Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mia_girl
    mia_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    18 Juni 2006
    #1

    gips

    Hi,

    stecke grad in so nem grauenvollen gips. seit vorgestern. wird dann auch auf dem profilbild zu sehen sein:frown:

    bei mir ist der ganze rechte arm eingegipst, nur die finger schauen noch raus...so nervig. und noch 6 wochen.....*stöhn*

    meine frage an euch: hattet ihr schonmal nen gips? fandet ihrs auch so schrecklich? was war das für einer?

    ciao
    mia
     
  • cuppycake
    cuppycake (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    Single
    18 Juni 2006
    #2
    oha was hast denn angestellt?
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Juni 2006
    #3
    jo mit 6 bzw 9 jahren... beide armgebrochen, mm überm gelenk, hatte megaglück.. mit 9 bin ich vom gerüst gesegelt und dann auf ne betonplatte geknallt. yeah ging unglaublich schnell :grin:

    Das ist mal richtig ätzend *dich tröst und gut mitfühlt*
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    917
    128
    231
    nicht angegeben
    18 Juni 2006
    #4
    haben aber schon viele Leute drauf unterschrieben :zwinker:

    Ja, hatte mal einem am Bein. war in eine Glasscherbe gedappt. Sodass die WUnde nicht aufreisst wurde kurzerhand der Fuß und Unterschenkel eingegipst. Musste den 1 oder 2 Wochen tragen. Dann wars ok.
    Die ersten SChritte waren etwas komisch, mein Bein ist dann immer so schön weggeknickt. Aber nach wenigen Tagen ging das auch wieder
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    18 Juni 2006
    #5
    hatte einen am bein, zum glück nur 1,5 wochen...und da mein fuß total angeschwollen war als er eingegibst wurde hatte ich nach ein paar tagen da voll die bewegungsfreiheit drin und bin da drin rumgerutscht..hat unheimlich beim schlafen gestört *gg* man war ich froh das ding os zu sein. Und das gehopse auf den krücken *rolleyes*
     
  • sp*2*ps
    sp*2*ps (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2006
    #6
    Du hast mein Mitgefühl!!

    Ich hatte mir mit 17 mal den 2., 3. und 4. Mittelfussknochen gebrochen...
    trug das Bein bis zum Knie in Gips...und als wäre das nich schon schlimm genug-es passierte AM 2. FERIENTAG MEINER LETZTEN SOMMERFERIEN!! GENAU 6 WOCHEN LANG!! BEKAM IHN AM LETZTEN FERIENTAG DANN AB...

    war auch nich warm oder so...
     
  • Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    28
    offene Beziehung
    19 Juni 2006
    #7
    Hatte mit 16 Jahren genau den gleichen Gips wie du. Bin von einer 3 Meter hohen Terrasse runtergefallen :eek:. Den Gips hatte ich etwa 1 Monat lang und konnte somit in dieser Zeit keine Tests oder Schularbeiten schreiben :grin:. Musste halt die Prüfungen mündlich abhalten, was mir viel einfacher fiel.
    Auf meinem Gips wurde auch unterschrieben oder gezeichnet. Ein Schulkamerad schrieb sogar: "Primarius, du schwuler Hengst ohne Eier!" drauf :drool:.
    Beim Schlafen hat der Gips schon gestört und wie mir der Gips abgenommen wurde, hatte ich das Gefühl, als ob mir mein rechter Arm abfallen würde.
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    19 Juni 2006
    #8
    Ich hatte auch ma nen Gips, so mit 12 glaub ich....hab ihn einen Tag vor dem Geburtstag von meiner Mutter bekommen. Bänderriss, dann erstma zwei Wochen so ne Gipsschiene und dann 6 Wochen nen Gehgips. War natürlich klar, dass das im Sommer passieren musste......wie immer
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #9
    Ich hatte noch nie einen und bin sehr froh darüber ...
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    19 Juni 2006
    #10
    ich hab mir glücklicherweise noch nie etwas gebrochen. dafür füge ich mir anderweitig schaden zu :frown: (zähne ausschlagen, etc. :kopfschue )

    ...wünsche dir auf alle fälle gute besserung!
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.747
    298
    1.829
    Verheiratet
    19 Juni 2006
    #11
    Ohja von Gips kann ich ein Lied singen hatte die rechte hand bestimmt 12 oder 13 mal gebrochen entweder Mittelhand oder Finger da reichte der Gips zum Glück nur bis zum Ellenbogen.
    Dann hab ich mir vor einigen Jahren in Bulgarien am ersten abend den Fuß gebrochen (die Krankenhäuser dort kann ich nciht empfehlen)
    Und vor 2 Jahren wurde ich am Knie operiert danach 3 Monate das ganze Bein (gestreckt) im Gips war auch net toll
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #12
    Gipse und generell Knochenbrüche sind mein Spezialgebiet. Vergeht eigentlich kein Jahr, wo mir nichts passiert.

    Wenn du baden gehen möchtest packst du deinen Arm am besten in eine große hochwertige Mülltüte (also nicht aus Plastik sondern aus einer dicken Folie) und klebst am Oberarm mit festem und wasserdichten Klebeband das Ende gut ab. Solange du die Tüte nicht kaputt reißt hast du nun die Möglichkeit wild im Wasser zu toben ohne das was passiert.
    So hab ich den ein oder anderen Sommer gerettet. Nur das Abziehen des Klebebands ist eben etwas schmerzvoll... => also am besten nur machen, wenn es sich auch richtig lohnt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 Juni 2006
    #13
    hab mir noch nie was gebrochen. :-D
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    19 Juni 2006
    #14
    Hatte zum Glück noch keinen *toi toi toi*
     
  • Dr. Tell me
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #15
    Off-Topic:
    is sogar ein sehr nettes bild :zwinker:


    Hatte mir mit 9 mal beim Fussball den mittelfinger gebrochen - also ein stückchen war abgespalten und en stück knochen war auch gespalten - war einer vom unterarm bis zum mittelfinger - der zeigefinger war auch mit eingegipst. Mir hatte jemand beim Fussball (ich war torwart) als ich im den ball grad gefangen hatte den finger beim nachschuss gegen den besagten mittelfinger statt gegen den ball getreten... naja der gips war 3 wochen dran...fands nur ekelhaft dass der arm so leicht gerochen hat - bei meinem bruder hats nach 6 wochen ganz übel gerochen....
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    19 Juni 2006
    #16
    Gegen Geruch hab ich immer ordentlich Deo rein gesprüht.
     
  • magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.154
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #17
    Hette bis jetzt noch nie einen Gips ... entweder extrem stabile Knochen ... oder schon immer ziemlich viel Glück gehabt. :-D
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    19 Juni 2006
    #18
    Als Kind wollte ich mir immer den Arm brechen, wel ich auch so einen Gips wollte, wo alle darauf unterschreiben :grin:.
    Aber zum Glück habe ich mir noch nie was gebrochen, nur verstaucht, gezerrt, etc.

    Aber vor 5 Jahren musste ich den ganzen Sommer lang 12 wochen lang (eigenltich 16, aber nach 12 Wochen war ich nicht mehr so konsequent) ein Korsett tragen. Also nicht im Sinne von Unterwäsche, sondern ein orthopädisches. Hat dazu geführt, ich regelmäßig zusammenklappte, weil ich sich die Hitze unter dem Korsett (ging von oberhalb der Brust bis zum Schambereich) gestaut hat und ich keine Luft mehr in dem Ding bekam :grin:.
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #19
    Mit 10 Jahren hatte ich im Hochsommer einen Gips. Das hat immer voll gejuckt :ratlos:

    Dann vor nem halben Jahr für ne Woche, weil ich auf den OP-Termin warten musste. Das war schrecklich, denn es tat total weh und hat immer geknackst.

    Eigentlich ist Gips doch total veraltet, bei gebrochenen Knochen wird heutzutage vermehrt mit Schrauben und Platten gearbeitet, damit die Gelenke nicht versteifen. Und das passiert richtig schnell :ratlos:
     
  • User 40300
    Benutzer gesperrt
    282
    103
    11
    Verheiratet
    1 August 2006
    #20
    Ich hatte als Jugendiche mal einen Beinbruch links und musste vier Wochen einen Gips tragen und auf Krücken laufen. Damals konnte ich noch nicht ahnen, dass ich später zu den Behinderten gehörig lebenslang auf Krücken und Rollstuhl angewiesen sein würde. Mein linkes Bein ist heute nicht mehr da.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste