Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tiggerli
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2007
    #1

    Ging/Geht Sie mir fremd???

    Hallo Ihr,

    wie würdet Ihr so eine SMS auf dem Handy Eurer Freundin/Freund interpretieren, die von einem unbekannten kommt?

    "Du hast gewusst, dass es nich ewig gut gehen würde oder soll ich mein Leben lang Single bleiben. Ich weiss nicht was Du von mir willst."

    Bevor jetzt wieder die Moralapostel kommen von wegen "was hast Du im Handy von Deiner Frau zu suchen".
    Ich weiss selber, dass es nicht richtig war, aber ist es schlimmer SMS zu lesen, die einem eigentlich nichts angehn oder jemanden zu betrügen :flennen:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Geht sie fremd?
    2. Geht er mir fremd?
    3. Geht sie fremd ??
    4. Geht sie fremd?
    5. geht sie fremd?
  • Mirabelle
    Gast
    0
    14 März 2007
    #2
    huhu,

    also dazu, dass du in dem Handy deiner Freundin rumschnüffest,sag ich nix :zwinker:

    Aber du hast Recht, die Sms KÖNNTE sich verdächtig anhören, muss aber nicht, du weisst janicht aus welchem Zusammenhang sie heraus entstanden ist.

    Alöso bleibt dir wohl nix anderes übrig, als zuzugeben, dass du geschnüffelt hast und sie fragen, wie das jetzt gemeint sein sollte.

    Denn Vermutungen bringen dich auch nicht weiter!

    LG
    Mira
    *die niemals schnüffeln würde*
     
  • SweetAimee
    Gast
    0
    14 März 2007
    #3
    Die SMS kann wirklich alles oder nichts bedeuten. Übrigens nicht besonders klug, so eine SMS auf dem Handy zu lassen, das könnte auch so einige bedeuten oder halt nichts.

    Ich könnte jetzt viele könnte und vielleichts aufzählen, die Dir aber in keinster Weise weiterhelfen werden. Gewißheit bekommst Du (wenn überhaupt) nur, wenn Du sie offen fragst.

    Und was das Schnüffeln angeht, meine Güte, ab und an ist man halt doch zu neugierig. Wobei mein Freund und ich an das Handy des anderen dürfen, weil wir nichts voreinander zu verbergen haben. Aber die Privatsphäre des anderen ist natürlich heilig. Wo die beginnt und wo sie endet, darüber brauchen wir jetzt glaube ich nicht zu streiten.

    Übrigens hab ich auch schon eine SMS auf dem Handy meines Freundes gefunden, bei der ich an die Decke gegangen bin. Nach langem hin und her überlegen und vielen Stunden nagender Zweifel hab ich ihn dann doch direkt darauf angesprochen. Die Angelegenheit wurde geklärt und alles ist bestens.
     
  • Tiggerli
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2007
    #4
    Der Grund des schnüffelns war der:

    Ihre Freundin war zu Besuch und die beiden sind dann losgezogen, um gemeinsam noch etwas zu trinken.

    Später hab ich aber erfahren, dass die Freundin alleine was trinken war, und sich meine mit dem Typen auf einem Parkplatz, scheinbar nur um zu reden, getroffen haben!!!
     
  • Nukekid
    Nukekid (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    14 März 2007
    #5
    Sie trifft sich heimlich mit nem anderen Typen und du liest heimlich ihre Post und spionierst ihr nach. Wow...echt tolle Beziehung, die ihr da habt. Dafür lohnt es dich doch mal zu kämpfen. Ehrlichkeit und Treue werden eh immer völlig überbewertet.

    NukeKid
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    14 März 2007
    #6
    redet miteinander - was anderes kann man hier nicht raten.
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    14 März 2007
    #7
    Hi,
    na ja, ich hab auch mal im Handy von meinem Ex (hab ja kein freund) "geschnüffelt" ich find es natürlich auch nicht ok.
    Aber bitte mach das nicht mehr.
     
  • Tiggerli
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2007
    #8
    Habs auch nicht mehr vor, denn dann möcht ich lieber nix mehr wissen, als dass Zeugs drin steht, worüber ich nachdenken muss.
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    14 März 2007
    #9
    Männer schreiben viel wenn der Tag lang ist.
     
  • LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2007
    #10
    Die Nachricht klingt sehr verdächtig. Kann verstehen, dass du nachgeguckt hast, wenn deine Freundin dich so offensichtlich anlügt und du es auch noch rausfindest... Naja.

    Also mach dir nichts vor, du musst sie auf diese Nachricht ansprechen. Sie soll dir mal erklären wer der unbekannte Absender ist.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    14 März 2007
    #11
    Interessant, dass bei "Hinterhergeschnüffel" oft genug auch was gefunden wird... in meinen Augen schon eine Rechtfertigung, wenn auch a posteriori, sozusagen.
    Naja, egal, zum konkreten Fall: konfrontiere sie mit deinen Befunden. Das Ganze wäre mir zu eindeutig verdächtig, um es zu ignorieren.
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.184
    168
    465
    in einer Beziehung
    14 März 2007
    #12
    Ich find es total verwerflich, dass du am Handy deiner Freundin rumschnüffelst.
    Und dann aus so einer SMS, die ich ÜBERHAUPT nicht verdächtig finde, irgendetwas hässliches herausinterpretierst! Wenn du ihr nicht mehr vertraust, dann kannst du die Sache gleich sein lassen und brauchst uns auch nicht um Rat fragen:


    "Du hast gewusst, dass es nich ewig gut gehen würde oder soll ich mein Leben lang Single bleiben. Ich weiss nicht was Du von mir willst."

    Ein Freund von ihr hatte einen heißen Flirt und dabei viele Tips von deiner Frau/Freundin bekommen, aber trotzdem hat es nicht geklappt, weil er nicht alle Tips befolgt hat. Das hat deine Freundin rausgefunden und ihn etwas zurechtgewiesen alá "hättest du das so gemacht hätte es bestimmt geklappt, aber nein... blabla". Dadurch kam sich ihr Kumpel angemacht vor und hat den letzten Satz angefügt...

    Das wäre meine, völlig harmlose, Interpretation!
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    14 März 2007
    #13
    Uaahh....die Freundin kriegt so komische SMS, belügt ihn und trifft sich heimlich mit nem anderen Kerl?
    ...und dann regt man sich auf, dass er in sein Handy guckt?

    Würd ich ma bei deiner Freundin nachfragen, was das soll...du dürftest ja merken, ob sie sich bloß rausredet.
     
  • *tina
    *tina (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2007
    #14
    So, habe gerade mit meinem Freund darüber gesprochen.
    Reden ist das Wichtigste daran.
    Aber wie, um nicht blöd dazustehen?!?!?!

    Off-Topic:
    Ich selbst würde nicht an das Handy von ihm gehen, ohne es vorher besprochen zu haben. Ich denke da eher in diese Richtung:

    Ich habe nämlich nichts zu verheimlichen.

    Aber wie denkt mein Freund darüber? *staun*

    Seine Version: ER würde sich eine eindeutige SMS von einem Bekannten schicken lassen und diese unter einem Mädchennamen speichern.
    Danach würde er sein Handy demonstrativ herumliegen lassen, damit seine Freundin es lesen würde.

    Als Reaktion darauf, würde er auf ihr Handy zu sprechen kommen und dass er auch ihre SMS lesen möchte.

    Oha........ Männer........

    Drücke dir die Daumen, dass du da heil heraus kommst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste