Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Girls, 3 Jahre schwul. Jetzt mit Frau zusammen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von GoBlue, 26 Dezember 2004.

  1. GoBlue
    Gast
    0
    Hallo alle zusammen. Dieses Forum ist recht neu für mich. Aus vielen anderen Beiträgen konnte ich mir in den vergangenen 5 Monaten sehr viel Feedback holen. Eine vergleichbare Situation habe ich jedoch auch nach längerem Suchen nicht finden können. Deshalb dieser Aufruf an alle Girls.

    Ich war ab meinem 18 Lebensjahr mit einem 14 Jahre älteren Mann zusammen. Ich war während meiner Jugend Sexuell überhaupt nicht aktiv auf der Suche nach einer Freundin und habe mir lange Zeit keine Gedanken gemacht. Sylvester 1999 bin ich dann wie gesagt mit einem Freund den ich seit ein paar Monaten kannte zusammen gekommen. Seine Erfahrungen und sein Wissen hatten mich damals ungemein beieindruckt und es schien wahre Liebe zu sein. Ich sofort während meines Abiturs bei Ihm eingezogen. Nach drei Jahren habe ich immer mehr festgestellt wie sehr ich kontrolliert wurde. Wir haben immer ALLES gemeinsam gemacht.

    Nachdem ich diese Kontrolle immer deutlicher gespürt hatte und ich mir meiner Sexualität immer unsicherer wurde, habe ich mit Ihm vor einem halben Jahr Schluss gemacht. Während der letzten 12 Monate hatte mir meine bis dahin beste Freundin eine Möglichkeit gegeben mit jemandem über viele Dinge zu reden. Dabei habe ich auch feststellen müssen wie sehr ich sie mochte. Bei einem gemeinsamen Urlaub in diesem Sommer hatte ich dies erst so richtig gemerkt, was ich an ihr habe. Nachdem meine erste Beziehung abgeschloßen war und ich wieder bei meinen Eltern eingezogen war, bin ich mit meiner besten Freundin zusammen gekommen. Hier beginnt nun eine Lange sehr turbulente Zeit. Die letzten 4 Monate haben mehr Höhen und Tiefen hinter sich wie die letzten 4 Jahre mit meinem Freund.

    Ich bin sehr glücklich mit ihr und sie sagt mir das gleiche. Ich konnte sie von Anfang an (für uns beide überraschend) im Bett sehr gut befriedigen und wr haben uns beide ineinander verliebt.

    Da auch Ihre Mutter von meiner ersten Beziehung wusste und auch alle meine Freunde, gab es schon viele Probleme die wir beide gemeistert haben.

    Sie scheint jedoch teilweise immer noch an meine Vergangenheit zu denken und fragt auch ab und zu ob ich nicht doch lieber mit einem schwulen Mann zusammen sein möchte. Seitdem ich mit ihr zusammen hat sich so viel in meinem Leben geändert und ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so viele Emotionen verspürt wie in den letzten Monaten :smile:

    Daher ist es für mich ausgeschlossen jemals wieder mit einem Schwulen Mann zusammen zukommen. Zudem ist mein Ex Freund ein einzigartige Persönlichkeit gewesen. Er hebt sich stark von dem Rest der Gesellschaft ab. Dies schien mir im Nachhinein der wichtigste Grund gewesen zu sein, weshalb ich mit ihm zusammen kam.

    Sex mit einer Frau macht zudem viel mehr Spass :smile: (hatte auch nie anal verkehr!!! war immer ein gegenseitiges SB).


    Jetzt meine Frage an die Frauen. Könnt ihr meine Freundin verstehen und was soll ich noch machen um sie davon zu überzeugen dass ich nur sie liebe!!!


    Ich massiere sie alle zwei wochen für mehrere Stunden, kraule Sie in den Schlaf wenn ich bei Ihr bin und bin immer für sie da gewesen (habe zum Teil auch meinen kompletten Lebensrythmus an sie angepasst).
     
