Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Glücklich und trotzdem unglücklich !!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kullerträne, 3 Januar 2005.

  1. Kullerträne
    0
    hallo zusammen....


    viele werden sich nach meinem text hier fragen, was hat die eigentlich für'n problem ?!

    mein problem besteht daraus, das ich anscheinend mein glück nicht wahrnehme....
    mein freund und ich sind seit vier jahren zusammen, und bis auf die letztens schon hier beschriebenen "freiheitsprobleme" meines freundes ist alles im lot. wir haben da drüber geredet, und seitdem läuft es wieder total super zwischen uns. ich weiß das ich seine traumfrau bin und er ist mein traummann ! wir wollen nächstes jahr zusammen ziehen und noch sooooooo vieles gemeinsam erleben ! ich liebe ihn über alles und genieße jede sekunde in seiner nähe ! am we sehen wir uns ja immer und ich liebe diese zeit, wenn dann allerdings der montag naht werd ich traurig und am montagmorgen bricht immer fast eine welt für mich zusammen. dann habe ich diese ganze woche vor mir, stress auf der arbeit und sehe meinen süßen erst am we wieder. aber warum bin ich bloß so unglücklich, wo ich doch eigentlich froh sein sollte das ich so eine tolle Beziehung führe.
    es gibt auch phasen in denen ich gerne mal zeit für mich habe froh bin alleine zu sein. ist das normal dass das leben aus solchen "phasen" besteht ?? mal gehts mir sooo mies weil ich ihn unbedingt bei mir haben will und mal bin ich gern allein.
    versteht ihr was ich meine ??
    warum kann ich nicht immer so positiv denken und zufrieden sein so wie es ist !

    es ist zum kopfschütteln....ich weiß :kopfschue
     
    #1
    Kullerträne, 3 Januar 2005
  2. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    ich finde es sehr nachvollziehbar, dass es dir am montagmorgen extrem schlecht geht. wenn du grad ein wunderschönes we hinter dir hast und die aussicht auf eine woche arbeit und nächte allein in deinem bett ist das doch kein wunder. und wenn du bei ihm bist bist du doch glücklich oder?
    ich persöhnlich bin sowieso der meinung wenn beide 100% glücklich sind, geht die Beziehung in die brüche, denn man braucht mal momente wo man unglücklich ist um dann die schönen momente besser genießen zu können.
     
    #2
    User 22358, 3 Januar 2005
  3. Juliee
    Gast
    0
    Ich denke so Phasen hat jeder mal...
    aber denk dir doch Montag morgens einfach, dass die Woche eh schnell rumgeht und ihr dann nur zeit für euch habt und du die Zeit jetzt für ganz andere Dinge nutzen kannst, die du machen willst?
    Also es positiv sehen und sich schon wieder auf das nächste Wochenende freuen,anstatt sich zu sagen, dass es grade vorbei ist und es noch solange dauert.... ist sicherlich schwer, aber es hilft, wenn das zu verstehen ist, was ich da grade von mir gegeben habe :zwinker:

    und die zeit einfach überbrücken, mit Freunden was unternehmen, oder sonstige Dinge machen, für die du dich interessierst, so dass du abgelenkt bist
     
    #3
    Juliee, 3 Januar 2005
  4. PatrickMellow
    0
    Das ist alles ganz normal!
    Ich führe auch schon seit 3 Jahren eine Wochenendbeziehung!
    Aber das ändert sich diesen Monat, denn wir ziehen zusammen.
    Ich kann nur sagen, wo ein Wille, da auch ein Weg.

    Gruß
    PatrickMellow
     
    #4
    PatrickMellow, 4 Januar 2005
  5. coco loco
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    nicht angegeben
    Kenn ich, das Gefühl! Ich war auch immer sehr traurig, wenn mein Schatz (noch bevor wir zusammengezogen sind), abends nach hause gefahren ist und mich "allein" zurückgelassen hat. Habe mir dann auch gedacht, wie Scheiße die kommenden Tage sind und mir zusätzlich noch Sorgen gemacht darüber, dass er auch heil daheim ankommt. Im Nachhinein muß ich aber sagen, dass ich nur in jenem Moment traurig war, die folgenden Tage gingen dann doch immer schnell rum. Immerhin hatte ich dann Zeit, in Ruhe das zu tun, worauf ich Lust hatte (shoppen, Training, Freundinnen treffen usw).
    Mittlerweile leben wir seit 7 Jahren zusammen und ich freue mich fast schon drauf, wenn mein Schatz mal für ein paar Tage geschäftlich unterwegs ist, das ist dann mal ne Abwechslung wenn man sich jeden Tag sieht. So kann sich das ändern! :zwinker:
     
    #5
    coco loco, 4 Januar 2005
  6. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Yep. Das ist schon eine tolle Sache, wenn man als Mann auf die Welt kam...

    :zwinker:
     
    #6
    Grinsekater1968, 4 Januar 2005
  7. Schmetterling85
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo du!
    ich kann dich sehr gut verstehn! Ich führe teilweise eine Fernbeziehung bei der ich meinen Freund tlw. bis zu 3 Wochen nicht sehe und dann nur wieder für ein Wochenende und dann wieder nicht...
    Jedesmal wenn er fährt (550km) dann bricht für mich ne halbe Welt zusammen...
    Und eien Harmonische Beziehung ist auf die dauer wirklich ermüdent..gelegentliche Disharmonien und Phasen können nicht nur negativ sein...
     
    #7
    Schmetterling85, 4 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Glücklich trotzdem unglücklich
Bill .
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 September 2016
37 Antworten
oOoAlexoOo
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2013
19 Antworten
TheDoenerKing
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2010
10 Antworten
Test