Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2006
    #1

    @ girl: Zwischenblutung + Zykluskalender

    Hi @ alle Mädels hier!

    Ihr wundert euch viellecht über so ne dämlich Frage, aber ich hab leider keine Ahnung, deswegen bitte nciht auslachen.

    Da ich ja jetzt die Pille nimm und (leider) Zwischenblutungen hab, wollt ich mal fragen, ob ihr das in euren Zykluskalender eintragt.

    Meine FÄ hat gemeint, ich soll den Kalender beim nächsten Besuch wieder mitbringen. Jetzt weiß ich nicht so Recht, was sie denkt, wenn da überall Kreuzchen sind?

    Danke! Schon mal im Vorraus!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Zwischenblutungen???
    2. Zwischenblutungen?
    3. Zwischenblutung
    4. Zwischenblutung
    5. Zwischenblutungen
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    9 Januar 2006
    #2
    Ich hab so einen Kalender und würde an den Tagen der Zwischenblutung einfach ein kleines ZB eintragen.
    Ein Kalender ist keine derart ernste Sache, als dass es ein Riesenfehler wäre, wenn die Zwischenblutungen nicht mit rein müssten und trotzdem drinnen stehen :smile:
     
  • regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2006
    #3
    Hey du bist ja sooooo schnell im Antworten!!!

    Vielen Dank!
     
  • sweetvamp91
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    9 Januar 2006
    #4
    Joa i trag sie auch imma mit ein, ist vll. gut für den Frauenarzt zusehen wann und ob du überhaupt Zwischenblutungen hattest weil er ja eh danach fragen wird :smile:
     
  • Kati86
    Gast
    0
    9 Januar 2006
    #5
    also ich würde es auch mit eintragen, dazu ist der kalender doch da :smile:
    und wenn dein frauenarzt sogar noch das teil sehn will, würd er sich freuen wenn du ihn so ordentlich führst :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2006
    #6
    würds auch eintragen, und der arzt wird dann schon fragen, wenn er sich "wundert" (was ich nicht glaube, kann ja vorkommen).

    aber es überrascht mich, dass hier mehrere einen zykluskalender führen. das habe ich früher auch gemacht, als ich noch nicht die pille nahm, aber seither nicht (weil es ja sehr berechenbar ist, wann die blutung kommt). und ich weiß ja jederzeit, in welcher pillenwoche ich bin bzw. wann pause war. meine ärztin hat mich auch nie nach einem kalender gefragt, sondern nur nach datum der letzten blutung.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    10 Januar 2006
    #7
    Hab das schon eingetragen, auch zur eigenen Kontrolle und so.
    Hab dann einfach ein Z eingetragen.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    10 Januar 2006
    #8
    Off-Topic:

    Naja, ich führe auch einen Kalender trotz Pille und sogar trotz Langzeitzyklus.
    Ich mach das z.B., weil ich keine Lust hab mir jede Einnahmewoche zu merken oder bei welchem Pillenstreifen ich gerad bin. Außerdem trag ich dann auch immer ein, wann ich z.B. starke Kopfschmerzen hatte etc. So kann ich keine Besonderheit vergessen und zeige dem FA einfach den Kalender.
     
  • regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2006
    #9
    meine FÄ hat mich nit "gezwungen", dass ich den kalender führe.
    sie hat gemeint, dass er mir hilft und für sie is es ja auch ganz interessant...

    @ all danke für eure antworten
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste