufgeschlossener, da findet man dann auch alleine leichter anschluss. außerdem sind alle untereinander potenzielle kandidaten, da ist die sache dann doch etwas anders als bei uns in der stadt, wo frauen teilweise total genervt sind, weil sie dauernd angegraben werden.
     
    #17
    hbar, 8 Oktober 2008
  15. SacrificedFaith
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ein paar Positive Eigenschaften die Frauen gefallen dürften kann man an Dir erkennen,

    Kritikfähigkeit, aufmerksam, Kommunikativ (Voraussetzung um hier über seine Probleme überhaupt reden zu können) und noch nicht so ganz auf die Birne gefallen ;-)


    Junge mach was draus ....du glaubst nicht wie viele Menschen nachts in ihr Kopfkissen weinen weil sie einsam sind. Initiative & Veränderung, das ist das was du vermutlich brauchst. Und beides kannst du nur alleine schaffen, dürfte mit Sicherheit so schwer sein wie mit dem Rauchen aufzuhören,.... aber das kriegen aber auch immer mehr Menschen hin ....

    kenne grössere Nerds als du es bist und die haben am Ende auch geheiratet und Kinder bekommen ;-) (nicht alle ...ein paar davon zocken noch WoW)

    P.s.:Ach und grats an TopBoy, drück dir die Daumen, hat mich eh gewundert das du Solo warst, würde ich nicht so auf Frauen stehen würde ich sagen du bist nen guter Fang .... :smile:
     
    #18
    SacrificedFaith, 8 Oktober 2008
  16. hello1
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich verstehe, dass du deine Jungfräulichkeit schnell loswerden willst, aber je verkrampfter du es versuchst, umso schwieriger wird es. Dir das zu sagen, hat wahrscheinlich keinerlei Folgen, weil du wahrscheinlich weniger verkrampft wärst, wenn du es könntest. Im Nachhinein wirst du dir denken "wäre ich doch nicht so verkrampft gewesen", aber dieses Denken klappt eben erst hinterher. Als Tipp allerdings: Knüpfe viele Freundschaften, lerne viele Leute kennen, stelle sicher, dass du ein aktives Sozialleben hast - so erhöhst du deine Chancen.
     
    #19
    hello1, 8 Oktober 2008
  17. hbar
    hbar (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Single
    meine verkrampfung merkt man mir wirklich nicht an... wenn ich im urlaub und so jemanden kennen lerne, gehen alle davon aus, das ich eine ex habe usw. - aber wenn man dann über mehrere wochen miteinander zu tun hat, kommt es immer mehr zum vorschein.

    ich versuche auch, positiv an die sache ranzugehen. wobei es immer so eine sache ist. bin ich positiv, so erhöhe ich meine chancen. wird es trotzdem nix, ist die enttäuschung umso größer!

    momentan muss ich noch lernen und realisieren, dass ich wirklich nix zu verlieren habe... also durch ne abfuhr und so.
     
    #20
    hbar, 8 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gibt keine Abkürzungen
EineNeueNiereIstWieEinNeuesLeben
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 September 2015
22 Antworten
einfachanna
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 April 2015
16 Antworten
arnethebest
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 August 2014
19 Antworten
Test