Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

glücklich oder doch traurig?????????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von maya, 2 Juni 2005.

  1. maya
    maya (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo leute, hab jetzt lange hin und her gedacht ob ichs reinschreiben soll aber ich musste es irgendwie los werden. naja wo soll ich anfangen?

    glaubt ihr das man in einer Beziehung glücklich sein kann, auch wenn man ab und zu tränen wegen dem partner hat??

    ich weiß nich wie ich beschreiben soll. ich liebe meinen freund und bin mega glücklich. jedoch wie heute, waren vorhin joggen und ich dachte das wir danach noch was unternehmen, doch er meinte er hat kopfschmerzen und will nachhause chillen. naja, bitteschön. sollte ja eig für mich kein problem sein aber irgendwie ist es eins. ich bin grad ziehmlich fertig mit meinen nerven und ich weiß nicht wieso. kennt das jemand von euch?? ich müsste doch happy sein, seh ihn ja auch samstag wieder und so aber wieso heul ich rum???
    kanns vll daran liegen, dass ich das gefühle habe immer nach seiner pfeife zu tanzen? wenn wir uns treffen richte ich mich meist nach ihm weil er mehr zu tun hat als ich. also wenn er zeit hat hab ich eig auch zeit. ich will ihn ja auch immer sehen aber ich glaube das ist falsch was ich mache, kann das sein?? ach menno ich weiß auch nich :cry:
     
    #1
    maya, 2 Juni 2005
  2. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Du weißt selber am besten, was los ist. Vielleicht hast du Angst, ihn zu verlieren. Oder wie du schon sagtest, das Gefühl, dich ihm unterzuordnen. Beides kann oft auch zusammenhängen. Ich weiß selber, wie das ist, wenn man sich immer nach dem anderen richtet und habe es damals irgendwie nie wirklich geschafft, davon wegzukommen. Aber ich glaube, du solltest es trotzdem mal versuchen, ab und zu auch Nein zu sagen. Das macht dich wahrscheinlich interessanter für ihn und auf Dauer glücklicher.
     
    #2
    MoonaLisa, 2 Juni 2005
  3. maya
    maya (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das würd ich auch gerne nur denk mal dazu kommt das ich immer im hinterkopf habe das er in genau nem monat wegzieht *500km* und das macht die sache nicht leichter
     
    #3
    maya, 2 Juni 2005
  4. deiwl
    Gast
    0
    Hey, du bist verliebt und magst ihn am liebsten den ganzen Tag in deiner Nähe haben. Das ist normal!

    Es gibt Menschen, die sind so (ich auch!) und es gibt Menschen die sind eben nicht so (ein Kumpel von mir).
    Aber deswegen brauchst du dich nicht zu verstellen und schon gar keine "Ich mache mich rar" Spielchen zu spielen. Er ist eben anders als du und das heißt nicht, dass er dich nicht lieben würde. Er zeigt es eben auf andere Art.

    Und ja, wenn man verliebt ist gibt es auch Stundenm, Tage oder gar Wochen, in denen man sich total mies fühlt. Genauso, wie man sich in anderen Stunden, Tagen oder Wochen total glücklich fühlt. Klar sollte die glückliche Zeit überwiegen, aber traurig sein gehört auch dazu.

    Sag ihm doch mal, dass du ihn vermisst. Solange du ihn zu nix drängst, ist das vollkommen okay.Und vergiss nicht: Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse und Wünsche, dass hat nix mit seinen Gefühlen für dich zu tun.
     
    #4
    deiwl, 2 Juni 2005
  5. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Hmmm denke du hast nen sehr starken Besitzanspruch, dein Freund "gehört" dir ja nicht, aber ich kann das in deiner Situation gut verstehen. Wenn ich wüsste das mein Schatz nächsten Monat so weit wegzieht würde ich auch versuchen soviel Zeit wie mögich mit ihm zu verbrinegn und wenn er dann nicht wollte wär ich galubsch auch nen bissel sauer....
    MFG Katja
     
    #5
    User 16418, 2 Juni 2005
  6. maya
    maya (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sry aber da muss ich dir wiedersprechen. ich finde nicht das ich ihn als mein besitz ansehe. ich freu mich wenn wir uns sehen und genieße es nur in seiner gegenwart zu sein. ich war auch nicht sauer ich weiß nich was das war, denk mal is mir alles über den kopf gestiegen. er hat ja seine freiheiten und ich auch. nur die letzten tage haben wir uns meistens nur 15 min gesehen weil er dann was mit seinen kollegen unternommen hat.denk mal das war heute die krönung *wurd zuviel für mich oder so* habe meinen freund eben angerufen weil ich mit ihm reden wollte, wollte ihm erklären wieso ich so patzig war als ich gegangen bin *Was er wohl auch gemerkt hat das ich sauer bin* naja mit chillen wurd ja nicht viel, als ich angerufen hab wa er mit nem kollegen draußen...
     
    #6
    maya, 2 Juni 2005
  7. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Sry hörte sich für mich so an....
    Psycho bewertet Sachen wieder über :zwinker:
     
    #7
    User 16418, 2 Juni 2005
  8. MiWe2105
    MiWe2105 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    Verheiratet
    Zu einer Beziehung gehoeren auch Traenen. Es kann nicht immer alles Friede Freude Eierkuchen sein.
    Und dass dein Freund Kopfschmerzen hat und er seine Ruhe moechte, musst du akzeptieren. Das hat nichts mit dir oder seinen Gefuehlen fuer dich zu tun. Es geht ihm einfach nicht gut. Das kann doch umgekehrt auch mal passieren, dass es dir nicht gutgeht und du lieber deine Ruhe haben willst. Du wuerdest ihn am liebsten in jeder freien Minute sehen. Aber etwas Abstand tut auch gut, ich meine, ihr freut euch dann viel mehr auf das naechste Wiedersehen. Du hast die Vorfreude auf den Tag an dem du ihn wieder siehst. Du richtest dich viel zu sehr nach ihm. Du wartest foermlich drauf bis er Zeit hat. Du hattest doch auch ein Leben vor ihm, Freunde, Hobbies, Interessen. Mach doch mal was allein, ohne ihn, mit anderen, warte nicht auf ihn. Wenn er merkt, dass du mal keine Zeit hast, wird er sich aber wundern. Du musst dich rar machen, dann machst du dich interessanter.
     
    #8
    MiWe2105, 3 Juni 2005
  9. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Das ist in einer Beziehung doch normal, klar warst du happy beim Joggen und dachtest du hättest deinen Schatzi noch länger, doch er hat keine zeit. Also bist du traurig, ist logisch, ist bei mir auch so.
    Hmm solltest du vielleicht ändern, er sollte auch mal das tun was du willst, also bei uns ist das gut verteilt. Kompromisse gehören in eine Beziehung.
     
    #9
    Unicorn1984, 5 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glücklich traurig
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2016
19 Antworten
TheDoenerKing
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2010
10 Antworten
wayneman
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Januar 2010
3 Antworten
Test