Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Glück kann auch zur Qual werden

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Puma83, 16 April 2007.

  1. Puma83
    Gast
    0
    Hy,
    ich wollt einfach nur ma Luft ablassen. Momentan hab ich soviel Glück das ich davon erschlagen werde. Erst hat das mit Arbeit super geklappt. Praktikum wurde verkürzt hab schon 5 Wochen vor Ablauf mein Arbeitsvertrag bekommen. Hab dann erfahren das ich wohl mitte Mai nach Frankreich darf zum Arbeiten (für ca. 1,5 Jahre).

    Dann hatte das mit der Wohnung noch super geklappt kann schon nen Monat früher rein als erwartet (statt 1.6. also schon am 1.5.) damit ich mich von meinem Freund endgültig trennen kann.

    Super denk ich mir hab ich ja noch knapp 2 Wochen Zeit zum umziehn und kann mehr Zeit mit meinem Neuen verbringen der in letzter Zeit leider zu kurz gekommen is, aufgrund der Umstände das ich noch bei meinem "EX" wohne.

    Nun bekomm ich heute gesagt das ich wohl schon in zwei Wochen nach Frankreich muss, weil dort so viel Arbeit auf uns wartet. Ich mein das ich ja super dort zu Arbeiten. Gibt Geld und alles. Aber mit, in ruhe umziehn, wird dann wohl leider nichts.

    Das einzig gute is das mein Neuer in der selben Firma arbeitet wie ich und auch nach Frankreich geschickt wird zum arbeiten.
    Aber irgendwann wird einem das Glück auch ma zuviel. Ich dreh hier schon voll am Rad.

    Danke fürs lesen.

    Gruß Katja
     
    #1
    Puma83, 16 April 2007
  2. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Und was genau wird dir da jetzt zuviel? :ratlos_alt: Ich finde "zuviel Glück", sofern's das überhaupt gibt, gar nicht schlimm.
     
    #2
    Sternschnuppe_x, 16 April 2007
  3. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich verstehe dein Problem nicht. Was hat der unerwartet stressige Umzug mit zuviel Glück zu tun?
     
    #3
    User 29290, 16 April 2007
  4. Puma83
    Gast
    0
    Hy,
    mir wirds zuviel. Soviel Glück is nich normal. (Arbeit früher als erwartet, Wohnung früher als erwartet, Auslandsarbeit früher als erwartet.)
    Und den Umzug wirds wohl auch nicht geben weil ich, wenn jemand rechnen kann am 1.5. schon in Frankreich am Arbeiten sein soll.
    Mir ist bewusst das die meisten es nicht verstehn können das einem Glück zuviel sein kann. Aber glaubt mir, mir wirds momentan echt einfach zuviel. Weil das meiste kurzfristig und alles im gleichen Zeitraum auf einen herreinfällt.
    Zusätzlich kommt noch der ganze Verwaltungskram. Auto in Ordnung bringen (fahr mit meinem eigenen PKW). Einige Arztbesuche die sich nich auf ein Jahr hinausschieben lassen.

    Gruß Katja
     
    #4
    Puma83, 16 April 2007
  5. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Hmm vielleicht haste schiss dass irgendwo ein Haken is. Ich bin auch immer misstrauisch. Aber geniess dein Glück. :smile:
     
    #5
    Chimaira25w, 16 April 2007
  6. Puma83
    Gast
    0
    Hy,
    ne Angst das da ein Haken is hab ich eigentlich nich, mir is in den letzen 23 Jahren auch nie ein Haken an irgendeiner Sache untergekommen.
    Es is nur scheise weil momentan alles auf einma passier.

    Gruß Katja
     
    #6
    Puma83, 16 April 2007
  7. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Das es dir zuviel wird kann ich gut verstehen. Nur finde ich, dass du gerade Pech beim Timing hast, anstelle von zuviel Glück.:zwinker:
    In ein paar Wochen ist der Stress aber vorbei und dann kannst du die Zeit in Frankreich auch genießen.
     
    #7
    User 29290, 16 April 2007
  8. Puma83
    Gast
    0
    Hy,
    aus der Perspektive hatte ich das bisher noch nich gesehn. Danke.

    Mit ner Verschiebung von Frankreich um ne Woche wär mich ja schon sehr geholfen. Momentan is eh nich nich wirklich alles zu 100% sicher. Aber wird schon schief gehn. Wenigstens is mein "Kollege" (Also mein Neuer) mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch mit in Frankreich. Also hoff ich ma das sich wenigstens da mehr draus entwickelt.

    Gruß Katja
     
    #8
    Puma83, 16 April 2007
  9. kenny99
    kenny99 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    101
    0
    Single
    Die Probleme möchte ich haben, alles geil bis auf ein bißchen Stress. Denn hab ich immer, aber keine Freundin und jobmäßig jetzt nicht wirklich die Perspektive weiterzukommen. Sorry, aber ich versteh Dich nicht :kopfschue
     
    #9
    kenny99, 16 April 2007
  10. X-Zone
    X-Zone (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    lol was'n schwachsinn. Kündige halt xD. Glück zuviel ? Sei lieber nicht so undankbar.loooooooolllllllll
    :zwinker:
     
    #10
    X-Zone, 16 April 2007
  11. Puma83
    Gast
    0
    Wir können ja gerne Tauschen. :kopfschue

    Undankbar bin ich ja auch nicht, bin im Grunde froh das es so kommt. Und kündigen werd ich mit Sicherheit schonmal gar nicht.
    Nur is es halt momentan zuviel auf einma. Der Stress nimmt überhand. In 5 wochen werd ich wahrscheinlich auch nur noch drüber lachen und es geniesen.

    Gruß Katja
     
    #11
    Puma83, 16 April 2007
  12. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    vielleich ist es dann ja kein GLÜCK sondern UNGLÜCK, einige Personen wären dankbar und nicht so undankbar wie du, du redest ziemlich abwertend über die dinge.

    Sorry ist aber so
     
    #12
    Jamie1987, 16 April 2007
  13. Puma83
    Gast
    0
    Hy,
    brauchst dich nich dafür zu entschuldigen. Ist deine Meinung, die ich durchaus verstehn kann.
    Nur is es wie schon gesagt momentan einfach nur zuviel des Guten.

    Gruß Katja
     
    #13
    Puma83, 17 April 2007
  14. kenny99
    kenny99 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    101
    0
    Single
    Wenn das gehen würde gerne. Wie oft hab ich schon gedacht, wie gerne ich mein, zugegebenermaßen, tolles Auto abgegeben würde, wenn ich dafür ne Frau finden würde die etwas mit mir anfangen kann und will - aber das wird jetzt ein bisschen zu OT
     
    #14
    kenny99, 17 April 2007
  15. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du schreibst der Stress nimmt überhand, was hat das dann mit Glück zu tun. Selbst wenn alles gut läuft kann man sich überforder fühlen, weil bei dir ja ziemlich viel auf dich zu kommt. Glück kann man definieren wie man will, aber wirkliches Glück ist für mich wenn ich einfach meine Ruhe habe und mein Leben genießen kann. Bei dir läuft das meiste besser als es laufen könnt, aber eigentlich läuft es auch nicht anders sondern alles tritt nur schneller ein, das überfordert dich vielleicht einfach.
     
    #15
    Seravina, 17 April 2007
  16. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    der nächste thread ist das dann:
    "oh nein, das leben nervt, ich hab zuviel geld, das passt gar nich alles in mein portemonae"
     
    #16
    Fireblade, 17 April 2007
  17. Puma83
    Gast
    0
    Hy,
    man sollte nicht von sich auf andere schliesen. Über Geld red ich nicht weil es meiner Meinung nach Zweitrangig ist. Es ist ein notweniges Übel.

    Gruß Katja
     
    #17
    Puma83, 17 April 2007
  18. a fungal fiend
    Benutzer gesperrt
    59
    0
    0
    nicht angegeben
    wieso übel? dass die wünsche der menschen haupsächlich auf geld gerichtet sind wird ihnen oft zum vorwurf gemacht. es ist jedoch natürlich, das zu lieben, was jeden augenblick bereit ist, sich in jeden gegenstand unserer so wandelbaren wünsche und bedürfnisse zu verwandeln.

    jedes andere gut kann nämlich nur ein bedürfniss befriedigen. speißen sind blos gut für den hungrigen, wein für den gesunden, arznei für den kranken, eine felljacke für den winter u.s.w. sie sind also nur relativ gut. geld allein ist das absolut gute.
     
    #18
    a fungal fiend, 17 April 2007
  19. Puma83
    Gast
    0
    Hy,
    für mich is es ein notweniges Übel das man zum Leben braucht und in der heutigen Zeit viel zu Groß geschrieben wird.

    Für mich steht die Zweisamkeit also eine Beziehung bzw. eine Familie im Vordergrund (leider hab ich noch keine eigene Familie).

    Klar erleichtert viel Geld einem das meiste, aber es gibt noch andere Dinge im Leben.

    Gruß Katja
     
    #19
    Puma83, 17 April 2007
  20. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    "Geld allein macht nicht Glücklich. Es gehören noch Gold, Wertschriften und eine Yacht dazu!"


    Zum Topic. Ja, das ist Murphy's Law. Wenn du Dinge zeitlich tröpfchenweise organisieren willst, wirst du sowieso scheitern, weil alles auf einmal kommt :grin: Ich kenn das auch.

    Du hast zwei Möglichkeiten :

    a) du wehrst dich gegen dein "Glück", wie du sagst und kündigst/arbeitest nicht in Frankreich / was auch immer

    b) du arbeitest und koordinierst halt mal bis um Mitternacht und lernst die Kehrseite "deines Glücks" kennen.


    Merk dir : Erfolg hat man NIE ohne hart zu arbeiten. (Das weisst du sowieso, aber ich möcht dich bloss noch mal dran erinnern :zwinker: )
     
    #20
    XhoShamaN, 17 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Glück Qual
Schreddi
Kummerkasten Forum
1 Januar 2016
6 Antworten
Mccloud
Kummerkasten Forum
24 September 2013
2 Antworten