    #1
    GoBlue, 26 Dezember 2004
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    also warst du wohl gar nicht schwul, sondern hast dich von einer starken, außergewöhnlichen persönlichkeit sehr angezogen gefühlt, vermute ich jetzt eifnach mal.

    alle 2 wochen? schaut ihr dafür in den kalender? :zwinker:

    nee, jetzt im ernst:
    klingt doch, als würdest du schon viel tun.
    vielleicht brauchts einfach zeit, damit sie sich deiner sicherer wird und deine vergangenheit vergessen kann?

    war ja noch nie in der situation...
    stehst du auch auf andere frauen?
    (also, siehst du mädels und findest sie geil?)

    dann kannst du ihr ja mal sagen, wenn du eine frau anziehend findest (möglichst keine bekannte!)
    das zeigt ihr, dass du wirklich auf frauen steht, das ist ne besiegbare konkurrenz im gegensatz zu männern.

    und sonst: weiterhin offen drüber reden, ihr sagen und zeigen, dass du nur sie liebst und kerle dir egal sind.

    viel glück euch beiden!
     
    #2
    JuliaB, 26 Dezember 2004
  3. Kuschelsüchtig
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    2
    vergeben und glücklich
    naja denn werd ich auch mal meinen senf dazu geben:
    könnte mir entweder vorstellen, dass du bi bist (halt ich aber ehr für unwahrscheinlich so wie du die situation schilderst!!)
    oder aber, dass du einfach in deinem ex ne besondere person gefunden hast! so besonders das das geschlecht halt egal war! es gibt schließlich nicht umsonst den spruch : LIEBE DIE PERSON UND NICHT DAS GESCHLECHT

    Klar kann ich sie verstehn! ist bestimmt ne komische situation für sie! aber ich denk mal wenn du ihr ab und zu sagst, dass du sie liebst und niemand anders brauchst und ihr ein bisschen zeit lässt wird das schon!
    ihr scheint ja sonst ne schöne Beziehung zu haben und über wichtige dinge zu reden also denk ich ma das wird schon!

    wünsch auch noch gaaaanz viel glück!

    Die Kathi :smile:
     
    #3
    Kuschelsüchtig, 26 Dezember 2004
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich denke auch, dass Deiner Freundin Zeit reichen wird. Wen Du vorher geliebt hast, ist ja eigentlich relativ egal, nur 3 Jahre waren halt eine lange Zeit.
    Das ist glaube ich das, was Deine Freundin verwirrt. Aber Du tust ja schon alles um ihr zu zeigen, dass Du sie liebst. Mehr geht ja nicht. Also musst Du ihr Zeit lassen. Irgendwann wird sie ja raffen, dass sie die Einzige für Dich ist.
     
    #4
    Doc Magoos, 26 Dezember 2004
  5. GoBlue
    Gast
    0
    Er hat tatsächlich einen sehr guten Charakter und mir sind reine Äußerlichkeiten nicht wichtig. Die sogenannten Inneren Werte eines Menschen interessieren mich wesentlich mehr, da ich dadurch die andere Person wesentlich besser kennenlernen und einschätzen kann.

    Die Zeit scheint auch in diesem Fall eine wichtige Rolle zu spielen um meiner Freundin zu helfen mir in dieser Hinsicht zu vertrauen. Ich denke ich muss ihr diese Zeit geben und einfach Vertrauen zu ihr haben.

    Was mir sehr hilft ist dass ich mit Ihr über sehr vieles Reden kann und eigentlich immer gutes Feedback bekomme. Ich muss einfach etwas mehr Geduld an den Tag legen.

    :smile:
     
    #5
    GoBlue, 26 Dezember 2004
  6. sulana
    Gast
    0
    hi du
    also ich kann die reaktion deiner süssen schon
    verstehen
    man macht sich halt gedanken weil es ja schon komisch ist sich vorzustellen, dass der partner vorher mit jmd anderen geschlechtes etwas hatte ^^
    schliesse mich meinen vorrednerinnen an und denke auch dass die zeit ihr vertrauen zu dir ganz aufbauen wird :bandit:
    sag ihr einfach immer wieder, was du für sie empfindest und dass ihre zweifel unbegründet sind usw.
    wünsche dir und deiner freundin alles gute :engel:
    bye bye
    sulana
     
    #6
    sulana, 27 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Girls Jahre schwul
JekyllAndHyde
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
16 Antworten
Nilsi.00
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2014
3 Antworten